Über 20 Kilo sind runter: Kirstie Alley ist wieder schlank

Der Kampf mit den Kilos ist bei Kirstie Alley nichts Neues. Doch nun zeigte sich die Schauspielerin nicht nur frisch erschlankt auf einer Premiere, sondern auch mit Kampfgeist: Diesmal soll die Figur so bleiben.

Vom Jo-Jo-Effekt kann Kirstie Alley (63, "Kuck mal wer da spricht") ein Liedchen singen. Jahrelang schlug sich die Schauspielerin mit starkem Übergewicht und Diäten herum. Doch so schlank wie auf der Premiere der TV-Show "Girls" in Los Angeles am Montag sah man Alley lange nicht mehr. Und diesmal will sie das Gewicht unbedingt halten.

Der US-Talkshow "Today" erzählte sie, dass sie 2014 satte 25 Kilo abgespeckt habe - selbst über die gefährlichen Weihnachtsfeiertage habe sie Gewicht verloren. Und sie wolle nicht mehr in die Jo-Jo-Falle tappen: "Diesmal ist es anders. Mein Ziel ist es, das Gewicht mein Leben lang zu halten", betonte sie. "Ich habe das Gefühl, dass ich das jetzt überwunden habe."

Oft waren Alleys enorme Gewichtsschwankungen Thema in den Medien. 2005 zog die Mimin diesen Umstand in der kurzlebigen Sitcom "Fat Actress" selbst durch den Kakao.