Das aktuelle Wetter NRW 29°C
Brasilien

Rio feiert tierischen Karneval

04.02.2013 | 17:25 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Im brasilianischen Rio de Janeiro feiern nicht nur die Menschen Karneval,...
Im brasilianischen Rio de Janeiro feiern nicht nur die Menschen Karneval,...Foto: REUTERS

Bevor am Donnerstag der weltberühmte Karneval von Rio de Janeiro beginnt, zeigen die tierischen Bewohner der Stadt schon mal ihre besten Kostüme. Beim "Blocao" feierten Pudel, Boxer und Co. am vergangenen Wochenende die fünfte Jahreszeit.

Auch Tiere feiern Karneval - ganz besonders farbenprächtig in Rio de Janeiro. Hunderte mit Pailletten, Schleifen und Hüten geschmückte Hunde defilierten am Sonntag (Ortszeit) am berühmten Strand Copacabana im brasilianischen Rio de Janeiro, um ihre Kostüme zu zeigen. Ob ein als Pfau verkleideter Chihuahua oder ein Pudel als Aschenputtel - der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt. (afp)

.

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Spürhund
Bildgalerie
Tiere
Kleiner Braunbär lebt mit Wölfen
Bildgalerie
Tierbaby
Löwenbaby erobert die Herzen
Bildgalerie
Tierbaby
Die süßen Tierbabys sind da
Bildgalerie
Tiere
Populärste Fotostrecken
Beckum feiert Hochfest
Bildgalerie
Schützenfest
Das machen die Weltmeister heute
Bildgalerie
Fußball-WM 1990
Schützenfest Oeventrop 2015
Bildgalerie
Schützenfest
Schützenfest Arnsberg 2015
Bildgalerie
Schützenfest
Viel Geduld für Pokal-Karten
Bildgalerie
MSV Duisburg
Neueste Fotostrecken
S04 schwitzt in Velden
Bildgalerie
Schalke
Japan verrückt nach BVB
Bildgalerie
BVB
Kolumbien 2015
Bildgalerie
Weltreise
Schützenfest Sundern 2015
Bildgalerie
Schützenfest
Diese Kandidaten kämpfen um Alisa
Bildgalerie
Bachelorette


Funktionen
Aus dem Ressort
Katze will nicht von Feuerwehr gerettet werden
Einsatz
Eine Katze hielt in Schwerte die Feuerwehr auf Trab. Die Mannen wollten das Tier von einem Dach retten - doch die Katze sah das anders.
Unbekannter legt Köder in Meschede aus
Polizei
An der Fußgängerbrücke am Campus und am Hennepark hat ein Unbekannter Hundeköder ausgelegt. Die Polizei ermittelt und warnt alle Hundebesitzer.
Känguru ausgebüxt - Video zeigt Tier hüpfend auf Friedhof
Känguru
Das entlaufene Känguru hüpft weiter ungestört durch den Hochsauerlandkreis. Jetzt wurde es erneut in Bigge gesehen - zeigt ein Video auf Facebook.
Zu viel Kot - Jäger schießen auf Wildgänse in Essener Park
Jagd
Wenn Mitte Juli die Schonzeit für Kanada- und Nilgänse abläuft, beginnt die Jagd auf die Tiere im Krupp-Park in Essen, denn sie machen zu viel Dreck.
Trotz Protesten geht die Stierhatz in Pamplona weiter
Pamplona
Im Juli werden in Pamplona zu Ehren des Stadtheiligen San Fermin wieder wutschnaubende Kampfstiere durch die Gassen gejagt. Doch die Proteste wachsen.
Aus dem Ressort
Zoo Duisburg freut sich über gleich drei Seelöwen-Babys
Seelöwen
Über gleich drei Kalifornische Seelöwen-Babys freut sich der Zoo Duisburg. Derzeit tummeln sie sich meistens am Land, denn sie können nicht schwimmen.
Tiere von Velberter Landwirten leiden auch unter der Hitze
Sommerhitze
Um etwa das Milchvieh vor zu viel Sonne zu schützen, lassen es einige Velberter Bauern im Stall. Im Hochsommer geben Kühe zehn Prozent weniger Milch.
Mischling Blackys Überleben grenzt an ein Wunder
Tierrettung
Mischling Blacky ging es extrem schlecht, als er in Schwerte gefunden wurde. Nun geht es bergauf. Doch eine wichtige Untersuchung bereitet Sorgen.
Tierschützer retten in Dortmund völlig verwahrloste Ponys
Einsatz
Unter dem Fell der Tiere war schon das Skelett zu erkennen: Das Veterinäramt rettete zusammen mit Tierschützern in Dortmund drei Shetland-Ponys.
13-jähriger Gelsenkirchener quält und ertränkt Entenküken
Tierquälerei
Ein 13-jähriger Gelsenkirchener hat zwei Entenküken grausam gequält und ertränkt. Die Schuld wollte er auf einen Achtjährigen abschieben.
gallery
7566815
Rio feiert tierischen Karneval
Rio feiert tierischen Karneval
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/tierisches/tierisches-id7566815.html
2013-02-04 17:25
Tierisches