Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Stallone

Sylvester Stallone trauert um toten Sohn Stage Stallone

14.07.2012 | 12:47 Uhr
Sylvester Stallone (li.) mit Jennifer Flavin, und seinem Sohn Sage Stallone bei der Filmpremiere von Daylight 1996.Foto: ap

Los Angeles.  Der Sohn von Hollywood-Schauspieler Sylvester Stallone ist tot. Sage Moonblood Stallone sei am Freitag leblos in seinem Haus in Hollywood aufgefunden worden, berichtete US-Medien. Sein Vater sei "am Boden zerstört" und "untröstlich", erklärte der Sprecher des Schauspielers.

Sylvester Stallone trauert um seinen ältesten Sohn: Der 36-jährige Sage Stallone wurde am Freitag (Ortszeit) tot in seinem Haus in Kalifornien gefunden. Eine Todesursache war nicht bekannt. Sylvester Stallone sei erschüttert , teilte seine Sprecherin Michelle Bega mit. "Sein Mitgefühl und seine Gedanken gelten Sages Mutter Sasha."

Eine Angestellte und ein Verwandter hatten Sage Stallone entdeckt. Hinweise auf Fremdeinwirkung gebe es nicht, sagte der Gerichtsmediziner Ed Winter. Es sei auch kein Abschiedsbrief gefunden worden. Die Polizei habe bei den Ermittlungen verschreibungspflichtige Medikamente entdeckt, erklärte Winter weiter. Eine Autopsie werde in den kommenden Tagen stattfinden, die toxikologischen Untersuchungen würden allerdings wohl mehrere Wochen dauern.

Sage Stallones Anwalt George Braunstein sprach im Fernsehsender NBC4 von einer "Tragödie". Die Haushälterin habe den 36-Jährigen gefunden. Sage Stallone sei ein "äußerst guter Schauspieler" gewesen, in den 1990er Jahren spielte er in dem Film "Rocky V" den Sohn des Boxers Rocky Balboa.

Stage Stallone spielte in Filmen an der Seite seines Vaters Sylvester

Sage Stallone spielte an der Seite seines Vaters Sylvester Stallone die Rolle des Rocky Balboa Jr. in dem Kinofilm "Rocky V" von 1990.Foto: Reuters

Sage Moonblood Stallone war der älteste von zwei Söhnen aus der ersten Ehe seines Vaters mit Sasha Czack. In den Filmen "Rocky V" und "Daylight" trat er an der Seite seines Vaters auf. 1996 gründete Sage Stallone mit einem Partner das Unternehmen Grindhouse Releasing, das sich dem Vertrieb von sogenannten Exploitation-Filmen und B-Movies aus den 70er- und 80er-Jahren widmete. 2006 drehte er den Film "Vic", der auf dem Filmfestival in Palm Springs gezeigt wurde.

Stallone habe bald heiraten wollen und viele Anfragen für Filmprojekte gehabt, sagte Braunstein. "Er war ein Filmemacher mit Leib und Seele und hatte seine ganze Zukunft noch vor sich. Er war sehr enthusiastisch und positiv gestimmt", sagte der Anwalt. Anzeichen für Depressionen habe es nicht gegeben. Die Todesursache war zunächst unklar: "Ich glaube, es war ein Unfall." Sage Stallone habe seinen Vater bewundert, aber auch hart gearbeitet, um sich selbst einen Namen im Filmgeschäft zu machen. "Er war sehr stolz auf seinen Vater und stolz, der Sohn seines Vaters zu sein."

Sylvester Stallone sei nach Todesnachricht am Boden zerstört

The Expendables

Die Prominews-Website TMZ zitierte dagegen ungenannte Quellen, wonach Sage Stallone an einer Medikamenten-Überdosis gestorben sei. Die Behörden prüften, ob es sich möglicherweise um Selbstmord handele. Sylvester Stallone , der derzeit auf Werbetour für seinen jüngsten Film "Expendables 2" ist, sei ein "Wrack", so sehr habe ihm die Todesnachricht zugesetzt. (dapd/afp)


Kommentare
Aus dem Ressort
Hunderte Einsätze wegen Gewittern in Bonn und Münsterland
Unwetter
In der Nacht zu Mittwoch haben neue Gewitter für Hunderte Einsätze der Feuerwehr gesorgt. Vollgelaufene Keller und überflutete Straßen hat es vor allem in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis gegeben. Das Münsterland kämpft weiter gegen Folgen des Unwetters vom Montag, in Hessen gab es Flugausfälle.
Toter Junge in einer US-Maschine in Ramstein entdeckt
Fluchtversuch
Tod im Fahrwerk: In Ramstein ist in einer US-Militärmaschine ein toter Junge entdeckt worden. Offenbar hat er sich in Afrika als Flüchtling absetzen wollen. Jetzt fragt sich das Pentagon, ob es Sicherheitslücken gibt. In welchen Land er zugestiegen sein könnte, gab das Pentagon nicht bekannt.
Mallorca als 17. Bundesland: Die seltsamsten Politiker-Ideen
Bundestag
Wenn im Berliner Bundestag die Sommerpause anbricht, können auch Politiker aus der zweiten Reihe endlich Schlagzeilen machen - dabei lassen sich die Hinterbänkler einiges einfallen: Mallorca als 17. Bundesland oder die Ehe auf Zeit. Wie präsentieren die verrücktesten Politiker-Ideen.
An Ebola erkrankter Arzt aus Westafrika erliegt Krankheit
Ebola
Ebola breitet sich in Westafrika aus. Auch Ärzte haben sich schon bei Patienten angesteckt. Ein Mediziner, der möglicherweise in Hamburg hätte behandelt werden können, ist nun gestorben.
Mexiko-Stadt will erstmals Führerscheinprüfungen einführen
Mexiko
Autofahren in Mexikos Hauptstadt Mexiko Stadt ist eine Sache für sich: Fahren darf jeder, der mit den Füßen an die Pedale kommt. Entsprechend wild geht es zu im Verkehr, wo das Recht des Stärkeren gilt. Führerscheintests? Gibt es nicht. Aber das ändert sich bald.
Umfrage
Bei Paketdiensten herrschen vielfach üble Arbeitsbedingungen für Beschäftigte. Das haben Kontrollen von Behörden ergeben. Welche Reaktionen erwarten Sie?

Bei Paketdiensten herrschen vielfach üble Arbeitsbedingungen für Beschäftigte. Das haben Kontrollen von Behörden ergeben. Welche Reaktionen erwarten Sie?