Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Herdentrieb

Kühe trampeln in Panik über Polizeiauto hinweg

11.06.2012 | 10:51 Uhr
Foto: Dirk Hackenberg

Altmittweida.  Politisch unkorrekt könnte man von einer Konfrontation zwischen Kühen und Bullen reden. Tatsächlich waren es natürlich Polizisten, die sich in Sachsen plötzlich acht rabiaten Kühen gegenüber sahen. Am Ende standen ein zerdötschtes Auto und 8000 Euro Sachschaden.

Acht Kühe sind in Altmittweida (Sachsen) über ein Polizeiauto hinweggetrampelt und haben dabei Schaden in Höhe von rund 8.000 Euro angerichtet. Die Tiere gehörten zu einer Herde von etwa 30 Kühen, die am Freitagnachmittag in der mittelsächsischen Gemeinde entlaufen waren, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Zwei 38 und 45 Jahre alte Polizisten waren der Herde zur Absicherung hinterhergefahren. Als sie sich mit ihrem Streifenwagen in einer Unterführung befanden, drehte ein Teil der Tiere um. Da es in der Unterführung zu eng war, um an dem Polizeiwagen vorbeizulaufen, gerieten die Tiere in Panik und trampelten über das Auto hinweg. Die Polizisten kamen mit dem Schrecken davon. (dapd)

Expedition durch den Zoo

 

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Kein Kuscheltier für Kinder - Irrtümer über Hamster
Haustiere
Hamster sind als Haustiere beliebt. Ein langes Leben haben die Nager leider nicht. Manchmal sind falsche Pflege und Haltungsfehler der Grund.
Oberhausener wollen Rehe vom Friedhof treiben
Natur
Acht Tiere sollen vom Nordfriedhof in Königshardt in den Wald getrieben werden. 60 Helfer bilden eine Kette, um sie zu einer Zaunöffnung zu bewegen.
Kranker Löwe Maro wurde 16 Jahre alt
Zoom Erlebniswelt
Nach längerer Krankheit starb am Montag Zoom-Löwe Maro im Alter von 16 Jahren an Leukämie und daraus resultierenden Tumoren.
Elefantenbaby im Leipziger Zoo geboren
Tierbaby
Elefant Hoa aus dem Leipziger Zoo ist Mutter. Sie brachte ihr Baby im Elefantentempel zur Welt. Das letzte Baby hatte sie nach der Geburt getötet.
Zehn tote Tiere gefunden - Halter soll straffrei ausgehen
Gericht
Zwei Jahre nach dem Fund vieler toter und verwahrloster Tiere in Langendreer hat das Amtsgericht das Verfahren gegen den damaligen Halter eingestellt.
Fotos und Videos
Löwenbaby von Mutter verstoßen
Bildgalerie
Tierbaby
Zwillinge bei Lisztaffen im Zoo Duisburg
Bildgalerie
Zoo Duisburg
Tier-Bescherung im Zoom
Bildgalerie
Zoo
article
6754833
Kühe trampeln in Panik über Polizeiauto hinweg
Kühe trampeln in Panik über Polizeiauto hinweg
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/tierisches/kuehe-trampeln-in-panik-ueber-polizeiauto-hinweg-id6754833.html
2012-06-11 10:51
Kühe, Bullen, Tiere, Herde, Polizei
Tierisches