Rocco Stark hatte Autounfall

Die gute Nachricht vorweg: Niemand wurde verletzt! Der Schauspieler Rocco Stark musste allerdings mit seinem Auto eine große Schrecksekunde überstehen: Plötzlich war sein Fahrzeug manövrierunfähig.

Da hatte wohl jemand Glück im Unglück: Der Schauspieler und Sänger Rocco Stark (28, "Radio Silence") hatte am Samstag in der Nähe von Boltenhagen in Mecklenburg-Vorpommern einen Autounfall. Das berichtet die "Bild"-Zeitung. Stark selbst blieb genauso wie seine Tochter und eine Freundin unverletzt.

"Es passierte alles wie in Zeitlupe", berichtete Stark dem Blatt. Unvorstellbar: Auf gefrorener Straße brach bei seinem Fahrzeug die Vorderachse, manövrierunfähig prallte der Wagen gegen zwei Metallpfosten.