Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Panorama

Russischer Weihnachtsmann sendet Neujahrsgrüße an die ISS

29.12.2012 | 10:07 Uhr
Foto: /dapd/NASA

Der russische Weihnachtsmann hat zum bevorstehenden Jahreswechsel eine Botschaft an die sechsköpfige Besatzung der Internationalen Raumstation ISS gesendet. "Unser Haus, die Erde, schickt Euch einen riesigen Gruß", sagte Väterchen Frost (Djed Moros) aus dem Flugleitzentrum (ZUP) in Koroljow bei Moskau. Er freue sich, die Station in festlichem Schmuck zu sehen.

Berlin/Koroljow (dapd). Der russische Weihnachtsmann hat zum bevorstehenden Jahreswechsel eine Botschaft an die sechsköpfige Besatzung der Internationalen Raumstation ISS gesendet. "Unser Haus, die Erde, schickt Euch einen riesigen Gruß", sagte Väterchen Frost (Djed Moros) aus dem Flugleitzentrum (ZUP) in Koroljow bei Moskau. Er freue sich, die Station in festlichem Schmuck zu sehen.

Roman Romanenko, Jewgeni Tarelkin, Oleg Nowizki (alle Russland), Kevin Ford, Thomas Marshburn (USA) und Chris Hadfield (Kanada) berichteten, dass sie das neue Jahr bei einem gemeinsamen Festessen im russischen Segment begrüßen werden. An Bord herrsche "große Vorfreude".

Väterchen Frost wünschte den Männern Erfolg in der Arbeit. "Möge Euch alles gleich beim ersten Mal gelingen", sagte er und lud zusammen mit seiner Begleiterin Snegurotschka (Schneeflöckchen) die Astronauten nach ihrer glücklichen Heimkehr in sein Reich ein.

Die ISS-Besatzung könnte den Jahreswechsel gleich 16 Mal begehen, denn so oft umkreist sie in 24 Stunden die Erde. Offiziell wird aber mit einem alkoholfreien Getränk nur drei Mal auf das neue Jahr angestoßen: Nach der Ortszeit im US-Kontrollzentrum Houston (Texas) und im ZUP sowie nach der Greenwich Mean Time (GMT).

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Betrugs-Vorwürfe - Sechs FIFA-Funktionäre festgenommen
FIFA
Dem Fußball-Weltverband FIFA droht der nächste Skandal. Sechs Fußball-Funktionäre wurden festgenommen. Die Vorwürfe: Betrug, Erpressung, Geldwäsche.
Explosionsgefahr auf Frachter - Düngemittelwolke steigt auf
Havarie
Die Situation auf der Nordsee bleibt angespannt: Immer noch steigt Dampf von der mit Düngemittel beladenen "Purple Beach" auf.
Schlepper verkaufen nepalesische Mädchen an Bordelle
Nepal
Nach dem Erdbeben in Nepal geben Schlepper sich als Mitarbeiter von Hilfsorganisationen aus und verkaufen junge Frauen in indische Bordelle.
GNTM: Heidi Klum kürt "Germany's next Topmodel" in New York
GNTM-Finale
Wer "Germany's next Topmodel" 2015 wird, entscheidet sich in New York. Statt einer Live-Show liefert ProSieben ein aufgezeichnetes Finale.
Junges in Gefahr: Krähen griffen Menschen an
Panorama
Kein Einzelfall. So können sich Spaziergänger vor Attacken aus der Luft schützen
7431896
Russischer Weihnachtsmann sendet Neujahrsgrüße an die ISS
Russischer Weihnachtsmann sendet Neujahrsgrüße an die ISS
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/russischer-weihnachtsmann-sendet-neujahrsgruesse-an-die-iss-id7431896.html
2012-12-29 10:07
Raumfahrt,ISS,Väterchen Frost,
Panorama