So cool ist der Style von Rita Ora

Rita Ora stellt nicht nur regelmäßig ihr Gespür für Hits unter Beweis, sondern sorgt mit ihren vielfältigen Outfits für einen Hingucker nach dem anderen. Was Ihren Look so besonders macht, erfahren Sie hier.

Rita Ora (24, "R.I.P.) ist aus den Charts kaum noch wegzudenken. Mit ihren Hits liefert sie einen Ohrwurm nach dem anderen. Doch auch mit ihren bunten Outfits macht die Sängerin ihren Kolleginnen aus dem Musik-Business mächtig Konkurrenz. Mit diesen Looks rockt die 24-Jährige die Bühnen und roten Teppiche der Welt.


Sportlich, aber sexy


Zu ihrem Auftritt beim "Britain Wireless Festival" in London trug Rita Ora einen weiß-orangenen Zweiteiler mit geometrischen Prints. Die Sängerin kombinierte den hüfthohen Rock mit einer aufgeknöpften Jacke, unter der lediglich ein schwarzer Sport-BH zum Vorschein kam. Da sich Ora gerne sexy und sportlich zeigt, komplettierte die 24-Jährige ihr Outfit mit ein Paar weißen Keilturnschuhen.


Raffinierte Extras


Wenn sich Rita Ora in Schale wirft, zeigt sie nicht einfach nur viel Haut, sondern setzt diese meist noch zusätzlich in Szene. Zu der "MET Museum Costume Institute Benefit Gala" in New York trug die gebürtige Albanerin ein champagnerfarbenes Kleid, das einen langen Beinschlitz hatte. Der Clou: Die Bänder des linken Schuhs wurden bis zum Oberschenkel hochgebunden. Auch der rechte Arm war umwickelt, was ihrem Outfit einen besonderen Touch verlieh.


Was nicht passt, wird passend gemacht


Rita Ora scheut sich nicht vor extravaganten Outfits. Sie bringt zusammen, was auf den ersten Blick nicht zusammengehört und schafft es dennoch, umwerfend auszusehen. Auf dem "KIIS FM Jingle Ball" in Los Angeles kombinierte die "How Do We Party"-Sängerin ein schwarz-gelbes Oberteil mit einem Gladiatoren-Rock in Gold und Silber. Schwarze Riemchen-Peeptoes vervollständigten Oras Look.


Elegant statt extravagant


Bei den "MTV Movie Awards" in Los Angeles zeigte sich Rita Ora in klassischem Schwarz. Die Ex-Freundin von DJ Calvin Harris (30, "Summer") setzte ihr Dekolleté mit einem tiefen Ausschnitt in Szene. Die seitlich gescheitelten Haare fielen ihr in großen Wellen auf die Schulter. Roter Lippenstift und Smokey-eyes vervollständigten den Diven-Look.