Das aktuelle Wetter NRW 26°C
Unglück

Verletzte bei Explosionen auf Festivalgelände

27.05.2012 | 18:01 Uhr
Verletzte bei Explosionen auf Festivalgelände
Sechs Jugendliche wurden verletzt, einige von ihnen schwerFoto: NRZ

Salching.  Mehrere Jugendliche sind bei einem Festival in Süddeutschland verletzt worden. Gleich zweimal explodierten dort Gasflaschen von Campingkochern. Eine Festivalbesucherin erlitt so schwere Brandverletzungen, dass sie in eine Spezialklinik gebracht werden musste.

Bei zwei Explosionen von Gasflaschen auf dem Festivalgelände des Pfingst-Open-Air im niederbayerischen Salching haben sich sechs Jugendliche zum Teil schwer verletzt. Zu den Unfällen am Samstag und am Sonntag war es Angaben der Polizei zufolge jeweils auf dem Zeltplatz des Geländes gekommen. Ursache war offenbar in beiden Fällen ein zu sorgloser Umgang der Jugendlichen beim Wechseln der Gaskartuschen ihrer Campingkocher.

Wie die Polizei weiter mitteilte erlitt bei der Explosion in einem Zelt am Sonntagmorgen eine 22 Jahre alte Camperin schwere Brandverletzungen und wurde in eine Spezialklinik nach München gebracht. Ein 25-Jähriger zog sich Verbrennungen an Armen und Beinen zu, die in einem örtlichen Krankenhaus behandelt wurden. Das Zelt der beiden Camper wurde durch die Explosion zerstört und drei weitere Nachbarzelte beschädigt.

Bereits am Samstag wurden vier Jugendliche beim Gaskartuschenwechsel in einem Zelt auf dem Campingplatz verletzt. Ein 18-Jähriger und ein 20-Jähriger wurden den Angaben zufolge mit schweren Brandverletzungen per Hubschrauber in eine Klinik gebracht. Ein 18-jähriges und ein 19-Jähriges Mädchen wurden leicht verletzt. (dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
Sportflugzeug stürzt in Bremen auf Gewerbehalle
Unglück
In Bremen ist ein Sportflugzeug in der Nähe des Flughafens abgestürzt. Die Maschine fiel am Freitag nach Angaben der Polizei auf eine Gewerbehalle. Es soll eine Explosion gegeben haben. Polizei und Rettungskräfte lösten Großalarm aus.
Tief "Susanne" naht am Wochenende mit neuen Unwettern
Wochenend-Wetter
Das schöne Wetter der vergangenen Tage könnte am Wochenende kippen, meldet der Deutsche Wetterdienst. Die Temperaturen bleiben zwar warm im Bereich von 25 bis 30 Grad, doch mit heftigem Starkregen ist am Samstag zu rechnen. Am Sonntag sind Gewitter möglich.
Helmut Kohl gewinnt Rechtsstreit um Tonbandaufnahmen
Ghostwriter-Prozess
Helmut Kohl hat den Rechtsstreit gegen den Publizisten Heribert Schwan gewonnen. Dem Altkanzler werden die 200 Tonbänder zugesprochen, auf denen er sein Leben Revue passieren lässt. Bereits in erster Instanz hatte Kohl Recht bekommen. Die Aufnahmen befinden sich mittlerweile in seinem Besitz.
Giraffe stößt bei Transport mit Kopf gegen Brücke und stirbt
Tiertransport
Bei einem Tiertransport in Südafrika ist eine Giraffe ums Leben gekommen. Die Giraffe prallte während der Fahrt mit dem Kopf gegen eine Brücke. Eine zweite Giraffe soll sich in einer Tierklinik befinden. Tierschützer kritisieren den Transport und prüfen rechtliche Schritte gegen den Besitzer.
Rauch an Bord - ICE in Montabaur geräumt
Bahn
Die Bahn und ihre Klimaanlagen in den Zügen - eine unendliche Geschichte. Am Donnerstag kam es auf der ICE-Strecke zwischen Köln und Frankfurt zu erheblichen Störungen. Ein ICE musste geräumt werden. Weil es plötzlich stark qualmte.
Umfrage
Nach der jüngsten Preiserhöhung kehren viele Wirte Sky den Rücken . Wo verfolgt ihr Bundesliga- und Champions-League-Spiele?

Nach der jüngsten Preiserhöhung kehren viele Wirte Sky den Rücken . Wo verfolgt ihr Bundesliga- und Champions-League-Spiele?

 
Fotos und Videos