Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Panorama

Schweiger-Krimi wird womöglich teuerster ARD-"Tatort"

30.09.2012 | 13:04 Uhr
Foto: /AP/Christof Stache

Ende Oktober beginnen in Hamburg die Dreharbeiten zum ersten "Tatort" mit Til Schweiger.

Berlin (dapd). Ende Oktober beginnen in Hamburg die Dreharbeiten zum ersten "Tatort" mit Til Schweiger. Regisseur Christian Alvart plant "eine Art Lethal Weapon" an der Waterkant. "Können Sie sich vorstellen, dass Til Schweiger an der Tür klingelt und um Einlass und Alibi bittet?

Nein, der fragt nicht an der Tür, der tritt sie ein", sagt Alvart der Zeitung "Bild am Sonntag" und verspricht "einen temporeichen Action-Thriller, mit mehr Pyrotechnik, kaputten Autos und mehr Schießereien, aber ohne jemanden zu verschrecken".

Dies hat jedoch seinen Preis. Das Blatt zitiert einen Produktionsmitarbeiter, der das durchschnittliche Budget von zwischen 1, 3 und 1,5 Millionen Euro für den Schweiger-"Tatort" weit übertroffen sieht. Die Rede sei von Kosten von bis zu zwei Millionen Euro. Damit wäre die NDR-Produktion der teuerste "Tatort" aller Zeiten.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
01.10.2012
15:36
Schweiger-Krimi wird womöglich teuerster ARD-
von Dr.Noetigenfalls | #2

Ob die Tatort-Fangemeinde einen "Lethal weapon Tatort" sehen möchte, wage ich mal stark zu bezweifeln!
Öffentlich rechtliche Gebühren in Pyrotechnik zu verschwenden halte ich für Schwachsinn!
Hat der Regisseur Christian Alvart vorher für RTL produziert?

30.09.2012
22:25
Schweiger-Krimi wird womöglich teuerster ARD-
von Otto99 | #1

Wie ich hörte, hat seine Tochter wieder eine Rolle ergattert. Nachtigall.....

Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Aus dem Ressort
Zwei kleine Nashornbabys tapsen jetzt durch den Berliner Zoo
Nachwuchs
Jasper ist ein stolzer Nashorn-Papa: Innerhalb von zwei Wochen ist er zweimal Vater geworden. Seine Babys sind männlich und gesund - Namen haben die kleinen Spitzmaulnashörner allerdings noch nicht. Jetzt sind die Tiere erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt worden.
Schweden beendet tagelange Jagd auf mysteriöses U-Boot
U-Boot
Eine Woche hat das schwedische Militär in den Stockholmer Schären nach einem mysteriösen Unterwasserfahrzeug gesucht. Medien hatten spekuliert, dass es sich um russisches U-Boot handelt. Am Freitag wurde die Suche abgebrochen. Das verdächtige Objekt hat Schweden vermutlich verlassen.
The Voice of Germany - Rea Garvey sichert sich „die Waffe“
The Voice of Germany
Die Blind Auditions von „The Voice of Germany“ zeigen, warum Liveshows nicht mehr das Nonplusultra im Fernsehen sind. Die Dramaturgie ist bis ins kleinste Detail geplant. So gab es zum Schluss der fünften Blind Audition den bisher emotionalsten Moment der vierten „The Voice of Germany“-Staffel.
Achtung, Zeitumstellung - Deutschland dreht die Uhren zurück
Winterzeit
Die Mehrheit der Deutschen würde die Zeitumstellung gerne abschaffen. Die Politik hält aber daran fest. Jetzt am Wochenende werden die Uhren wieder umgestellt. Vor? Zurück? Viele Menschen sind verwirrt. Doch für die Mitarbeiter der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt ist die Umstellung Routine.
„Killer von Brabant“ – neue Spuren ins Neo-Nazi-Milieu
Belgien
Vor etwa 30 Jahren erschütterte eine Gangster-Bande Belgien. Sie ermordete 28 Menschen. Die Täter seien im Neonazi-Milieu zu suchen, sagt jetzt eine Richterin. Sie hatten ein perfides Ziel: Die Killer wollten die Ohnmacht des Staates vorführen.