Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Panorama

Raubüberfall in Hamburg-Nienstedten

16.09.2012 | 12:43 Uhr
Foto: /dapd/Clemens Bilan

Vier maskierte Männer haben in Hamburg-Nienstedten zwei 40 und 70 Jahre alte Männer in deren Haus überfallen, verletzt und ausgeraubt. Da sich die Überfallenen wehrten, wurden zum Teil auch die Täter verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Hamburg (dapd). Vier maskierte Männer haben in Hamburg-Nienstedten zwei 40 und 70 Jahre alte Männer in deren Haus überfallen, verletzt und ausgeraubt. Da sich die Überfallenen wehrten, wurden zum Teil auch die Täter verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Die Täter waren am Freitagabend über einen Balkon im ersten Stock ins Haus gelangt, während die Bewohner im Erdgeschoss waren. Als der 40-Jährige im Obergeschoss nachschaute, kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der einige Beteiligte die Treppe hinunterstürzten.

Der 70-jährige Bewohner, der sich zwischenzeitlich mit einem Messer bewaffnet hatte, stach einem Täter in den Bauch. Er wurde daraufhin mit einem Gegenstand niedergeschlagen. Die Bewohner wurden gefesselt und mit Schusswaffen bedroht. Die Täter raubten mehrere Tausend Euro und Schmuck und flüchteten.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
7100395
Raubüberfall in Hamburg-Nienstedten
Raubüberfall in Hamburg-Nienstedten
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/raubueberfall-in-hamburg-nienstedten-id7100395.html
2012-09-16 12:43
Kriminalität,Überfall,
Panorama