Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Panorama

Polizei findet nach spektakulärem Sparkassen-Überfall Fluchtauto

24.09.2012 | 12:59 Uhr
Funktionen
Foto: /dapd/Peter Grewer

Nach dem spektakulären Überfall auf eine Sparkassenfiliale in Nottuln-Darup (Kreis Coesfeld) am frühen Montag hat die Polizei eine erste Spur. Etwa 500 Meter vom Tatort entfernt sei das Fluchtauto der Bankräuber sichergestellt worden, sagte ein Polizeisprecher. Zeugen hatten die Ermittler zu dem Fahrzeug geführt, das zuvor als gestohlen gemeldet worden war.

Nottuln-Darup (dapd). Nach dem spektakulären Überfall auf eine Sparkassenfiliale in Nottuln-Darup (Kreis Coesfeld) am frühen Montag hat die Polizei eine erste Spur. Etwa 500 Meter vom Tatort entfernt sei das Fluchtauto der Bankräuber sichergestellt worden, sagte ein Polizeisprecher. Zeugen hatten die Ermittler zu dem Fahrzeug geführt, das zuvor als gestohlen gemeldet worden war.

Ob ein oder mehrere Täter an dem Überfall beteiligt waren, sei noch unklar, sagte der Polizeisprecher weiter. Auch die Höhe der Beute konnten weder die Polizei noch ein Sprecher der Sparkasse nennen.

Der oder die Täter hatten am Montagmorgen offenbar einen Bankautomaten sprengen wollen und dabei offensichtlich zu viel Sprengstoff benutzt. Die gesamte Geschäftsstelle wurde durch die Detonation verwüstet. "Hier herrscht eine gespenstische Atmosphäre. Die Feuerwehr hat Notstromaggregate eingerichtet. Der Schaden an der Filiale dürfte sich auf mehrere Hunderttausend Euro belaufen", sagte der Polizeisprecher. Die über der Bank liegenden Wohnungen seien unbewohnbar. Ob das Haus sogar abgerissen werden müsse, werde noch geprüft.

Auch gegenüberliegende Gebäude wurden durch umherfliegende Trümmer beschädigt. Menschen wurden jedoch nicht verletzt. Die Täter sind nach wie vor auf der Flucht.

dapd

dapd

Kommentare
Aus dem Ressort
Von Lara Croft bis Nathan Drake: Diese Spiele erwarten uns
E-Games
Neues für PC und Konsolen: Entwickler setzen auf Verbesserungen in der Grafik. Das gilt für die neuen Action-Spiele ebenso wie für Sport-Games.
Facebook und Instragram am Dienstagmorgen nicht erreichbar
Facebook
Absturz bei Facebook: Die Seite war am Dienstagmorgen etwa eine halbe Stunde lang nicht zu erreichen. Auch andere soziale Netzwerke waren betroffen.
Fahrverbote wegen Monster-Schneesturms im Nordosten der USA
USA
New York und die gesamte Ostküste der USA stellen sich auf einen gewaltigen Schneesturm ein. 60 Millionen Menschen sind potenziell betroffen
Kampfflugzeug in Spanien abgestürzt - Mindestens zehn Tote
Unglück
Bei dem Absturz einen griechischen Kampfflugzeugs im Südosten Spaniens sind mindestens zehn Menschen gestorben. Wie es zu dem Unglück kam, ist unklar.
Pegida-Hochburg Dresden setzt Zeichen für Toleranz
Bürgerfest
Dresdner Bürger machen aus der Montagsdemo ein Fest für Toleranz. Die Nachricht, dass ein Asylbewerber überfallen wurde, trübt die Stimmung.
Fotos und Videos
Das ist Miss Universe
Bildgalerie
Schönheitswettbewerb
7129033
Polizei findet nach spektakulärem Sparkassen-Überfall Fluchtauto
Polizei findet nach spektakulärem Sparkassen-Überfall Fluchtauto
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/polizei-findet-nach-spektakulaerem-sparkassen-ueberfall-fluchtauto-id7129033.html
2012-09-24 12:59
Kriminalität,Banküberfall,Explosion,ZUS,
Panorama