Reese Witherspoon und Jared Leto werden Oscars verteilen

US-Schauspieler Jared Leto und US-Schauspielerin Reese Witherspoon stehen Ende Februar auf der Oscar-Bühne.
US-Schauspieler Jared Leto und US-Schauspielerin Reese Witherspoon stehen Ende Februar auf der Oscar-Bühne.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Neben Whoopi Goldberg verteilen auch Reese Witherspoon oder Julianne Moore Oscars. Dabei hatte Witherspoon die Verleihung kritisiert.

Los Angeles..  Großes Staraufgebot: Frühere Oscar-Preisträger wie Reese Witherspoon (39), Julianne Moore (55), Jared Leto (44) und J.K. Simmons (61) sollen bei der Oscar-Gala auf der Bühne stehen und Trophäen verteilen. Das teilte die Filmakademie am Montag mit. Als weitere Laudatoren wurden auch der Komiker Steve Carell (53), die Schauspielerin Kerry Washington (39), Musikproduzent Quincy Jones (82), die indische Darstellerin Priyanka Chopra (33) und ihr südkoreanischer Kollege Byung-hun Lee (45) angekündigt.

Vorige Woche hatte die Oscar-Akademie die ersten prominenten Helfer benannt, darunter zahlreiche schwarze Stars, wie Whoopi Goldberg, Komiker Kevin Hart und die Sänger The Weeknd und Pharrell Williams.

Der Filmverband wurde in den letzten Wochen viel kritisiert, nachdem zum zweiten Mal in Folge Schwarze bei den Nominierungen in den vier Schauspielkategorien leer ausgegangen waren. Die Organisation will nun mehr Frauen und Angehörige von Minderheiten aufnehmen, um mehr Vielfalt zu erreichen.

Witherspoon kritisierte Oscar-Akademie

Auch Reese Witherspoon hatte öffentlich ihre Kritik geäußert. Auf der Facebook-Seite der Schauspielerin stand: „Ich bin so enttäuscht, dass ein paar der besten Film, Filmemacher und Darstellungen 2015 nicht gewürdigt wurden. Nichts kann die Qualität ihrer Arbeit schmälern, doch diese Filmemacher verdienen Anerkennung.“

Die begehrten Trophäen werden am 28. Februar in Los Angeles zum 88. Mal vergeben. Komiker Chris Rock moderiert. Musikalisch performen werden Lady Gaga, Sam Smith oder Pharrell Williams. (dpa/jha)