Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Unglück

Verletzte bei Explosionen auf Festivalgelände

27.05.2012 | 18:01 Uhr
Verletzte bei Explosionen auf Festivalgelände
Sechs Jugendliche wurden verletzt, einige von ihnen schwerFoto: NRZ

Salching.  Mehrere Jugendliche sind bei einem Festival in Süddeutschland verletzt worden. Gleich zweimal explodierten dort Gasflaschen von Campingkochern. Eine Festivalbesucherin erlitt so schwere Brandverletzungen, dass sie in eine Spezialklinik gebracht werden musste.

Bei zwei Explosionen von Gasflaschen auf dem Festivalgelände des Pfingst-Open-Air im niederbayerischen Salching haben sich sechs Jugendliche zum Teil schwer verletzt. Zu den Unfällen am Samstag und am Sonntag war es Angaben der Polizei zufolge jeweils auf dem Zeltplatz des Geländes gekommen. Ursache war offenbar in beiden Fällen ein zu sorgloser Umgang der Jugendlichen beim Wechseln der Gaskartuschen ihrer Campingkocher.

Wie die Polizei weiter mitteilte erlitt bei der Explosion in einem Zelt am Sonntagmorgen eine 22 Jahre alte Camperin schwere Brandverletzungen und wurde in eine Spezialklinik nach München gebracht. Ein 25-Jähriger zog sich Verbrennungen an Armen und Beinen zu, die in einem örtlichen Krankenhaus behandelt wurden. Das Zelt der beiden Camper wurde durch die Explosion zerstört und drei weitere Nachbarzelte beschädigt.

Bereits am Samstag wurden vier Jugendliche beim Gaskartuschenwechsel in einem Zelt auf dem Campingplatz verletzt. Ein 18-Jähriger und ein 20-Jähriger wurden den Angaben zufolge mit schweren Brandverletzungen per Hubschrauber in eine Klinik gebracht. Ein 18-jähriges und ein 19-Jähriges Mädchen wurden leicht verletzt. (dapd)

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
6698353
Verletzte bei Explosionen auf Festivalgelände
Verletzte bei Explosionen auf Festivalgelände
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/verletzte-bei-explosionen-auf-festivalgelaende-id6698353.html
2012-05-27 18:01
Festival, Pfingst-Open-Air, Polizei,Jugendliche,München
Panorama