Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Panorama

Polizei findet nach spektakulärem Sparkassen-Überfall Fluchtauto

24.09.2012 | 12:59 Uhr
Foto: /dapd/Peter Grewer

Nach dem spektakulären Überfall auf eine Sparkassenfiliale in Nottuln-Darup (Kreis Coesfeld) am frühen Montag hat die Polizei eine erste Spur. Etwa 500 Meter vom Tatort entfernt sei das Fluchtauto der Bankräuber sichergestellt worden, sagte ein Polizeisprecher. Zeugen hatten die Ermittler zu dem Fahrzeug geführt, das zuvor als gestohlen gemeldet worden war.

Nottuln-Darup (dapd). Nach dem spektakulären Überfall auf eine Sparkassenfiliale in Nottuln-Darup (Kreis Coesfeld) am frühen Montag hat die Polizei eine erste Spur. Etwa 500 Meter vom Tatort entfernt sei das Fluchtauto der Bankräuber sichergestellt worden, sagte ein Polizeisprecher. Zeugen hatten die Ermittler zu dem Fahrzeug geführt, das zuvor als gestohlen gemeldet worden war.

Ob ein oder mehrere Täter an dem Überfall beteiligt waren, sei noch unklar, sagte der Polizeisprecher weiter. Auch die Höhe der Beute konnten weder die Polizei noch ein Sprecher der Sparkasse nennen.

Der oder die Täter hatten am Montagmorgen offenbar einen Bankautomaten sprengen wollen und dabei offensichtlich zu viel Sprengstoff benutzt. Die gesamte Geschäftsstelle wurde durch die Detonation verwüstet. "Hier herrscht eine gespenstische Atmosphäre. Die Feuerwehr hat Notstromaggregate eingerichtet. Der Schaden an der Filiale dürfte sich auf mehrere Hunderttausend Euro belaufen", sagte der Polizeisprecher. Die über der Bank liegenden Wohnungen seien unbewohnbar. Ob das Haus sogar abgerissen werden müsse, werde noch geprüft.

Auch gegenüberliegende Gebäude wurden durch umherfliegende Trümmer beschädigt. Menschen wurden jedoch nicht verletzt. Die Täter sind nach wie vor auf der Flucht.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Sonnenflieger "Solar Impulse 2" landet sicher in China
Solarflugzeug
Der Flieger "Solar Impulse 2" der Abenteurer Piccard und Boschberg hat den Flug nach China gemeistert. Jetzt hocken sie aber erstmal fest.
„Kir Royal“-Regisseur Helmut Dietl erlag Krebskrankheit
Helmut Dietl
Er machte auch Kino, aber unerreicht war er im TV: Helmut Dietl schenkte uns Serien wie „Monaco Franze“ und „Kir Royal“. Jetzt starb er mit 70 Jahren.
NRW-Spieler verzocken 1,5 Milliarden Euro an Spielautomaten
Glücksspiel
Die Ausgaben für Glücksspiel-Automaten in NRW steigen weiter: 2014 wurden in Kneipen 155 Millionen Euro verspielt – in Spielhallen 1,34 Milliarden.
Andreas Kümmert geißelt seine Fans: "Hater: Verpisst euch!"
Konzertabsage
Andreas Kümmert kam in einer Diskothek zum Konzert-Soundcheck, trat aber nicht auf. Fans kritisieren ihn im Netz – der Sänger schlägt zurück.
Wie die Polizei Düsseldorf zum Germanwings-Absturz ermittelt
Germanwings-Absturz
100 Ermittler der Polizei Düsseldorf gehören zur Sonderkommission "Alpen", die an der Aufklärung des Absturzes von Germanwings-Flug 4U9525 arbeitet.
7129033
Polizei findet nach spektakulärem Sparkassen-Überfall Fluchtauto
Polizei findet nach spektakulärem Sparkassen-Überfall Fluchtauto
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/polizei-findet-nach-spektakulaerem-sparkassen-ueberfall-fluchtauto-id7129033.html
2012-09-24 12:59
Kriminalität,Banküberfall,Explosion,ZUS,
Panorama