Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Panorama

Unbeständiges Wetter mit kalten Nächten

19.09.2012 | 12:46 Uhr
Foto: /dapd/Norbert Millauer

Herbstliches Wetter sorgt in den kommenden Tagen für kalte Nächte. Vor allem im Norden muss mit Schauern gerechnet werden, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch mitteilte.

Offenbach (dapd). Herbstliches Wetter sorgt in den kommenden Tagen für kalte Nächte. Vor allem im Norden muss mit Schauern gerechnet werden, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch mitteilte.

Am Donnerstag ist es im Süden und im Osten heiter bis wolkig und trocken. Im Norden und Nordwesten kommt es bei wechselnder Bewölkung zu Schauern und in Küstennähe auch zu einzelnen Gewittern. Die Höchsttemperatur erreicht 14 Grad im Nordwesten sowie am Alpenrand und bis zu 18 Grad am Oberrhein.

In der Nacht zum Freitag erwarten die Meteorologen im Norden Regen oder Schauer. Im Süden ist es teils wolkig, teils klar. Die Tiefsttemperatur liegt zwischen zehn Grad an den Küsten und einem Grad im Alpenvorland. Es muss mit leichtem Bodenfrost gerechnet werden.

Am Freitag kommt es besonders im Norden zu schauerartigen Regenfällen, die zunehmend auch die mittleren Landesteile erfassen. Örtlich können sich auch kurze Gewitter entwickeln. Im Süden bleibt es dagegen noch meist freundlich und trocken. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 13 und 18 Grad, am Oberrhein örtlich bei 20 Grad.

Am Samstag ist es wechselnd bis stark bewölkt und gebietsweise fällt schauerartiger oder gewittriger Regen. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 13 und 18 Grad.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Umfrage
Ernährungsberater sagen, im Schulessen sei zu viel Fleisch. Stimmt das?
 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Rock-Königin im Ruhestand - Tina Turner wird 75
Promi-Geburtstag
Die Rock-Ikone Tina Turner wird am Mittwoch 75 Jahre alt und lebt ein ruhiges Leben in der Schweiz - ihrer neuen Heimatstadt hat sie Weihnachtsbeleuchtung spendiert . Eine große Feier plant sie nicht. Nach einem extrem bewegten Leben genießt sie jetzt die Ruhe und Beschaulichkeit.
Polizei Tobago setzt nach Tod des Rentnerpaares Prämie aus
Gewalt
Eine Prämie von umgerechnet rund 12.700 Euro hat die Polizei ausgesetzt, um so im Fall des gewaltsamen Todes eines Rentnerpaares aus Hessen an Informationen zu kommen. Die Leichen waren nach Angaben der örtlichen Medien mit schweren Schnittverletzungen im Süden der Insel entdeckt worden.
WhatsApp-Update macht noch mehr Lese-Daten sichtbar
WhatsApp
Kaum hat sich der Ärger um die beiden blauen Häkchen gelegt, könnte WhatsApp für neuen Unmut bei seinen Nutzern sorgen. Eine versteckte Funktion gibt Usern nun detailliert Auskunft über das Leseverhalten des Empfängers. Sie zeigt nicht nur ob eine Nachricht gelesen wurde - sondern auch wann.
Klavier aus "Casablanca" für 3,4 Millionen versteigert
Auktion
In dem Filmklassiker von 1942 spielte Dooley Wilson an dem kleinen Klavier "As Time Goes By". Jetzt wurde das Piano aus "Casablanca" für 3,4 Millionen Dollar im Auktionshaus Bonhams versteigert. Es ist eines von zwei Klavieren, die in dem Film benutzt wurden.
Jeder dritte Deutsche fühlt sich permanent im Stress
Stress
Eile, Zeitdruck, Stress - für fast drei von zehn Deutschen ist das nichts unbekanntes. Eine repräsentative Studie der GfK fand dies heraus. Bei vier von zehn Deutschen steigt die Belastung zudem immer noch weiter an. Doch nicht alle Befragten sehen den Stress als negativen Zustand an.