Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Gewaltverbrechen

Soldatin vergewaltigt und in einen Spind gesperrt

16.08.2012 | 10:56 Uhr
Soldatin vergewaltigt und in einen Spind gesperrt
In einer Bundeswehrkaserne in Niedersachsen ist eine junge Soldatin vergewaltigt worden.Foto: dapd

Hannover.  In einer niedersächsischen Bundeswehrkaserne ist eine Soldatin vergewaltigt worden. Nach der Tat fesselte der noch unbekannte Täter die junge Frau und sperrte sie in einen Spind. Ob der Täter aus der Kaserne stammt oder von außerhalb kommt, ist noch nicht geklärt.

Eine junge Soldatin ist in der Jäger-Kaserne in Bückeburg (Kreis Schaumburg) vergewaltigt worden. Der Täter sei noch nicht gefasst, sagte Klaus Jochen Schmidt, Sprecher der Staatsanwaltschaft Bückeburg am Donnerstag auf dapd-Anfrage und bestätigte entsprechende Medienberichte. Bei dem Opfer soll es sich demnach um eine junge Unteroffizierin aus der Bückeburger Heeresfliegerwaffenschule handeln.

Nachdem sich der Täter an ihr vergangen hatte, soll er sie den Berichten zufolge geknebelt und gefesselt in einen Spind eingeschlossen haben. Die Staatsanwaltschaft machte zu den genauen Tatumständen oder dem Alter der Frau keine Angaben. Man arbeite "mit Hochdruck" an der Aufklärung des Falls, sagte Schmidt. Er wollte nicht ausschließen, dass möglicherweise jemand von außen in die Kaserne eingedrungen ist. (dapd)



Kommentare
22.02.2014
22:49
Soldatin vergewaltigt und in einen Spind gesperrt
von Coll | #8

Am 06.12.2012 hieß es dann, das sei alles vorgetäuscht. ich finde es bedenklich, dass immer wieder in den Headlines ungeprüfte Anschuldigungen als Tatsachen verkündet werden. Man hätte auch schreiben können "Junge frau soll vergewaltigt worden sein" oder ähnliches.
http://www.derwesten.de/panorama/vergewaltigung-in-bundeskaserne-wohl-nur-vorgetaeuscht-id7365320.html

18.08.2012
11:41
Soldatin vergewaltigt und in einen Spind gesperrt
von nordicwalker | #7

dna-test für alle in der kaserne. dann wird der täter auch schnell ermittelt.

17.08.2012
23:12
Soldatin vergewaltigt und in einen Spind gesperrt
von a_ha | #6

Das war mit Sicherheit einer von der Truppe.
Allerdings denke ich auch, 5-6 Frauen unter 400 Männern ist nicht geschickt. Denn eigentlich sind die Männer potentiell nicht nur auf Friedensmission.
Viele muslimische Männer zeigen ganz offen, was sie von anderen Männern denken:
Sie hüllen ihre Frauen ein.

17.08.2012
00:12
Soldatin vergewaltigt und in einen Spind gesperrt
von Pucky2 | #5

Was haben Frauen eigentlich beim Militär zu suchen?

In diese Männerwelt einzudringen ist nicht ganz ungefährlich, nicht jeder dort kann seine Triebe unter Kontrolle halten.

3 Antworten
Soldatin vergewaltigt und in einen Spind gesperrt
von Codemancer | #5-1

"nicht jeder dort kann seine Triebe unter Kontrolle halten."

Schwachsinn. Eines der Grundregeln einer Gesellschaft ist es, dass wir unser triebhaftes Verhalten größtenteils dem Wohl der Gesellschaft unterordnen. Ein jeder sollte das, da dies nicht erst seit gestern so ist, können und ein Verstoß dagegen wird auch im Zuge unserer Rechtsprechung geahndet.

Dies gilt auch für Soldaten!

Vor nicht all zu vielen Jahren waren fast alle Berufsbereiche eine "Männerwelt". Ginge man nach Ihrer Ansicht, würden bei uns die Frauen wohl auch nur vermummt durch die Gegen laufen und keinen Beruf ausüben und keine Schule besuchen.

Ihre "Darbietung" ist einfach nur peinlich und gewiss nicht mehr zeitgemäß.

Soldatin vergewaltigt und in einen Spind gesperrt
von veryfair | #5-2

Ich finde es nicht nur peinlich,sondern unverschämt...

Soldatin vergewaltigt und in einen Spind gesperrt
von Unverkennbar | #5-3

Mensch, Sie hauen hier wieder die kontroversen Meinungen raus.

16.08.2012
18:17
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #4

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

16.08.2012
15:11
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

16.08.2012
14:39
Soldatin vergewaltigt und in einen Spind gesperrt
von Codemancer | #2

Als ob jemand von Außerhalb ungesehen in die Kaserne gelangt, ebenso ungesehen auf die Stuben kommt und dann noch ganz zufällig eine Uffz alleine antrifft, an der er sich dann vergehen kann...

Ich denke der schuldige ist in der Kaserne zu suchen...

16.08.2012
12:33
Vorstellbar
von Erbeck1 | #1

Scheint ja im Gebäude und nicht irgendwo im Gelände abgelaufen zu sein - soche Dinge übersteigen meine Vorstellungsbreite .

Aus dem Ressort
Klassenfahrt beendet, weil Lehrer betrunken waren
Schule
Betrunkene Schüler sollen auf Klassenfahrten schon gesichtet worden sein, doch betrunkene Lehrer? Das kommt zumindest seltener vor. Noch seltener dürfte sein, was jetzt in Hamburg passiert ist. Dort musste eine Klassenfahrt beendet werden, weil die beiden mitreisenden Lehrkörper betrunken waren.
Nasa will nicht länger per Anhalter in die Galaxis
Raumfahrt
Mit eigenen Transportern melden sich die USA ab 2017 zurück in der bemannten Raumfahrt. Die Abhängigkeit von russischen Sojus-Kapseln für den Flug zur Internationalen Raumstation ISS solle dann vorbei sein, kündigte Nasa-Chef Charles Bolden an. Später sollen erste Menschen zum Mars fliegen.
Studie belegt: Kinder sind froh, wenn Eltern Arbeit haben
Kinder-Studie
Mutter muss ins Büro, Vater muss ins Büro – und die Kinder kommen in die Kita. Alltag in Deutschland, der den Eltern nicht selten ein schlechtes Gewissen vermittelt. Nun hat eine Studie gezeigt, dass Kinder gut damit klar kommen, wenn die Eltern einen Job haben.
Gericht legt "Hundeflüsterer" Cesar Millan an die Leine
Tierschutzgesetz
Ein hochbezahlter und umstrittener Hundetrainer aus den USA findet bei niedersächsischen Richtern kein Gehör. Per Tierschutzgesetz legen sie Cesar Millan an die Leine. Millan fiel durch erforderliche Prüfung für Hundetrainer durch. Seine Show soll dennoch wie geplant stattfinden.
Konten geplündert - Prozess gegen Bande gestartet
Prozess
Eine achtköpfige Bande vor Gericht - sie sollen mit speziellen Computerprogrammen, die Kontodaten von Bankkunden ausgespäht haben. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf mindestens 1,3 Millionen Euro. Einige Opfer sollen ihre Lebensersparnisse verloren haben.
Umfrage
Die Messpunkte sind bekannt , die Autofahrer alle gewarnt. Trotzdem werden beim Blitzmarathon wieder die Kassen klingeln. Alles Abzocke?

Die Messpunkte sind bekannt , die Autofahrer alle gewarnt. Trotzdem werden beim Blitzmarathon wieder die Kassen klingeln. Alles Abzocke?