Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Panorama

Tödlicher Unfall bei Fotojagd auf Justin Bieber

02.01.2013 | 16:29 Uhr
Die Jagd nach einem exklusiven Schnappschuss von Teenie-Star Justin Bieber kostete einen Fotografen in Los Angeles das Leben.Foto: dapd

Los Angeles.  Auf der Jagd nach einem Foto von Popstar Justin Bieber ist in Los Angeles ein Fotograf ums Leben gekommen. Der 29-Jährige soll Bilder von Biebers Auto gemacht haben. Beim Überqueren der Straße sei der Fotograf von einem anderen Auto erfasst worden und später im Krankenhaus gestorben.

Er wollte sein Einkommen mit exklusiven Fotos von Justin Biebers Sportwagen aufbessern - und wurde am Ende von einem anderen Auto tödlich erfasst. Ein nicht näher identifizierter Paparazzo kam am Dienstagabend in Los Angeles ums Leben, nachdem er den weißen Ferrari des kanadischen Popstars abgelichtet hatte, wie die örtliche Polizei berichtete.

McCarthy knutscht Bieber

Der Fotograf hatte Bilder des geparkten Wagens im Stadtzentrum geschossen und dafür eine viel befahrene Straße betreten. Dort wurde er von einem herannahenden Auto überfahren. Im Krankenhaus erlag der Mann seinen Verletzungen. Dem Fahrer des Unfallwagens droht nach Polizeiangaben keine Strafe.

Bieber selbst saß zum Zeitpunkt des Unglücks nicht in seinem Ferrari. Ein Sprecher des Mädchenschwarms war zunächst nicht für eine Reaktion zu erreichen. (dapd/dpa)

Kommentare
02.01.2013
16:36
Tödlicher Unfall bei Fotojagd auf Justin Bieber
von 50858 | #1

Selbst schuld. Und ein weißer Ferrari sieht noch nicht mal besonders spektakulär aus.

1 Antwort
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Funktionen
Aus dem Ressort
Volksfest im Münsterland: Dülmen fängt seine Wildpferde
Wildpferde
Ein beeindruckendes Schauspiel: Aus einer Wildpferdeherde werden die einjährigen Hengste aussortiert. Doch Tierschützer laufen Sturm dagegen.
Let's Dance 2015: Tanz von Steiner sagt mehr als 1000 Worte
Let's Dance
Hans Sarpei tanzt sich in der RTL-Show Let’s Dance ins Finale und Matthias Steiner rührt zu Tränen. Eine große Favoritin scheidet dagegen aus.
Mini-Tornado fegt durch kleinen Ort in der Oberpfalz
Unwetter
Dachziegel krachen auf Autos, Bäume knicken wie Streichhölzer um. Ein Mini-Tornado stellt einen kleinen Ort in der Oberpfalz auf den Kopf.
Wo Städte unheimlich sind – und wie Angsträume entstehen
Angsträume
Angsträume in Städten jagen unseren Puls in die Höhe und beschleunigen unseren Schritt. Woran das liegt und was Stadtplaner dagegen tun können.
Löscharbeiten auf Düngemittel-Frachter gehen voran
Brand
Mit neuem Personal und Geräten gehen die Löscharbeiten auf dem Düngemittel-Frachter "Purple Beach" weiter. Die Arbeitsdauer bleibt dennoch unbekannt.
article
7440808
Tödlicher Unfall bei Fotojagd auf Justin Bieber
Tödlicher Unfall bei Fotojagd auf Justin Bieber
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/toedlicher-unfall-bei-fotojagd-auf-justin-bieber-id7440808.html
2013-01-02 16:29
Justin Bieber,Unfall,Fotograf,Polizei,Paparazzo
Panorama