Terra X und das goldene Dreieck

R

iesige Waffenarsenale im Tier- und Pflanzenreich, bizarre Überlebensstrategien in der Wüste und unentdeckte Schätze im „Goldenen Dreieck“: Für drei neue Folgen von „Terra X: Faszination Erde“ - ab heute (ZDF, 19.30 Uhr) - ist Dirk Steffens wieder auf Spurensuche rund um den Erdball - von Südostasien über die großen Wüsten der Welt bis in die mongolische Steppe.

In der ersten Folge „Das goldene Dreieck“ ist der Moderator unter anderem im Grenzgebiet von Laos, Myanmar und Thailand unterwegs. Woher rührt der klangvolle Name, und was verbergen die Urwälder der Region? In Laos finden sich eine Flora und Fauna mit Lebewesen, die Anlass zu Legenden geben. In Myanmar, im Land der tausend Pagoden, verziert pures Gold die Tempel. Woher kommt das Edelmetall? In Kambodscha haben die Khmer einst eine gigantische Stadt errichtet: Angkor. Auf welchem Schatz gründete das Reich des fast vergessenen Volks? Dirk Steffens’ Suche führt die Zuschauer bis in den Himalaya.

Am 8. Februar begibt sich Dirk Steffens an die trockensten und heißesten Orte unseres Planeten und am 22. Februar spürt er Dschingis Khan nach.