Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Prinz Harry

Prinz Harry forderte Olympiasieger Lochte zum Wettschwimmen

23.08.2012 | 19:27 Uhr
Funktionen
Prinz Harry hat auf seiner Geburtstagparty Olympiasieger Ryan Lochte im Schwimmen herausgefordert.Foto: afp

Las Vegas.  Der britische Thronfolger Harry hat Olympiasieger Ryan Lochte zum Wettschwimmen herausgefordert. Dabei gewann der US-Schwimmer das Duell gegen den Prinzen. Das Wettrennen fand auf derselben Party statt, bei der Harry Strip-Billard spielte und nackt fotografiert wurde.

Hätte Prinz Harry auf der Geburtstagsparty von Ryan Lochte nicht alle Hüllen fallen lassen, wäre sein Wettschwimmen mit dem elffachen Medaillengewinner vielleicht das Thema des Tages geworden. Der Prinz verlor wie erwartet gegen den Olympia-Schwimmer, und auch das wurde als Videofilm festgehalten.

Der Kolumnist der "Las Vegas Sun", Robin Leach schilderte die Entstehung des Duells am Wochenende so: Harry habe sich bis auf die Jeans ausgezogen und die anderen Gäste aufgefordert, den Weg zum Pool freizumachen.

Lochte gewann das Rennen. Ein Fest für Paparazzi war aber das Strip-Billard auf derselben Party in einer Hotelsuite, bei der Harry weder Hemd noch Hose blieb. Den Prinzen schien das nicht weiter zu stören. Auf Fotos ist zu sehen, wie er sich nackt an eine Frau schmiegt. (dapd)

William und die Windsors

Kommentare
24.08.2012
04:27
Prinz Harry forderte Olympiasieger Lochte zum Wettschwimmen
von Pucky2 | #2

Was ein Tamtam, man sieht auf den Bildern den kleinen Prinzen nicht mal

Also ich finde es gut, dass in der königl. Familie nicht jeder total verstaubt ist, sein Großvater war ja auch dafür bekannt.
Harry wird eh nie König, er darf nie richtig arbeiten und ist ständig unter Kontrolle von Aufpassern oder der Presse. Wer möchte schon so lebendig eingemottet sein und das in dem Alter? Ich kann verstehen, dass er da immer mal wieder ausbrechen will und wie jeder junge Mensch auch mal "die Sau rauslassen" will.
Beim Nächstenmal aber bitte alles zeigen, er sieht ja gut aus, er braucht nichts verstecken ;-)

23.08.2012
21:05
Solange...
von KFR001 | #1

.. Party-Prinz Harry die geleisteten Dienste angemessen bezahlt, die Vegas-Mafia soll da keinen Spass kennen und schon mal Körperteile einfordern ;-)... übrigens dürfte eine interessante Unterredung ( "interview without coffee" ) mit granny QE2 bevorstehen und für die begleitende Security , nicht verantwortlich für die Event-planung sagt Scotland Yard, wegen der zugelassenen I-Phones Nach-Schulungen und Beförderungsschleifen anstehen.
Einzig Pips Middleton ( " get grown up, Harry " ) dürfte sich seit Freitag vor Lachen auf dem Boden kringeln.

Aus dem Ressort
"Danke für deine Lieder" – Fans trauern um Udo Jürgens
Udo Jürgens
Udo Jürgens ist tot. Der Schlagersänger starb am Sonntagnachmittag mit 80 Jahren an akutem Herzversagen, teilte sein Management mit.
Inhaftierter Hoeneß gibt Bayerischen Verdienstorden zurück
Hoeneß
Uli Hoeneß könnte eigentlich zufrieden sein - Weihnachten zu Hause am Tegernsee und im Januar als Freigänger zum FC Bayern. Dennoch ist er sauer.
Unbekannte beschmieren Moschee in Dormagen mit Hakenkreuzen
Schmierereien
Unbekannte Täter haben am Wochenende eine Moschee in Dormagen mit Dutzenden Hakenkreuzen beschmiert. Jetzt sucht die Polizei nach Hinweisen.
Racheakt in New York - zwei Polizisten im Wagen erschossen
Polizistenmord
Ein Schwarzer hat in New York zwei Polizisten erschossen - offenbar ein Racheakt für die umstrittenen Todesfälle Michael Brown und Eric Garner.
EU-Prüfer schmuggeln Waffen durch Kontrollen am Flughafen
Flughafen-Kontrollen
Verdeckt arbeitende Prüfer haben Waffen und andere gefährliche Gegenstände durch die Sicherheitskontrollen am Frankfurter Flughafen transportiert.
Fotos und Videos