„Verbotene Liebe“ feiert 20. Geburtstag

Köln..  Heute feiert die ARD-Vorabendserie „Verbotene Liebe“ ihren 20. Geburtstag. Die Tage als tägliche Seifenoper sind indes gezählt. Vom Vorreiter-Status ist nicht viel geblieben. Bald schon, vom 27. Februar an, wird aus der Daily eine Weekly Soap werden, ein wöchentliches Format. Ob es nach den 15 bisher produzierten Folgen weitergeht, ist allerdings unklar.

Beim Besuch am Set sieht man ein Schauspieler-Team, das sich fast schon schicksalsergeben zeigt. „Wenn man in unserem Beruf realistisch ist, weiß man, dass die Chance auf eine Fortsetzung 50 zu 50 steht“, sagt Martina Servatius, die seit 1999 Familien-Chefin Elisabeth von Lahnstein spielt.

Die Soap im Vorabendprogramm der ARD hat seit Jahren mit schwächelnden Quoten zu kämpfen. Im Juli teilte der Sender das endgültige Aus mit – ruderte nach Protesten der Fans aber wieder zurück. Die Fans sind eingeschworen, aber offenbar zu wenige: Im November schalteten laut ARD nur 1,26 Millionen Zuschauer ein.