Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Nachwuchs

Popsängerin Shakira ist Mutter eines Jungen geworden

23.01.2013 | 08:19 Uhr
Popsängerin Shakira ist Mutter eines Jungen geworden
Sängerin Shakira ist zum ersten Mal Mutter geworden.Foto: dapd

Barcelona.  Popstar Shakira ist Mutter geworden: Die kolumbianische Sängerin brachte am Dienstagabend in Barcelona einen Sohn zur Welt. Das teilten sie und ihr Lebensgefährte, der spanische Fußballstar Gerard Piqué, am Mittwoch mit. Bei Twitter begründeten sie auch ihre Namenswahl.

Die kolumbianische Popsängerin Shakira und der spanische Fußballstar Gerard Piqué haben die Geburt ihres ersten Kindes bekanntgegeben. "Wir sind erfreut, die Geburt von Milan Piqué Mebarak, Sohn von Shakira Mebarak und Gerard Piqué, am 22. Januar um 21.36 Uhr in Barcelona, Spanien, bekanntzugeben", hieß es am Mittwoch in einer Twitter-Nachricht und auf der Homepage des Paares.

<blockquote class="twitter-tweet" lang="de"><p>Milan Piqué Mebarak <a href="http://t.co/6x4KhjYe" title="http://shakira.com/post/41228089434/milan-pique-mebarak">shakira.com/post/412280894…</a></p>&mdash; Shakira (@shakira) <a href="https://twitter.com/shakira/status/293857237309480961">Januar 22, 2013</a></blockquote>

<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>

Auf Englisch, Spanisch und Katalanisch teilen sie mit: "Genau wie sein Vater ist der Kleine von Geburt an Mitglied des FC Barcelona". Mutter und Kind seien bei bester Gesundheit. Milan wiege knapp drei Kilogramm.

Paar begründet die Wahl des Namens Milan

Den Namen ihres Sohnes wählte das Paar mit Bedacht: Milan bedeute "im Slawischen lieb, liebend und gütig, auf Lateinisch eifrig und arbeitsam und in Sanskrit Vereinigung", schrieben Shakira und Piqué.

Die 35-jährige Shakira, die unter anderem mit den Songs "Whenever, Wherever" und "Hips Don't Lie" zu Weltruhm kam und mit ihrem "Loca"-Video für Furore sorgte, hatte im März 2011 ihre Beziehung zu dem zehn Jahre jüngeren Piqué öffentlich gemacht. Zuvor war sie elf Jahre mit dem Argentinier Antonio de la Rúa liiert. (afp, dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
Freigelassene deutsche Geiseln auf Heimreise von Philippinen
Entführung
Vier Tage nach ihrer Freilassung auf den Philippinen haben die beiden deutschen Entführungsopfer die Heimreise angetreten. Der 72-Jährige und seine 55 Jahre alte Partnerin wurden am Dienstag in der Hauptstadt Manila geflogen. Das Paar wird am Mittwoch in Frankfurt erwartet.
Gelähmter kann nach Rückenmarks-Operation wieder gehen
Medizin
Britischen Forschern ist womöglich eine medizinische Sensation gelungen: Nach einer Operation hat ein von der Hüfte abwärts gelähmter Mann wieder Gefühl in den Beinen - und kann sogar wieder gehen. Ärzte hatten ihm Nasenzellenin die Wirbelsäule verpflanzt. So konnten Nervenzellen wieder wachsen.
Der Schneider der Stars - Designer Oscar de la Renta ist tot
Designer
Seine Eltern wollten, dass er Versicherungen verkauft, aber Oscar de la Renta hatte anderes im Sinn. Als Modemacher arbeitete er sich hoch und kleidete Stars wie Sarah Jessica Parker und First Ladies wie Jackie Kennedy ein. Jetzt ist er im Alter von 82 Jahren gestorben.
US-Forscher melden globalen Temperaturrekord im September
Klima
Wissenschaftler der US-Klimabhörde NOAA haben im diesjährigen September Rekorddurchschnittstemperaturen gemessen. Zuvor waren bereits der Mai, Juni und August dieses Jahres die jeweils wärmsten Monate seit Beginn der Aufzeichnungen. Das Jahr könnte auch insgesamt einen Temperaturrekord aufstellen.
Hinter Schock-Videos im Netz stecken oft Betrüger
Betrug
Hinter schockierenden Videos im Internet stecken oft Betrüger. Die Initiative "Schau hin! Was dein Kind mit Medien macht" klärt Eltern darüber auf, wie die vermeintlichen Schock-Videos Nutzer ködern – sogar mit falscher Tatsachen wie dem Tod eines Prominenten.
Umfrage
Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?

Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?

 
Fotos und Videos