Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Kino

Tobey Maguire legt das „Spiderman“-Kostüm ab

12.01.2010 | 15:50 Uhr
Tobey Maguire legt das „Spiderman“-Kostüm ab

Los Angeles. Die „Spiderman“-Filme müssen künftig ohne den bisherigen Hauptdarsteller auskommen: Tobey Maguire hat erklärt, nicht mehr in das Kostüm des Superhelden schlüpfen zu wollen. Auch Regisseur Sam Raimi geht von Bord. Trotzdem soll es bald einen vierten Teil geben.

US-Schauspieler Tobey Maguire wird im vierten „Spiderman“-Film nicht mehr dabei sein. Dies teilten am Montag (Ortszeit) überraschend die Hollywood-Studios Columbia Pictures und Marvel Studios mit. Der vierte Teil der «Spiderman“-Saga werde ohne Maguire und auch ohne Regisseur Sam Raimi gedreht, die beide großen Anteil am Erfolg der ersten drei Filme über den Superhelden hatten.

Berichten in US-Medien zufolge konnten sich Raimi und die Produzenten nicht auf ein Drehbuch für den neuen Film einigen, der eigentlich im Sommer 2011 in den Kinos anlaufen sollte. Die Firma Sony Pictures Entertainment, die mit den drei bisherigen Verfilmungen des Comics erfolgreich war, will nun einen kompletten Neustart der Reihe. «Spiderman 4» soll erst im Sommer 2012 auf die Leinwand kommen. Das von James Vanderbilt verfasste Drehbuch sieht vor, dass Peter Parker zu seinen «Wurzeln» als Highschool-Schüler zurückkehrt.

„Als wir anfingen, hat niemand geglaubt, dass wir Geschichte als Kassenschlager schreiben würden», sagte die Vize-Chefin von Sony Pictures Entertainment, Amy Pascal. «Jetzt haben wir die seltene Gelegenheit, abermals Geschichte zu schreiben». Die ersten drei Filme über die Abenteuer von Peter Parker hatten weltweit fast 2,5 Milliarden Dollar (1,7 Milliarden Euro) eingespielt.

Raimi erklärte, die Spiderman-Filme seien für ihn die Erfahrung seines Lebens gewesen. Jetzt bestehe die «einzigartige Chance» für einen Neustart, und er sei sich sicher, dass das Team einen «großartigen Job» machen werde. Wer der neue Regisseur sein wird, steht allerdings noch nicht fest. (afp)

DerWesten



Kommentare
Aus dem Ressort
Rätsel nach US-Schulschießerei: 2 Tote und 4 Verletzte   
Kriminalität
Nach einer Schießerei in einer US-Schule mit zwei Toten und vier Verletzten rätseln Polizei und Einwohner über das Motiv.
US-Fallschirmspringer bricht Baumgartners Höhen-Rekord
Luft- und Flugsport
Ein amerikanischer Fallschirmspringer hat mit einem Stratosphärensprung Experten zufolge den Höhen-Rekord des österreichischen Extremsportlers Felix Baumgartner gebrochen.
Liebes-Aus bei Fußball-Weltmeister Manuel Neuer
Leute
Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer (28) und seine Freundin Kathrin Gilch haben sich getrennt.
"Ein bisschen Frieden" - Sängerin Nicole wird 50
50. Geburtstag
Nicole und "Ein bisschen Frieden". Es gibt wohl kaum eine Sängerin, die so sehr für ein Lied steht wie die deutsche Grand Prix-Siegerin von 1982. Jetzt wird Nicole 50 Jahre alt - und ihr Song bleibt ein Dauerbrenner.
The Voice of Germany - Stefanie Kloß spielt die Sexkarte aus
The Voice of Germany
Der Kampf um die besten Talente wird bei "The Voice of Germany" immer härter. In der testosteronhaltigen Luft unter den Coaches setzt Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß ihre weiblichen Reize ein. Mit Klammer-Blues, verlockendem Augenaufschlag und Zweideutigkeit spielt die Sexkarte aus.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?