Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Grammys

J.Lo übt die Bein-Posen

11.02.2013 | 08:30 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Jennifer Lopez (hier mit Pitbull) sorgte mit ihrem Outfit bei den Grammy-Verleihungen für Schlagzeilen. Sie zeigte gerne und viel...
Jennifer Lopez (hier mit Pitbull) sorgte mit ihrem Outfit bei den Grammy-Verleihungen für Schlagzeilen. Sie zeigte gerne und viel...Foto: Getty Images

Los Angeles.  Rihanna und Chris Brown sind wieder ein Herz und eine Seele. Und J.Lo kopiert 1:1 die Jolie-Bein-Pose der Oscars 2012.

Auf dem Roten Teppich hat Jennifer Lopez die Blicke auf sich gezogen. Mit ihren Bein-Posen. Bein-Posen, mit denen bei der Oscar-Verleihung 2012 Angelina Jolie bei den Fotografen punktete und die Netzgemeinde nicht nur bei Twitter (#angellegging und #Joliening) bewegte. J.Lo kopiert Angelina Jolie.

Alternative Newcomer wie Gotye, Frank Ocean und die Indie-Rockband Fun. haben bei der Grammy-Verleihung abgeräumt. Die drei New Yorker Rocker von Fun. wurden bei der Gala am Sonntagabend in Los Angeles gleich in zwei Top-Kategorien ausgezeichnet: Als beste Newcomer und mit "We Are Young" für den besten Song. "Ich weiß nicht, was ich mir gedacht habe, als ich dieses Lied geschrieben habe", sagte Sänger Nate Ruess bei seiner Dankesrede. "Wie ihr sehen könnt, sind wir doch eigentlich gar nicht mehr jung und wir machen schon seit zwölf Jahren Musik.

Aber anscheinend waren wir bisher ein gut gehütetes Geheimnis."Der belgisch-australische Sänger Gotye gewann insgesamt drei der goldenen Grammophone, unter anderem den begehrten Preis für die beste Platte mit seinem Ohrwurm "Somebody That I Used to Know". Die Auszeichnung für das beste Album ging an die britische Band Mumford & Sons für "Babel".

Die US-Rockband The Black Keys und ihr Frontmann und Songschreiber Dan Auerbach konnten vier der begehrtesten Musikpreise der Welt mit nach Hause nehmen, darunter den für das beste Rock-Album ("El Camino"). Der kalifornische Hip-Hop- und R&B-Musiker Frank Ocean wurde für das beste zeitgenössische Album ("Channel Orange") und seine Zusammenarbeit mit den Rappern Jay-Z und Kanye West ("No Church in the Wild") ausgezeichnet. (dpa)

DerWesten

Fotostrecken aus dem Ressort
Ultra Music Festival in Miami
Bildgalerie
EDM-Event
Let's Dance lässt Stars tanzen
Bildgalerie
Show-Format
51. Grimme-Preis in Marl
Bildgalerie
Preisverleihung
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Explosion in New York
Bildgalerie
Unglück
Populärste Fotostrecken
Demo-Samstag in Dortmund
Bildgalerie
Aufmärsche
RWE unterliegt Rödinghausen
Bildgalerie
Regionalliga
Neonazis am Hauptbahnhof
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
'Wat 'ne herrliche Welt'
Bildgalerie
REVUE-Komödie
Eismachen
Bildgalerie
Witten
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Kommentare


Funktionen
Aus dem Ressort
Moderne Menschen in den Fängen der Wunderheiler
Sekten
Jahresbilanz von „Sekteninfo NRW“ aus Essen: Verzweifelte Menschen vertrauen sich Scharlatanen an. Auch Scientology und die Zeugen Jehovas sind aktiv.
Mein Tag ohne Strom - ein Selbstversuch in Sachen Energie
Selbstversuch
Bei der "Earth Hour" wird eine Stunde lang das Licht ausgemacht. Eine Stunde? Da geht mehr! Andreas Böhme wagt den Selbstversuch: ein Tag ohne Strom.
Höchstes Gericht spricht Amanda Knox vom Mordvorwurf frei
Urteil
Nach vier Gerichtsinstanzen hat das oberste Gericht Italiens jetzt für ein überraschendes Ende im Fall Amanda Knox gesorgt: Freispruch.
Co-Pilot reiste als Jugendlicher häufig in Absturzgegend
Unglück
Copilot Andreas Lubitz kannte sich laut einem Medienbericht in der Unglücksgegend aus. Er sei mehrfach mit dem Segelflugverein in die Region gereist.
Let's Dance – Hartwich nervt bei Siegeszug von Sarpei
Let's Dance
Hartwich konnte sich bei Let's Dance Sarpei- und Schalke-Sprüche nicht verkneifen. Während sich Steves steigerte, flog ein anderer Vox-Star raus.
gallery
7598556
J.Lo übt die Bein-Posen
J.Lo übt die Bein-Posen
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/tolle-stimmen-gute-laune-id7598556.html
2013-02-11 08:30
Jennifer Lopez,Grammy-Verleihung,Grammy Awards,Grammy,Justin Timberlake
Panorama