Prinz Harry forderte Olympiasieger Lochte zum Wettschwimmen

Prinz Harry hat auf seiner Geburtstagparty Olympiasieger Ryan Lochte im Schwimmen herausgefordert.
Prinz Harry hat auf seiner Geburtstagparty Olympiasieger Ryan Lochte im Schwimmen herausgefordert.
Foto: afp
Was wir bereits wissen
Der britische Thronfolger Harry hat Olympiasieger Ryan Lochte zum Wettschwimmen herausgefordert. Dabei gewann der US-Schwimmer das Duell gegen den Prinzen. Das Wettrennen fand auf derselben Party statt, bei der Harry Strip-Billard spielte und nackt fotografiert wurde.

Las Vegas.. Hätte Prinz Harry auf der Geburtstagsparty von Ryan Lochte nicht alle Hüllen fallen lassen, wäre sein Wettschwimmen mit dem elffachen Medaillengewinner vielleicht das Thema des Tages geworden. Der Prinz verlor wie erwartet gegen den Olympia-Schwimmer, und auch das wurde als Videofilm festgehalten.

Der Kolumnist der "Las Vegas Sun", Robin Leach schilderte die Entstehung des Duells am Wochenende so: Harry habe sich bis auf die Jeans ausgezogen und die anderen Gäste aufgefordert, den Weg zum Pool freizumachen.

Lochte gewann das Rennen. Ein Fest für Paparazzi war aber das Strip-Billard auf derselben Party in einer Hotelsuite, bei der Harry weder Hemd noch Hose blieb. Den Prinzen schien das nicht weiter zu stören. Auf Fotos ist zu sehen, wie er sich nackt an eine Frau schmiegt. (dapd)