Tom Buhrow verabschiedet sich am Sonntag von „Tagesthemen“

Tom Buhrow wird der neue WDR-Intendant. Deswegen gibt er die Moderation der "Tagesthemen" ab - an wen, ist noch nicht bekannt.
Tom Buhrow wird der neue WDR-Intendant. Deswegen gibt er die Moderation der "Tagesthemen" ab - an wen, ist noch nicht bekannt.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Noch moderiert Tom Buhrow die „Tagesthemen“. Am Sonntag verabschiedet sich der neue WDR-Intendant von der Nachrichtensendung. Sein neues Amt tritt der gebürtige Troisdorfer vermutlich im Juli. Bis dahin ist noch eine kleine Hürde zu nehmen.

Hamburg/Köln.. Der neue WDR-Intendant Tom Buhrow verabschiedet sich am kommenden Sonntag als Moderator der „Tagesthemen“ im Ersten. Das teilte der für das ARD-Nachrichtenmagazin zuständige NDR in Hamburg mit. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Die Intendantenrunde entscheidet nach Angaben des ARD-Vorsitzenden Lutz Marmor, zugleich NDR-Chef, in Kürze darüber. Buhrow hatte im September 2006 seinen Vorgänger Ulrich Wickert bei dem abendlichen Nachrichten-Magazin der ARD beerbt.

Tagesthemen Noch ist der Vertrag nicht unterschrieben

Buhrows Amtsantritt in Köln ist vermutlich im Juli. Ein genauer Termin steht nach Angaben der WDR-Rundfunkratsvorsitzenden Ruth Hieronymi noch nicht fest. Der formelle Vertrag zwischen Buhrow und dem zuständigen Verwaltungsrat des WDR sei noch nicht unterschrieben, sagte sie. Der Akt gilt allerdings als Formsache. Der WDR-Verwaltungsrat tagt an diesem Freitag.

Buhrow war am 29. Mai als Nachfolger der vorzeitig als Intendantin ausgeschiedenen Monika Piel vom Rundfunkrat des WDR gewählt worden.