Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Panorama

Tote bei Schießerei vor den Casinos von Las Vegas

23.02.2013 | 00:19 Uhr

Las Vegas. Bei einer Schießerei und einem anschließenden spektakulären Unfall auf dem Las Vegas Strip im Herzen der US-Glücksspielmetropole im Bundesstaat Nevada sind drei Menschen getötet worden.

Wie US-Sender CNN unter Berufung auf die Polizei berichtete, war am Donnerstagnachmittag (Ortszeit) aus einem Range-Rover-Geländewagen heraus das Feuer auf einen Maserati eröffnet worden. Dabei sei der Fahrer des Sportwagens von einer Kugel getroffen worden und auf eine Kreuzung gerast. Dort sei der Wagen mit einem Taxi kollidiert, das Feuer gefangen habe. Vier weitere Autos fuhren in die Unfallstelle.

Der Fahrer des Maserati, der Taxifahrer und einer seiner Fahrgäste kamen ums Leben, vier weitere Menschen wurden verletzt. Unter den Toten ist auch der Rapper Kenneth Cherry jr. alias Kenny Clutch. Der Geländewagen mit dem Schützen sei entkommen, hieß es. Eine Fahndung auch in Nachbar-Bundesstaaten blieb zunächst ohne Erfolg.

Der Vorfall ereignete sich in der Nähe der berühmten Casinohotels Caesar’s Palace, Bellagio, Bally’s und Flamingo. Viele Touristen beobachteten den Vorfall. „Es gab zunächst einen Knall, und dann machte es noch zweimal bumm. Ich sah aus meinem Fenster im Caesar’s Palace und sah einen großen Feuerball“, sagte Augenzeuge John Lamb einem Internetportal. Die Hintergründe der Schießerei sind unklar.



Empfehlen
Themenseiten
Lesen Sie auch
Kommentare
Kommentare
autoimport
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Aus dem Ressort
The Voice of Germany - Stefanie Kloß spielt die Sexkarte aus
The Voice of Germany
Der Kampf um die besten Talente wird bei "The Voice of Germany" immer härter. In der testosteronhaltigen Luft unter den Coaches setzt Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß ihre weiblichen Reize ein. Mit Klammer-Blues, verlockendem Augenaufschlag und Zweideutigkeit spielt die Sexkarte aus.
Mark Medlock muss wegen Beleidigung 3000 Euro zahlen
DSDS-Star
Sein Auftritt auf einer Firmenfeier in Gotha hat Sänger und DSDS-Gewinner Mark Medlock eine Klage eingebracht. Für seine Schimpftiraden gegen einen Moderator muss er Entschädigung zahlen. Medlock selbst fühlte sich vom Publikum rassistisch beleidigt.
Achtung, Zeitumstellung - Deutschland dreht die Uhren zurück
Winterzeit
Die Mehrheit der Deutschen würde die Zeitumstellung gerne abschaffen. Die Politik hält aber daran fest. Jetzt am Wochenende werden die Uhren wieder umgestellt. Vor? Zurück? Viele Menschen sind verwirrt. Doch für die Mitarbeiter der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt ist die Umstellung Routine.
Schweden beendet tagelange Jagd auf mysteriöses U-Boot
U-Boot
Eine Woche hat das schwedische Militär in den Stockholmer Schären nach einem mysteriösen Unterwasserfahrzeug gesucht. Medien hatten spekuliert, dass es sich um ein russisches U-Boot handelt. Am Freitag wurde die Suche abgebrochen. Das verdächtige Objekt hat Schweden vermutlich verlassen.
„Killer von Brabant“ – neue Spuren ins Neo-Nazi-Milieu
Belgien
Vor etwa 30 Jahren erschütterte eine Gangster-Bande Belgien. Sie ermordete 28 Menschen. Die Täter seien im Neonazi-Milieu zu suchen, sagt jetzt eine Richterin. Sie hatten ein perfides Ziel: Die Killer wollten die Ohnmacht des Staates vorführen.