Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Panorama

Schweiger-Krimi wird womöglich teuerster ARD-"Tatort"

30.09.2012 | 13:04 Uhr
Foto: /AP/Christof Stache

Ende Oktober beginnen in Hamburg die Dreharbeiten zum ersten "Tatort" mit Til Schweiger.

Berlin (dapd). Ende Oktober beginnen in Hamburg die Dreharbeiten zum ersten "Tatort" mit Til Schweiger. Regisseur Christian Alvart plant "eine Art Lethal Weapon" an der Waterkant. "Können Sie sich vorstellen, dass Til Schweiger an der Tür klingelt und um Einlass und Alibi bittet?

Nein, der fragt nicht an der Tür, der tritt sie ein", sagt Alvart der Zeitung "Bild am Sonntag" und verspricht "einen temporeichen Action-Thriller, mit mehr Pyrotechnik, kaputten Autos und mehr Schießereien, aber ohne jemanden zu verschrecken".

Dies hat jedoch seinen Preis. Das Blatt zitiert einen Produktionsmitarbeiter, der das durchschnittliche Budget von zwischen 1, 3 und 1,5 Millionen Euro für den Schweiger-"Tatort" weit übertroffen sieht. Die Rede sei von Kosten von bis zu zwei Millionen Euro. Damit wäre die NDR-Produktion der teuerste "Tatort" aller Zeiten.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
01.10.2012
15:36
Schweiger-Krimi wird womöglich teuerster ARD-
von Dr.Noetigenfalls | #2

Ob die Tatort-Fangemeinde einen "Lethal weapon Tatort" sehen möchte, wage ich mal stark zu bezweifeln!
Öffentlich rechtliche Gebühren in Pyrotechnik zu verschwenden halte ich für Schwachsinn!
Hat der Regisseur Christian Alvart vorher für RTL produziert?

30.09.2012
22:25
Schweiger-Krimi wird womöglich teuerster ARD-
von Otto99 | #1

Wie ich hörte, hat seine Tochter wieder eine Rolle ergattert. Nachtigall.....

Umfrage
Die Bundesregierung erwägt, Arzttermine zentral zu vergeben , um lange Wartezeiten zu verhindern. Eine gute Idee?

Die Bundesregierung erwägt, Arzttermine zentral zu vergeben , um lange Wartezeiten zu verhindern. Eine gute Idee?

 
Aus dem Ressort
Rauch an Bord - ICE der Bahn in Montabaur geräumt
Bahn
Die Bahn und ihre Klimaanlagen in den Zügen - eine unendliche Geschichte. Am Donnerstag kam es auf der ICE-Strecke zwischen Köln und Frankfurt zu erheblichen Störungen. Ein ICE musste geräumt werden. Weil es plötzlich stark qualmte.
Japanerinnen werden weltweit am ältesten
Lebenserwartung
Japaner haben laut Statistik die weltweit höchste Lebenserwartung. Das zeigen Zahlen des japanischen Gesundheitsministerium, aber auch der Weltgesundheitsorganisation - zumindest bei Frauen. Männer liegen in punkto Lebenserwartung um sechs Jahre zurück. Die Ältesten finden sich ebenfalls in Asien.
Drei Lottospieler tippen sechs Richtige mit Fünfer-Reihe
Lotto
Das hat es erst zum zweiten Mal gegeben: Die Lotto-Ziehung am Mittwoch brachte einen kuriosen Zahlenmix - eine Fünfer-Zahlenreihe. Zum ganz großen Gewinn fehlte den drei Tippern allerdings die richtige Superzahl.
Verdächtiger nach Anwaltskanzleien-Amoklauf vor Gericht
Amoklauf
Fünf Monate nach einem tödlichen Amoklauf in zwei Anwaltskanzleien im Rheinland beginnt am heutigen Donnerstag der Prozess gegen den Angeklagten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 48-jährigen Familienvater dreifachen Mord sowie drei Mordversuche vor.
Wenn Männer wegen Currywürsten weinen - Mutproben in Berlin
Currywurst
Frank Spieß serviert Schmerzen auf weißen Papptellern. In seiner Imbissbude im Berliner Stadtteil Wedding bringt er höllisch scharfe Currywürste an den Mann. Rund um die dunkelroten Soßen entstehen Mutproben und Wettkämpfe. Die Würste sind so scharf, dass ein Krankenwagen bereitsteht.