Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Gericht legt
Tierschutzgesetz
Gericht legt "Hundeflüsterer" Cesar Millan an die Leine
Lüneburg.  Ein hochbezahlter und umstrittener Hundetrainer aus den USA findet bei niedersächsischen Richtern kein Gehör. Per Tierschutzgesetz legen sie Cesar Millan an die Leine. Millan fiel durch erforderliche Prüfung für Hundetrainer durch. Seine Show soll dennoch wie geplant stattfinden.
Veterinäramt ermittelt nach Känguru-Kampf bei Rheinbahn-Fest
Känguru-Kampf
Veterinäramt ermittelt nach Känguru-Kampf bei Rheinbahn-Fest
Düsseldorf/Neuss.   Ein boxendes Kanguru sollte das Glanzstück der Rheinbahn-Mitarbeiterfeier werden. Doch es kam zum Eklat, Gäste verließen angewidert die Sause im Neusser Swissôtel. Tierschützer sind entsetzt. Der missratende Partyknaller hat jetzt ein Nachspiel. Das Neusser Veterinäramt hätte den Auftritt verboten.
Täter nach Pferdemissbrauch in Hagen weiter auf der Flucht
Tierquälerei
Täter nach Pferdemissbrauch in Hagen weiter auf der Flucht
Witten.   Es war ein Schock für eine Pferdehalterin aus Witten: Ein Mann hat ihre Stuten in Hagen sexuell missbraucht - und wurde dabei von Überwachungskameras gefilmt. Seitdem sind die Tiere extrem verstört. Eine Spur von dem Tater gibt es nach auch vier Wochen nach dem Vorfall noch immer nicht.
Neues Gesetz verbietet Jägern, streunende Katzen zu töten
Jagdgesetz
Neues Gesetz verbietet Jägern, streunende Katzen zu töten
Düsseldorf.  Das NRW-Kabinett hat den ersten Entwurf eines neuen Jagdgesetzes beschlossen. Wesentliche Änderungen: Jäger dürfen künftig keine streunenden Katzen mehr schießen, die Jagd mit Tötungsfallen wird verboten und die Dachsjagd mit Hunden ebenso. Naturschützer loben den Entwurf.
Eklat bei Rheinbahn - Gäste boykottieren Känguru-Boxkampf
Tiere
Düsseldorf. Darf es sich ein Zuschussbetrieb wie die Rheinbahn leisten, für ein Mitarbeiterfest 300 000 Euro auszugeben? Deshalb stand die Vorstands-Etage in der Kritik. Doch auch beim Fest selbst lief nicht alles glatt. Da sorgte nämlich ein dressiertes Känguru für heftiges Kopfschütteln.
Hotels und Schwimmbäder - Das Milliardengeschäft mit Hunden
Haustiere
Hanau. 1,2 Milliarden Euro wurden im vergangenem Jahr bundesweit alleine für Hundefutter ausgegeben. Das Verwöhnen von Hunden ist in Deutschland ein riesiges Geschäft. Mittlerweile gibt es ein breites Angebot an Dienstleistungen: In Hanau hat ein Hallenbad eigens für Bello, Fiffi und Co. eröffnet.
Spezial
Missverständnisse, Legenden und verbreitete Irrtümer
Irrtümer des Lebens

Ob im Straßenverkehr, im Café oder im Bett - die Welt ist voller Missverständnisse und Legenden. Wir klären auf, an welcher Stelle der Volksmund Sie in die Irre führt. Wir suchen Experten, die häufige Irrtümer widerlegen - und erklären, wie sie zustande kommen.

Die Region aus der Luft
Fotografie

Unsere Region von oben - mal dicht besiedelt, mal wunderbar grün: Unser Fotograf Hans Blossey fliegt über Ruhrgebiet, Rheinland und angrenzende Regionen und fotografiert, was die Kamera hergibt.

Fotos und Videos
Tierbabys in Gelsenkirchen
Bildgalerie
Zoo
Hunde-Messe in Duisburg
Bildgalerie
Fotostrecke
Leoparden-Baby in Berlin
Bildgalerie
Raubkatze
Schildkrötenplage in Dortmund
Bildgalerie
Tiere
Leben mit Chamäleons
Bildgalerie
Exotische Haustiere
Süßer Ferkel-Nachwuchs
Bildgalerie
Micropigs
Spezial
Die 111 besten Fußballsprüche
Sport
We have a grandios Saison gespielt - die 111 geistreichsten und feinsinnigsten Sprüche von Spielern, Trainern und Reportern.
Weitere Nachrichten
Kaninchen "Esra" aus einem Stall in Witten gestohlen
Tierklau
Witten. Die sechsjährige Niah Brunnstein aus Witten ist traurig: Jemand hat am Donnerstagmittag ihr kleines Kaninchen "Esra" gestohlen. Sofort werden Erinnerungen an die Kaninchenmorde in den Jahren 2007 bis 2009 wach, die vor sechs Jahren die Wittener erschütterten. Die Polizei ermittelt.
Duisburger Koala-Männchen Kuna hilft bei der Zucht in Madrid
Zoo
Duisburg. Kuna war der große Star beim Flug AB8552. Der Koala-Bär aus dem Duisburger Zoo wurde nach Madrid geflogen, um dort bei der Zucht zu helfen. Die Fluggesellschaft bereitete dem Koala und seiner Pflegerin ein großes Aufgebot vom VIP-Boarding bis zur Begrüßung durch den Flugkapitän.
Dicke Luft im Streit um Wisente vor dem Amtsgericht
Justiz und Tourismus
Schmallenberg. Wittgensteins ausgewilderte Wisent-Herde macht sich seit April 2013 sich in den Wäldern selbstständig - zum Unmut einiger Waldbauern aus dem benachbarten Hochsauerland. Jetzt folgte ein weiterer Höhepunkt im Streit mit dem Trägerverein Wisent-Welt-Wittgenstein - vor dem Schmallenberger Amtsgericht.
Hunde schwimmen zum Ende der Saison im Freibad Südfeldmark
Tiere
Bochum-Wattenscheid. Für die einen ist es eine pfiffige Idee, um Geld in die leere Stadtkasse zu spülen, um Tier und Mensch Abwechslung zu bieten; für die anderen ist es ein ekliger Gedanke: das am 20./21. September geplante Hundeschwimmen im Wellenfreibad Südfeldmark. Auch eine Unterwasserfotoaktion ist geplant.
Umfrage
Die Messpunkte sind bekannt , die Autofahrer alle gewarnt. Trotzdem werden beim Blitzmarathon wieder die Kassen klingeln. Alles Abzocke?

Die Messpunkte sind bekannt , die Autofahrer alle gewarnt. Trotzdem werden beim Blitzmarathon wieder die Kassen klingeln. Alles Abzocke?

 
Spezial
Bilder für Pott-Nostalgiker
Fotografie
Wir haben in den Archiven gekramt und hunderte historische Bilder aus dem Revier zusammengetragen — zum Schwelgen in Erinnerungen.
Die Emscher von der Quelle zur Mündung
Bildgalerie
Aus der Luft
Von der Emscherquelle bis zur Mündung in den Rhein beflog unser Luftbildfotograf den Fluß in den letzten Jahren. Wir haben eine umfassende Auswahl der Archivbilder zusammengestellt.
35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben
Lokalpatriotismus
Armenhaus der Republik, verbaute Betonwüste, Kohlenstaub in Luft und Lungen - mit dem Image des Ruhrgebiets steht's nicht zum Besten. Völlig zu Unrecht, finden wir. Und präsentieren mit allem gebotenen Lokalpatriotismus: 35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben. Fallen Ihnen noch mehr ein?
Weitere Nachrichten
Schlange ausgebüxt - Minister will Exoten-Haltung verbieten
Verbot
Castrop-Rauxel. Neun Tage lang schlängelte sich eine Würgeschlange durch den Castrop-Rauxeler Stadtteil Ickern. "Keine Gefahr", hieß es stets von der Stadtverwaltung. "Sehr wohl eine Gefahr", sagt nun ein Schlangenexperte. Und der NRW-Umweltminister Johannes Remmel will die Exoten-Haltung verbieten.
Ausgebüxte Würgeschlange aus Castrop Rauxel eingefangen
Boa constrictor
Ickern. Die Boa constrictor, die in Castrop-Rauxel ausgerissen war, ist laut der Stadt wieder eingefangen. Der Würgeschlange gehe es gesundheitlich gut. Seit dem 1. September war die Boa unterwegs, nachdem sie ihrem Besitzer im Garten ausgebüxt war. Gefunden wurde sie ganz in der Nähe.
Wenn die Dogge 43,5 Socken frisst und Katzen Ringe verputzen
Haustiere
Irvine. Socken, Kieselsteine, Außerirdische - Röntgenbilder von Mägen US-amerikanischer Haustiere zeigen die skurrilsten Gegenstände. Diese merkwürdigen Essgewohnheiten können auch sehr gefährlich sein. Eine Zeitschrift zeichnet jedes Jahr die außergewöhnlichsten Aufnahmen aus.
Edelburg-Forst - Wilderer verbreitet Angst im Wald
Unerlaubte Jagd
Menden-Oesbern. Ein Wilderer treibt im Wald der Edelburg-Verwaltung in Menden-Oesbern sein Unwesen. Schon seit einem Jahr seien immer wieder mal Schüsse zu hören, sagt Förster Volker Seegers. Zuletzt war der illegale Schütze zweimal erfolgreich und brachte Tiere zur Strecke.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Panorama
Spezial
Tomorrowland - eine magische Welt aus Musik und Natur
Tomorrowland

Das Festival Tomorrowland feiert sein zehnjähriges Jubiläum mit einer Doppelausgabe. An zwei Wochenenden pilgern 360.000 Fans aus über 200 Ländern nach Boom. Infos und Storys zu Tomorrowland lesen Sie hier. Das Event gilt als "bestes europäisches Festival". Über 300 DJs spielen auf 15 Bühnen.

EDM - Elektronische Dance Musik
EDM

Zehntausende Menschen pilgern zu Festivals wie Nature One, Ruhr in Love oder Mayday. Daft Punk und Avicii schießen auf Platz 1 der Single-Charts. Die Elektronische Dance Musik ist auf dem Vormarsch. Deutsche Produzenten wie Zedd, ATB, Moguai, Thomas Gold und Cosmic Gate sorgen weltweit für Furore.

50 Ebola-Tote jeden Tag - Der Leichensammler von Monrovia
Ebola-Reportage
Monrovia. In der Hauptstadt Liberias sterben täglich Dutzende an Ebola. Die wenigen Kliniken sind überfüllt. So bleibt nicht viel mehr, als die vielen Leichen einfach zu verbrennen. Eine Reportage von einem der derzeit traurigsten Orte dieser Welt.
Lungentag
Fürth. Lungenkranke meiden in aller Regel große Anstrengungen. Ein Fehler. Sie sollten sich sogar anstrengen, sagen Experten. Zum Beispiel beim Lungensport. Der Deutsche Lungentag am 20. September will zeigen, wie wichtig eine gesunde Lunge ist und welche Übungen Betroffenen helfen können.
Fahrradfahren
Köln. Viele Kilometer auf dem Rad unterwegs - da tut schon mal der Allerwerteste weh. Der richtige Sattel beugt dem vor. Worauf Radler beim Kauf achten müssen, erklärt Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln. Grundsätzlich gilt: Ein schmalerer Sattel mehr bietet Bewegungsfreiheit.
Studie: Klimawandel verringert Anzahl der Ernten
Klima
München Der Klimawandel vergrößert nach Angaben Münchner Forscher zwar die weltweite Agrarfläche, die Zahl der Ernten werde aber sinken. Das neue Nutzland könnte zudem nur mäßig für den Pflanzenbau verwendet werden.
Wissenschaft
Tübingen Die meisten der heutigen Europäer stammen von mindestens drei verschiedenen Populationen ab: Von Jägern und Sammlern aus Westeuropa, den ersten europäischen Bauern und von einer Population aus dem Norden Eurasiens, die wiederum eine Verbindung zu den Ureinwohnern Amerikas besitzt.
Raumfahrt
Cape Canaveral Die USA wollen ab 2017 wieder selbst Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS fliegen. Damit beenden sie die Abhängigkeit von russischen Sojus-Kapseln, die in den vergangenen Jahren auch Amerikaner ins All brachten.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Was hinter dem lebenslangen Umtauschrecht bei Ikea steckt
Ikea-Garantie
Essen. Der Möbelriese hält das Risiko für überschaubar, die Mitbewerber lässt es kalt: Ikea bleibt bei seinem Versprechen, Kunden ein lebenslanges Rückgaberecht einzuräumen. Produkte, die nach dem 25. August gekauft wurden, können Jahre später zurückgegeben werden - auch gebraucht. Doch es gibt Hürden.
Dating-Portale - so macht es Klick bei der Partnersuche
Liebe 2.0
Essen. Die Dating-Portale im Internet versuchen mit ausgeklügelten Methoden, ihre Trefferquote zu erhöhen. Dabei geht auch hier die Liebe ihren eigenen Weg. Dabei kümmern sich die Such- und Findeportale auch um die ungewöhnlichsten Interessen.
Videos
Fotos aus aller Welt
Schalke jubelt nach Huntelaar-Tor
Bildgalerie
Schalke
Vulkanausbruch in Island
Bildgalerie
Natur
Fashion Week in London
Bildgalerie
Mode
BVB-Gala gegen Arsenal
Bildgalerie
BVB
Spezial
Scoopshot-Bild des Tages (1)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Facebook
@| Facebook-Follow | WAZ | - Nie ändern nur dublizieren!
Twitter
@| Twitter-Follow - nie ändern nur dublizieren!
Google+
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
sonnig
aktuelle Temperatur:
15°C
Regenwahrscheinlichkeit:
10%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Ihr Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns
kontaktformular

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0

-