Teurer Genuss: Kaffee erobert Myanmar

Teurer Genuss: Kaffee erobert Myanmar

Rangun, 04.02.15: Eigentlich sind die Bewohner Myanmars traditionelle Teetrinker. Doch seit dem Ende der Militärherrschaft im Jahr 2011 ist Kaffee groß im Kommen. Allerdings können sich dieses Vergnügen nur die besser situierten Bürger leisten.
Mi, 04.02.2015, 10.43 Uhr

Rangun, 04.02.15: Eigentlich sind die Bewohner Myanmars traditionelle Teetrinker. Doch seit dem Ende der Militärherrschaft im Jahr 2011 ist Kaffee groß im Kommen. Allerdings können sich dieses Vergnügen nur die besser situierten Bürger leisten.

Beschreibung anzeigen