Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Fukushima

Radioaktives Wasser aus Fukushima-Reaktor ins Meer gelaufen

05.04.2012 | 11:03 Uhr
Radioaktives Wasser aus Fukushima-Reaktor ins Meer gelaufen
Ein Arbeiter macht Fotos vom havarierten Reaktor. Erneut ist radioaktives Wasser ins Meer gelaufen. Das Leck wurde inzwischen geschlossen.Foto: ap

Tokio.  Die Techniker am havarierten Atomkraftwerk Fukushima bekommen den Reaktor nicht in den Griff: Wieder ist radioaktives Wasser ins Meer gelaufen. Mittlerweile soll das Loch wieder abgedichtet sein. Es ist nicht das erste Mal, dass es nach der Havarie Probleme mit dem Meiler gibt.

Wieder ist hochradioaktives Wasser aus dem havarierten Atomkraftwerk Fukushima ins Meer gelaufen. Arbeiter entdeckten am Donnerstag ein Leck an einer Aufbereitungsanlage für das radioaktive Kühlwasser, wie der Kraftwerksbetreiber Tepco mitteilte. Mittlerweile scheine kein Wasser mehr auszulaufen, es seien aber offenbar mehrere Tonnen ins Meer geflossen, hieß es.

Seit dem Erdbeben und dem Tsunami vor mehr als einem Jahr ist immer wieder radioaktives Wasser ins Meer gelangt. Im Dezember hatte die japanische Regierung das Kraftwerk für stabil erklärt, Tepco kämpft aber weiterhin damit, die geschmolzenen Reaktoren zu kühlen und die Radioaktivität einzudämmen. (dapd)

Kommentare
05.04.2012
17:04
Radioaktives Wasser aus Fukushima-Reaktor ins Meer gelaufen
von siebert2 | #1

für menschen und tiere soll zu keiner zeit gefahr bestanden haben.

Funktionen
Aus dem Ressort
Lufthansa-Chef Spohr: "Wir helfen nicht nur diese Woche"
Luftverkehr
Lufthansa-Chef Spohr hat den Angehörigen der Absturz-Opfer langfristige Hilfe zugesichert. "Wir helfen nicht nur diese Woche", sagte er am Mittwoch.
Feinstaub-Belastung in der Luft nimmt erstmals ab
Panorama
Reine Luft in NRW: Erstmals wurden landesweit die Grenzwerte eingehalten. Bei der Stickstoffdioxid-Belastung sieht es schlechter aus.
Google-Maps verwandelt sich über Ostern in "Pac-Man"
Google
Vorzeitiges "Osterei" von Google: Der Kartendienst Maps verwandelt sich in "Pac Man" – aber nur für kurze Zeit, kündigt der Suchmaschinenbetreiber an.
Zuletzt ältester Mensch der Welt in Japan gestorben
Rekordhalterin
Die Japanerin Misao Okawa wurde 117 Jahre alt. Das Geheimnis der Frau, die seit August 2013 ältester Mensch der Welt war: alles und viel essen.
Zahl der Toten durch Sturm "Niklas" auf elf gestiegen
Wetter
Die Bahn hat die Entscheidung verteidigt, die Züge während des Sturms "Niklas" stehen zu lassen. Bei dem Unwetter kamen elf Menschen ums Leben.
article
6531638
Radioaktives Wasser aus Fukushima-Reaktor ins Meer gelaufen
Radioaktives Wasser aus Fukushima-Reaktor ins Meer gelaufen
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/radioaktives-wasser-aus-fukushima-reaktor-ins-meer-gelaufen-id6531638.html
2012-04-05 11:03
Fukushima,Atomunfall,Super-GAU,Atom,Nuklearunfall
Panorama