Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Panorama

Ramsauer erwägt Punkteabbau in Flensburg durch Seminarbesuche

21.10.2012 | 15:58 Uhr
Foto: /dapd/Paul Zinken

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) erwägt, Verkehrssündern auch künftig die Möglichkeit einzuräumen, durch den Besuch von Seminaren Punkte in Flensburg abzubauen. Darüber sei der Minister mit den Koalitionsfraktionen im Gespräch, sagte ein Ministeriumssprecher am Sonntag auf dapd-Nachfrage und bestätigte einen Bericht der "Passauer Neuen Presse".

Berlin (dapd). Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) erwägt, Verkehrssündern auch künftig die Möglichkeit einzuräumen, durch den Besuch von Seminaren Punkte in Flensburg abzubauen. Darüber sei der Minister mit den Koalitionsfraktionen im Gespräch, sagte ein Ministeriumssprecher am Sonntag auf dapd-Nachfrage und bestätigte einen Bericht der "Passauer Neuen Presse". Ramsauers bisherige Pläne sehen vor, dass Nachschulungen nicht zum Abbau von Punkten genutzt werden können.

Der Sprecher sagte, solche Änderungen könnten im parlamentarischen Verfahren eingebracht werden. Man befinde sich in der Endabstimmung.

Laut "Bild.de" sollen Verkehrssünder künftig aber nur einmal und nicht wie bisher mehrmals die Chance erhalten, durch Nachschulung ihr Punktekonto in Flensburg abzubauen. Am Ende des Aufbauseminars soll außerdem künftig eine Prüfung stehen. Der Sprecher sagte, Details werde er nicht kommentieren.

Der schleswig-holsteinische CDU-Abgeordnete Norbert Brackmann hatte die geplante Abschaffung des Punkte-Rabattes in einem Brief an Ramsauer als unbillige Härte für Vielfahrer kritisiert und war darin von anderen Koalitionspolitikern unterstützt worden.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
NRW-Spieler verzocken 1,5 Milliarden Euro an Spielautomaten
Glücksspiel
Die Ausgaben für Glücksspiel-Automaten in NRW steigen weiter: 2014 wurden in Kneipen 155 Millionen Euro verspielt – in Spielhallen 1,34 Milliarden.
Wie viel Wahrheit steckt eigentlich in 007-Filmen?
Geheimdienste
Wie nah das Leben von James Bond der wirklichen Arbeit von Geheimdiensten kommt – und wie viel Respekt mancher Spion vor den Filmen hatte.
Papst spendiert Obdachlosen Dusche und Kunst
Vatikan
Papst Franziskus hat ein großes Herz für die Ärmsten der Armen. Jetzt lud er Obdachlose aus Rom in die Vatikanischen Museen ein. Er selbst kam auch.
James Last nimmt mit schwerem Herzen Abschied
Abschiedstournee
Mit 85 Jahren geht James Last auf seine letzte Tour – aber der Abschied vom Tourleben ist für ihn kein Abschied von der Musik.
Mehr als 20 Verletzte bei Bruchlandung von Air-Canada-Airbus
Unfall
Ein Airbus der Fluglinie Air Canada ist bei der Landung auf dem Flughafen Halifax verunglückt. 23 Personen sind bei der Bruchlandung verletzt worden.
Fotos und Videos
7214811
Ramsauer erwägt Punkteabbau in Flensburg durch Seminarbesuche
Ramsauer erwägt Punkteabbau in Flensburg durch Seminarbesuche
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/ramsauer-erwaegt-punkteabbau-in-flensburg-durch-seminarbesuche-id7214811.html
2012-10-21 15:58
Verkehr,Verkehrssünderdatei,Ramsauer,WEZUS,
Panorama