Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Terror

Selbstmord-Attentäter tötet in Badgad mehr als 20 Menschen

04.06.2012 | 22:29 Uhr
Selbstmord-Attentäter tötet in Badgad mehr als 20 Menschen
Ein Selbstmordattentäter hat im Irak mehr als 20 Menschen getötet.Foto: dapd

Bagdad.   Beim blutigsten Anschlag im Irak seit drei Monaten hat ein Selbstmordattentäter am Montag mehr als 20 Menschen mit in den Tod gerissen. Mehr als 70 weitere seien verletzt worden. Der Täter brachte vor dem Hauptbüro der schiitischen Glaubensgemeinschaft in Bagdad einen Sprengsatz zur Explosion.

Bei einem Autobomben-Anschlag auf ein Schiiten-Zentrum in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens 26 Menschen getötet und mehr als 190 weitere verletzt worden. Vermutlich ein Selbstmordattentäter habe den Sprengsatz vor dem Sitz einer Schiiten-Stiftung gezündet, teilten Vertreter der Sicherheitskräfte am Montag mit. Nach ersten Erkenntnisse stecke der irakische Ableger der Extremistenorganisation Al-Kaida hinter dem Anschlag.

Die Stiftung ist eine Regierungseinrichtung und kümmert sich um die Pflege religiöser und kultureller Stätten. Zuletzt hatte die Einrichtung Streit mit der Stiftung der Sunniten wegen eines Schreins der Schiiten in der Sunnitenhochburg Samarra. Dort hatte ein Angriff auf den Al-Askari-Schrein 2006 religiös motivierte Gewalttaten ausgelöst, bei denen in den folgenden beiden Jahren Zehntausende Menschen getötet wurden.

In der vergangenen Woche hatte eine Serie von Bombenanschlägen eine Zeit relativer Ruhe in Bagdad beendet. Bei den Detonationen kamen mindestens 17 Menschen ums Leben. (rtr/dapd)



Kommentare
05.06.2012
09:11
Badgad
von Catman55 | #2

bad gat, wäre eine "schlechte Knarre"

schlimmer wäre eine Buchstabendreher gestern im WDR - dann hieße die Sendung "Der Vorkotser" :-)

05.06.2012
00:09
Badgad?
von biersl | #1

Ist das ein Kurort im Irak?

Aus dem Ressort
The Voice of Germany: Fantas kassieren Korb von 17-Jähriger
The Voice of Germany
Bis auf die Knie rutschten Smudo und Michi Beck und bekamen in der ersten Battle-Show von "The Voice of Germany" trotzdem von einer 17-Jährigen einen Korb. Trotzdem gehören die Fantas zu den großen Gewinnern. Starke Battles zeigten der Essener Michael Antony Austin und die Hagenerin Jackie Bredie.
Privates Raumflugzeug "Space Ship Two" abgestürzt
Virgin Galactic
Eines Tages sollten Privatreisende damit in den Weltraum befördert werden: Doch am Freitag ist das "Space Ship Two" des Raumfahrtunternehmens Virgin Galactic bei einem Testflug über dem US-Bundesstaat Kalifornien abgestürzt. Einer der Piloten soll tot sein.
Stefan Raab lässt "Schlag den Raab" wegen Erkältung ausfallen
ProSieben
Das hat es noch nie gegeben. Wegen einer Erkältung muss Stefan Raab die kommende Ausgabe seiner Sendung "Schlag den Raab" absagen. Das gab der Sender Pro 7 am Freitag bekannt. Die Live-Sendung sollte am Samstag ausgestrahlt werden. Womöglich muss der Moderator auch bei TV-Total passen.
Warum Brittany Maynard ihren Tod wohl verschieben wird
Sterbehilfe
Die 29-jährige Brittany Maynard hat Krebs und will sterben. Die todkranke Amerikanerin hat das in bewegenden Internetvideos angekündigt. Nun verschiebt sie anscheinend ihren geplanten Tod. In den USA geht damit die Debatte zum Thema Sterbehilfe weiter.
Orson Welles' letzter Film soll endlich erscheinen
Kino
Vier Jahrzehnte wurde um den Film gestritten, lange galt er als verschollen. Jetzt soll Orson Welles' letztes Werk "The Other Side of the Wind" doch noch ins Kino kommen - zum 100. Geburtstag des Filmemachers am 6. Mai 2015.
Umfrage
Statt mit Aufkleber will Verkehrsminister Dobrindt die Pkw-Maut mit automatischer Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrollieren lassen. Was halten Sie davon?

Statt mit Aufkleber will Verkehrsminister Dobrindt die Pkw-Maut mit automatischer Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrollieren lassen. Was halten Sie davon?