Überladene Drogen-Drohne stürzt auf Parkplatz in Mexiko

Das war zu viel Meth für die kleine Drohne.
Das war zu viel Meth für die kleine Drohne.
Foto: Sebastian Konopka (Symbolbild)
Was wir bereits wissen
Alles Gute kommt von oben? Eine überladene Drohne ist auf einem Parkplatz in Mexiko abgestürzt. Das unbemannte Fluggerät hatte mehrere Pakete mit Crystal Meth an Bord.

Mexiko-Stadt.. Eine mit Drogen vermutlich überladene Drohne ist auf ihrem Flug in die USA auf einem Parkplatz in der mexikanischen Grenzstadt Tijuana abgestürzt. Wie die Polizei in Tijuana am Mittwoch mitteilte, waren an der Drohne mehrere Pakete mit insgesamt drei Kilogramm der synthetischen Droge "Crystal Meth" befestigt. Flugziel und Hintermänner der Drogen-Drohne waren vorerst nicht bekannt.

Nach Darstellung der Polizei waren schon vorher Flüge von Drohnen mit Rauschgift in Richtung USA beobachtet worden. (dpa)