Sophie und Maximilian waren 2014 die beliebtesten Vornamen

Sophie und Maximilian waren 2014 die meistgewählten Vornamen in Deutschland.
Sophie und Maximilian waren 2014 die meistgewählten Vornamen in Deutschland.
Foto: Stephan Jansen
Was wir bereits wissen
Nichts geht über Maximilian und Sophie: Kein anderer Vorname wurde 2014 so oft vergeben. Eine andere Statistik sieht allerdings Emma und Ben vorn.

Leipzig.. Bei der Namenswahl für ihren Nachwuchs bleiben sich die Deutschen treu: Nach einer Erhebung der Universität Leipzig haben Sophie und Maximilian 2014 die Hitliste der beliebtesten Baby-Vornamen angeführt. Sie seien schon in den Jahren zuvor die Favoriten gewesen, teilte die Universität am Donnerstag mit.

Kinder Bei den neugeborenen Mädchen erfreuten sich den Forschern zufolge im vergangenen Jahr auch Marie, Sofia und Maria großer Beliebtheit, bei den Jungen landeten Alexander und Paul auf den vorderen Plätzen. Für ihre Erhebung werten die Forscher Daten der Standesämter in Deutschland aus.

Zu einem anderen Ergebnis ist dagegen der Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld aus Schleswig-Holstein gekommen. Ende Dezember hatte er Emma und Ben zu den beliebtesten Vornamen 2014 gekürt. Bielefeld führt seit Jahren eine Baby-Namen-Datenbank. (dpa)