Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Gladbecker Tierfreunde gründen Facebook-Gruppe
Tierschutz
Gladbecker Tierfreunde gründen Facebook-Gruppe
Gladbeck.   Ein Netzwerk für Tierfreunde aus Gladbeck und Umgebung haben Tanja Zimmer und zwei Mitstreiterinnen gegründet. In der Gruppe „Interessengemeinschaft Tierschutz in Gladbeck u. Umgebung“ werden praktische Tipps ausgetauscht, aber auch Suchaufrufe geteilt.
Flusspferd Ernie und Eisbärin Fanny - die Senioren im
Zoo
Flusspferd Ernie und Eisbärin Fanny - die Senioren im "Zoom"
Gelsenkirchen.   Alter kennt keine Grenzen, auch in der Gelsenkirchener Zoom Erlebniswelt nicht. Wie auch: Träge in der Sonne liegen, es geruhsam angehen lassen und nur noch selten ganz langsam ins Wasser gleiten – das etwa zeichnet den Tag der Eisbärseniorin Fanny in der Erlebniswelt Alaska aus. Auch bei den...
Auf dem Gnadenhof – Wie ein Bochumer Tiere vorm Tod rettet
Gnadenhof
Auf dem Gnadenhof – Wie ein Bochumer Tiere vorm Tod rettet
Bochum.  Im tiefsten Bochumer Süden liegt der ,Tierschutzhof im Ruhrtal’. Winfried Kaiser hat sich dort einen Lebenstraum erfüllt - er rettet Pferde und Hunde vor dem Tod. Die Tiere haben schwere Schicksale hinter sich. Unter Kaisers Obhut blühen sie wieder auf.
Private Notstation für Meerschweinchen in Burgholdinghausen
Tiere
Private Notstation für Meerschweinchen in Burgholdinghausen
Burgholdinghausen.   Seit März 2013 betreibt Familie Elsner eine private Notstation für Meerschweinchen. Sie nehmen zum Beispiel Tiere auf, die in Kartons am Straßenrand gefunden wurden oder aus Tiermessie-Haushalten, in denen sich die Nager unkontrolliert vermehrt haben. Die Elsners haben also schon viel erlebt.
Im Mülheimer Wildgehege gibt es bald deutlich weniger Tiere
Natur
Mülheim an der Ruhr. Die gute Nachricht vorweg: Das Wildgatter im Witthausbusch für Damwild und Mufflons wird es auch weiterhin geben. Nach dem Ärger um den Abschuss der – nach Sturm Ela – ausgebüxten Tiere hatte der Fortbestand in Frage gestanden. Davon ist keine Rede mehr, doch der Betreiber trennt sich von Tieren.
Wittenerin geschockt über Missbrauch ihrer Pferde in Hagen
Tier-Missbrauch
Witten. Bilder einer Überwachungskamera liefern den Beweis: Das Pferd einer Wittenerin wurde auf einer Weide in Hagen missbraucht. Die 55-jährige Pferdeliebhaberin hatte die Kamera installiert, weil ihr das Verhalten der Tiere merkwürdig vorkam. Am Freitag kam es dann zu der entsetzlichen Tat.
Spezial
Missverständnisse, Legenden und verbreitete Irrtümer
Irrtümer des Lebens

Ob im Straßenverkehr, im Café oder im Bett - die Welt ist voller Missverständnisse und Legenden. Wir klären auf, an welcher Stelle der Volksmund Sie in die Irre führt. Wir suchen Experten, die häufige Irrtümer widerlegen - und erklären, wie sie zustande kommen.

Die Region aus der Luft
Fotografie

Unsere Region von oben - mal dicht besiedelt, mal wunderbar grün: Unser Fotograf Hans Blossey fliegt über Ruhrgebiet, Rheinland und angrenzende Regionen und fotografiert, was die Kamera hergibt.

Fotos und Videos
Hunde-Messe in Duisburg
Bildgalerie
Fotostrecke
Leoparden-Baby in Berlin
Bildgalerie
Raubkatze
Schildkrötenplage in Dortmund
Bildgalerie
Tiere
Leben mit Chamäleons
Bildgalerie
Exotische Haustiere
Süßer Ferkel-Nachwuchs
Bildgalerie
Micropigs
Duisburger Brillenbären wohnen zusammen
Bildgalerie
Zoo Duisburg
Spezial
Die 111 besten Fußballsprüche
Sport
We have a grandios Saison gespielt - die 111 geistreichsten und feinsinnigsten Sprüche von Spielern, Trainern und Reportern.
Weitere Nachrichten
Diebische Nandus im Dortmunder Zoo stibitzen Mobiltelefone
Tierisch
Dortmund. Wer die Nandus im Dortmunder Zoo ablichten will, sollte den vorwitzigen Laufvögeln dabei nicht zu nahe kommen. Ansonsten könnte der Fotoapparat oder das Mobiltelefon ganz schnell Beine bekommen. Einmal mit dem Schnabel zugepackt und der Nandu ist auf und davon mit dem neuesten Smartphone-Modell.
Hunde fraßen in Essen mit Nadeln gespickte Köder
Hundehasser
Essen. Bereits zwei Hunde sollen in einem Park in Essen-Horst mit Nadeln präparierte Fleischstücke gefressen haben. Vor Ort fanden Polizisten auch Nadeln in einem Köder. Die Tiere haben aber überlebt. Die Kriminalpolizei sucht nun dringend Besucher der Parkanlage, die etwas Verdächtiges beobachtet haben.
Giftiger Rotfeuerfisch sticht Mann in Düsseldorf in die Hand
Tierattacke
Düsseldorf. Ein giftiger Rotfeuerfisch hat in Düsseldorf einen Mann gestochen. Der 54-jährige Mitarbeiter einer Zoohandlung in Bilk reinigte am Dienstagnachmittag ein Aquarium, als er von dem Pazifikfisch angegriffen und vergiftet wurde. Die Feuerwehr behandelte ihn am Unfallort. Es bestand keine Lebensgefahr.
Elch ist nach Ausflug in Dresdner Bürohaus wieder im Wald
Wildtier
Dresden. Der junge Elch, der sich in Dresden in ein Bürogebäude verirrt hat, befindet sich wieder in der Natur. Vier Stunden hat sein Ausflug am Montag gedauert, dann wurde er von Rettungskräften mit einem Betäubungsgewehr angeschossen. Inzwischen ist der Elch wieder fit und wurde in den Wald zurückgebracht.
Umfrage
Ein Landtags-Abgeordneter der Grünen hat in Dortmund Zigarettenplakate überklebt — eine Straftat. Meinen Sie auch, dass Tabakwerbung komplett verboten werden muss?

Ein Landtags-Abgeordneter der Grünen hat in Dortmund Zigarettenplakate überklebt — eine Straftat. Meinen Sie auch, dass Tabakwerbung komplett verboten werden muss?

 
Spezial
35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben
Lokalpatriotismus
Armenhaus der Republik, verbaute Betonwüste, Kohlenstaub in Luft und Lungen - mit dem Image des Ruhrgebiets steht's nicht zum Besten. Völlig zu Unrecht, finden wir. Und präsentieren mit allem gebotenen Lokalpatriotismus: 35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben. Fallen Ihnen noch mehr ein?
Bilder für Pott-Nostalgiker
Fotografie
Wir haben in den Archiven gekramt und hunderte historische Bilder aus dem Revier zusammengetragen — zum Schwelgen in Erinnerungen.
Die Emscher von der Quelle zur Mündung
Bildgalerie
Aus der Luft
Von der Emscherquelle bis zur Mündung in den Rhein beflog unser Luftbildfotograf den Fluß in den letzten Jahren. Wir haben eine umfassende Auswahl der Archivbilder zusammengestellt.
Weitere Nachrichten
Tote Hühner und toter Fuchs unter A 43 in Bochum entsorgt
Ermittlungen
Bochum. In Bochum sind am Dienstagvormittag sieben tote Hühner und ein toter Fuchs „entsorgt“ worden. Eine Passantin entdeckte die Tiere vor Glascontainern unterhalb der A 43. Den Vögeln fehlte der Kopf. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und der Jagdwilderei.
Sea Life - Seit einem Jahrzehnt in Oberhausen
Aquarium
Oberhausen. Die Wasser-Erlebniswelt an der Oberhausener Marina feiert ihren zehnten Geburtstag. Das Sea Life ist seit Jahren gut besucht, 2010 sorgte Kraken-Orakel Paul für einen Besucheransturm. So wie jedes Jahr gibt es auch 2015 wieder einen neuen Erlebnisbereich und neue Tiere.
Wildernder Hund reißt Rehbock in Mülheimer Wald
Umwelt
Mülheim. Aus zwei Gründen hat sich der Besitzer eines Hundes falsch verhalten: Zum einen war er im Wald unterwegs – und schon das ist in Mülheim aktuell wegen des Betretungsverbotes nach Sturm Ela verboten. Zum anderen hat er offenbar die Leinenpflicht missachtet – und so konnte der Hund ungehindert wildern.
Trächtige Kuh macht schwäbischen Wald unsicher
Streifzug
Gaildorf. Die Polizei spricht bereits von einer "Problemkuh": Seit Wochen streift eine trächtiges Exemplar dieser Gattung durch ein Waldstück in Schwaben. Erreicht das Tier eine Straße, sind Autofahrer zu Notbremsungen gezwungen. Passiert ist bislang nichts. Aber die Kuh lässt sich einfach nicht einfangen.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Panorama
Spezial
EDM - Elektronische Dance Musik
EDM

Zehntausende Menschen pilgern zu Festivals wie Nature One, Ruhr in Love oder Mayday. Daft Punk und Avicii schießen auf Platz 1 der Single-Charts. Die Elektronische Dance Musik ist auf dem Vormarsch. Deutsche Produzenten wie Zedd, ATB, Moguai, Thomas Gold und Cosmic Gate sorgen weltweit für Furore.

Tomorrowland - eine magische Welt aus Musik und Natur
Tomorrowland

Das Festival Tomorrowland feiert sein zehnjähriges Jubiläum mit einer Doppelausgabe. An zwei Wochenenden pilgern 360.000 Fans aus über 200 Ländern nach Boom. Infos und Storys zu Tomorrowland lesen Sie hier. Das Event gilt als "bestes europäisches Festival". Über 300 DJs spielen auf 15 Bühnen.

Viele Latexmatratzen schneiden im Test gut ab
Rücken
Berlin. Sie haben weniger als ein Prozent Marktanteil - und doch schneiden Latexmatratzen in einem Test der Stiftung Warentest mehrheitlich gut ab. Wie wohl sich jemand mit seiner Matratze fühlt, hängt allerdings noch von ganz anderen Faktoren ab. So spielen die individuellen Körpermaße die größte Rolle.
Epidemie
Genf. Die Ebola-Epidemie breitet sich in Westafrika mit rasanten Tempo aus. Etwa 1552 Menschen sollen bereits an der Krankheit gestorben sein, so die WHO. Rund 40 Prozent der Fälle sei in den vergangenen Wochen erfasst worden. Die Sterblichkeit liegt bei 52 Prozent. Im März wurde der Ausbruch bekannt.
Gesundheit
Dortmund. Die Zahl der gesetzlich bestellten Betreuer für Dortmunder hat sich seit 2000 fast verdoppelt. Weil seit Juli jeder Fall von der Stadt geprüft werden muss, kommt die Betreuungsstelle beim Gesundheitsamt nicht mehr bei der Bearbeitung hinterher. Es gibt bereits mehrere Dienstaufsichtsbeschwerden.
Studie identifiziert Mutationen im Erbgut von Ebola-Viren
Gesundheit
Cambridge Ein internationales Team hat das Erbgut von 99 Ebola-Viren der derzeitigen Epidemie entziffert.
Dürre
Rom Die Auswirkungen einer Dürre auf die Ernte hängen nach Ansicht eines Experten entscheidend von ihrem Zeitpunkt ab.
Gesundheit
Cambridge Ein internationales Team hat das Erbgut von 99 Ebola-Viren der derzeitigen Epidemie entziffert.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Günstiges Studentenfutter fällt bei Stiftung Warentest durch
Warentest
Berlin. Stiftung Warentest hat Studentenfutter unter die Lupe genommen. Von 20 Produkten konnte nur eins mit "Sehr gut" überzeugen, eine Variante schnitt sogar mit einem "Mangelhaft" ab. Und auch bei der Menge gibt es dem Test zufolge einiges zu beachten, denn Nüsse sind nicht nur gesund.
Duisburger Forscher filtert aus Abwasser Gold
Gold
Duisburg. Gold, Palladium oder Platin mit Tüchern aus Abwasser zu filtern: Das klingt nach einer modernen Version der Goldgräberstimmung. Aber mit Männern, die im Flussbett nach Gold schürfen, hat die Forschung des Chemikers Dr. Thomas Mayer-Gall an der Uni Duisburg-Essen wenig zu tun.
Videos
Fotos aus aller Welt
Gladbach feiert Schützenfest
Bildgalerie
Europa League
Tomatenschlacht in Spanien
Bildgalerie
Festival
Facekinis in China voll im Trend
Bildgalerie
Strandmode
Bendzko singt Grönemeyer-Songs
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Spezial
Scoopshot-Bild des Tages (1)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Facebook
@| Facebook-Follow | WAZ | - Nie ändern nur dublizieren!
Twitter
@| Twitter-Follow - nie ändern nur dublizieren!
Google+
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
Regen
aktuelle Temperatur:
16°C
Regenwahrscheinlichkeit:
5%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Ihr Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns
kontaktformular

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0

-