Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Hollywood

Tom Hanks startet Web-Serie bei Yahoo

09.01.2012 | 09:01 Uhr
Funktionen
Tom Hanks startet Web-Serie bei Yahoo
Tom Hanks als Forrest Gump in einem seiner bekanntesten Filme. (Foto: ap)

New York.   Der amerikanische Schauspieler Tom Hanks wird am morgigen Dienstag in Las Vegas seine neue Web-Serie „Electric City“ vorstellen. Geplant sind 20 futuristische Episoden von jeweils ein paar Minuten Länge.

Nach Jahre langer Entwicklungsarbeit startet Tom Hanks’ Web-Serie „Electric City“ in diesem Frühjahr bei Yahoo. Die futuristische Serie des Hollywood-Stars umfasst 20 Episoden in einer jeweiligen Länge von drei bis vier Minuten. Offiziell soll der geplante Start am Dienstag auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas verkündet werden.

Gesetzt sind die Folgen in einer scheinbar ruhigen und friedlichen Stadt in einer postapokalyptischen Welt. Viele der angesprochenen Themen berühren das soziale Gewissen, beispielsweise wenn es um Energieverbrauch geht. Auch Hanks selbst leiht einer der Serienfiguren seine Stimme.

Autogrammjäger und Fans von Hanks dürfen indes hoffen, den Schauspieler demnächst in Berlin zu treffen. Sein neuer Film wird auf der Berlinale zu sehen sein. (ap)

DerWesten

Kommentare
Aus dem Ressort
"Danke für deine Lieder" – Fans trauern um Udo Jürgens
Udo Jürgens
Udo Jürgens ist tot. Der Schlagersänger starb am Sonntagnachmittag mit 80 Jahren an akutem Herzversagen, teilte sein Management mit.
Inhaftierter Hoeneß gibt Bayerischen Verdienstorden zurück
Hoeneß
Uli Hoeneß könnte eigentlich zufrieden sein - Weihnachten zu Hause am Tegernsee und im Januar als Freigänger zum FC Bayern. Dennoch ist er sauer.
Unbekannte beschmieren Moschee in Dormagen mit Hakenkreuzen
Schmierereien
Unbekannte Täter haben am Wochenende eine Moschee in Dormagen mit Dutzenden Hakenkreuzen beschmiert. Jetzt sucht die Polizei nach Hinweisen.
Racheakt in New York - zwei Polizisten im Wagen erschossen
Polizistenmord
Ein Schwarzer hat in New York zwei Polizisten erschossen - offenbar ein Racheakt für die umstrittenen Todesfälle Michael Brown und Eric Garner.
EU-Prüfer schmuggeln Waffen durch Kontrollen am Flughafen
Flughafen-Kontrollen
Verdeckt arbeitende Prüfer haben Waffen und andere gefährliche Gegenstände durch die Sicherheitskontrollen am Frankfurter Flughafen transportiert.
Fotos und Videos