Promi-Bild des Tages

Natascha Ochsenknecht nach Gesichts-Lifting

Was ist denn mit Natascha Ochsenknecht (50) passiert? Auf Facebook veröffentlichte das Model ein Selfie mit blutigem Gesicht - ganz offensichtlich nach einer OP aufgenommen. Zu dem Schock-Foto schrieb sie: "Ich kam mir vor wie ein Rubbel-Los."

Was war passiert? Ochsenknecht hatte sich einem sogenannten Vampire-Lifting unterzogen, wobei das eigene Blut zur Hautverjüngung ins Gesicht injiziert wird. Bei ihren Facebook-Freunden rief das Bild gemischte Reaktionen hervor. "Warum macht Frau sowas ?! ", schrieb eine Userin. Eine andere meinte: "Verstehe ich nicht, sowas brauchst du doch nicht aber ich finde es gut, dass du offen damit umgehst."