Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Panorama

Unbekannte lösen Polizeieinsatz bei Chris Brown aus

22.01.2013 | 14:49 Uhr

US-Rapper Chris Brown hat wegen eines von Unbekannten vorgetäuschten Notrufs die Polizei bei sich im Haus gehabt. Ein Anrufer hatte den Ermittlern am Montag einen angeblichen Fall häuslicher Gewalt bei Brown gemeldet, wie die "Los Angeles Times" berichtete. Als die Polizisten am Haus des Musikers in den Hollywood Hills eintrafen, klärte sich die Sache auf.

Los Angeles (dapd). US-Rapper Chris Brown hat wegen eines von Unbekannten vorgetäuschten Notrufs die Polizei bei sich im Haus gehabt. Ein Anrufer hatte den Ermittlern am Montag einen angeblichen Fall häuslicher Gewalt bei Brown gemeldet, wie die "Los Angeles Times" (Internetausgabe) berichtete. Als die Polizisten am Haus des Musikers in den Hollywood Hills eintrafen, klärte sich die Sache auf. Brown war zur Zeit des Einsatzes nicht im Haus.

Es ist der neueste Fall vorgetäuschter Notrufe bei Promis in Hollywood. Auch Tom Cruise, Justin Bieber und Ashton Kutcher waren dem Bericht zufolge bereits betroffen.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Das sind die besten Bilder des Tages
Bildgalerie
Fotografie
Fernseh-Frauen mit Fußballverstand
Bildgalerie
EURO 2016
So feiern Fans die EM-Finalrunden
Bildgalerie
Euro 2016
7510165
Unbekannte lösen Polizeieinsatz bei Chris Brown aus
Unbekannte lösen Polizeieinsatz bei Chris Brown aus
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/unbekannte-loesen-polizeieinsatz-bei-chris-brown-aus-id7510165.html
2013-01-22 14:49
Leute,Brown,
Panorama