Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Beziehung

Geschenke für den Liebsten

Zur Zoomansicht 18.11.2010 | 16:09 Uhr
Paartherapeut Rüdiger Wacker und Knigge-Expertin Agnes Anna Jarosch geben Tipps für ein harmonisches Weihnachtsfest.
Paartherapeut Rüdiger Wacker und Knigge-Expertin Agnes Anna Jarosch geben Tipps für ein harmonisches Weihnachtsfest.

Wie Paare trotz Weihnachtsgeschenken den Krach am Christbaum vermeiden können.

Für besonders romantisch veranlagte Paare ist Weihnachten Stress. Und zwar schon weit im Voraus, schließlich muss es mal wieder das perfekte Geschenk für den Liebsten sein. Doch nicht nur darüber zerbrechen sich gerade Frischverliebte den Kopf, sondern auch darüber, was der Partner schenkt. Ist sein Präsent viel teurer, erscheint man selbst als geizig. Ist sein Präsent dagegen viel günstiger, hat man auch ein schlechtes Gefühl – weil der Partner voraussichtlich beschämt ist.

Weihnachtstrubel ist nicht jedermanns Sache. Ein vertrauensvolles Gespräch mit dem Partner kann helfen. Foto: Michael Kleinrensing

Reden hilft, sagen der Paartherapeut Rüdiger Wacker und die Knigge-Expertin Agnes Anna Jarosch. Gerade zu Beginn einer Beziehung sollte das Paar darüber sprechen, wie sich beide Weihnachten vorstellen. „Es spricht absolut nichts dagegen, wenn das Paar eine finanzielle Obergrenze für Geschenke festlegt“ sagt Wacker. Zwar entspricht das nicht der absolut romantischen Vorstellung, dass sich ein verliebtes Paar gegenseitig die Wünsche von den Augen ablesen muss – aber es entsteht eben auch keine Schieflage in der Beziehung. Und die gibt es zu Weihnachten oft, auch wenn beide Partner beteuern, dass jeder von ihnen selber wissen müsse, was er dem anderen schenke.

Schieflagen in der Beziehung

„Stellen Sie sich mal die Situation am Weihnachtsbaum vor, wenn der eine mit einem Ring für 150 Euro daherkommt – und der andere mit einem selbstgebackenen Herz“, sagt Paartherapeut Rüdiger Wacker. Der Streit scheint programmiert, vor allem, wenn der, der „nur“ das Herz bekommt, schlussfolgert, dass er dem anderen nicht besonders viel wert ist.

„Dabei spricht nichts gegen unterschiedlich wertvolle Geschenke, nur muss darüber vorher gesprochen werden“, sagt Wacker. Der eine kann sich vielleicht kein teures Weihnachtspräsent leisten – oder er will es auch gar nicht. „Möglicherweise hat derjenige es aus seiner Ursprungsfamilie mitgenommen, dass Weihnachten auch ohne wertvolle Geschenke und stattdessen mit besonders liebevollen, selbstgemachten Präsenten schön sein kann“, sagt Wacker. Keiner sollte dem anderen seine Vorstellung überstülpen – und wenn beide akzeptieren können, dass die Geschenke unterschiedlich ausfallen, sei alles in Ordnung.

Lustige Hausschuhe als Weihnachtspräsent. Foto: Wolfgang Quickels

„Ansonsten sind wir an einem Herzstück von Beziehungen angekommen, nämlich Unterschiedlichkeit aushalten zu können“, erklärt Wacker. „Dann finde ich es vielleicht nicht gut, dass der andere ein günstigeres oder eben ein teueres Geschenk machen will. Aber weil er so will und es für sich richtig findet, akzeptiere ich es.“ Wenn nicht, sollten sich Partner generell die Frage stellen, wie sie mit Schieflagen in der Beziehung umgehen und ob sie diese zur beider Zufriedenheit lösen.

Falls es am Heiligen Abend allerdings zu einer überraschenden Schieflage kommt, rät Knigge-Expertin Agnes Anna Jarosch zu Einfühlsamkeit: „Der, das deutlich günstigere Geschenk hat, sollte das wieder gut machen, indem er seine Auswahl erklärt und den anderen beispielsweise noch zum Essen einlädt.“

Corinna Weiß

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Heute schon geküsst?
Bildgalerie
Tag des Kusses
Erotikmesse in Düsseldorf
Bildgalerie
Eros & Amore
So sexy ist das Landleben
Bildgalerie
Bauernkalender
Helmut Kohl
Bildgalerie
Jubiläum
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Kämpfe in Nahost gehen weiter
Bildgalerie
Gaza-Konflikt
Ein Dorf im Heavy-Metal-Fieber
Bildgalerie
Wacken Open Air
Besuch bei der Feuerwehr Essen
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Hier trainiert der BVB
Bildgalerie
BVB
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Ein Besuch im Stadion
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Zeltlager am Kemnader See in Herbede
Bildgalerie
Ferienspaß 2014
Trinhallen Tour
Bildgalerie
Witten
Arbeiten unter der A59
Bildgalerie
A59-Sanierung
Facebook
Kommentare
01.01.2011
02:02
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #17

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

22.12.2010
02:22
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #16

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

19.12.2010
13:20
Geschenke für den Liebsten
von JessicaWeber | #15

Passt sehr gut zum Weihnachten 2010

13.12.2010
03:33
Geschenke für den Liebsten
von Data Recovery Services | #14

Das war wirklich ein besonderer Artikel, die ich wirklich genießen. Dies ist einer meiner Lieblings-Websites.

04.02.2010
22:23
Geschenke für den Liebsten
von Tom12 | #13

Na bald ist ja wieder Weihnachten ...
domme34534 wollen wir jetzt drüber reden? ;-)

12.11.2009
10:14
Geschenke für den Liebsten
von voltago | #12

#7 von K.Zimmer
Hmm, das macht aber mehr Sinn, wenn von der Partnerin und dem Tannenbäumchen die Rede ist. :)
Gruß

07.11.2009
00:55
Geschenke für den Liebsten
von zwerch der erste | #11

der bursche da oben kommt nicht mehr zu uns
habe ihn vor 2 jahren mit meinem neuen braun rasiert
er ist uns nicht mehr gewogen

06.11.2009
14:36
Geschenke für den Liebsten
von voltago | #10

Mann, bin ich froh, daß wir in allen Lebenslagen auf ExpertenInnen zurückgreifen können.
Und son Expertenartikel liest sich so praktisch, wie ne 5 Minuten Terrine.
Gruß

05.11.2009
21:13
Geschenke für den Liebsten
von Ali Busch | #9

Weihnachten gibts einmal Sex das muss reichen.

Außerdem schmeiß ich der Industrie die gerade Ihre Werbemaschine angeworfen hat nichts in den Rachen damit die dickbäuchigen Vorstände und Aufsichtsräte mit Ihren fetten Autos zu Kaviar vorgefahren kommen und ich sowieso das kotzen krieg.

05.11.2009
12:22
Geschenke für den Liebsten
von gbh | #8

danke ! @domme34534

Umfrage
Ob Glück in der Liebe, Pech im Spiel oder Stress im Job - über all das sollen die Sterne Auskunft geben. Glauben Sie an Sternzeichen und Horoskope?

Ob Glück in der Liebe, Pech im Spiel oder Stress im Job - über all das sollen die Sterne Auskunft geben. Glauben Sie an Sternzeichen und Horoskope?

 
Fotos und Videos
Frühlingsfest beim EHV
Bildgalerie
Fotostrecke
BVB-Feierbiest Großkreutz
Bildgalerie
Fotos
Sportfest im Stadion
Bildgalerie
Leichtathletik
Stühle raus
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Eisbaden, Spinne halten - Dinge, die Frauen machen sollten
Buch-Neuerscheinung
Realistisch oder absurd? Journalistin Bettina Cramer hat in ihrem neuen Buch "66 1/2 Dinge, die eine Frau im Leben machen sollte" eine To-Do-Liste erstellt, die glücklich machen soll. Eine Spinne auf der Hand halten, Eisbaden oder Heißluftballonfliegen - hier kommen sechs Dinge zum Ausprobieren.
Bräutigam zu betrunken - Pfarrer verweigert Trauung
Hochzeit
Weil der Bräutigam zu betrunken war, hat sich ein Pfarrer in Australien geweigert, die Eheschließung vorzunehmen. Daraufhin wurde der Mann so ausfällig und aggressiv, dass der Gottesmann die Polizei rief, die den Übeltäter festnahm. Dass die Zeremonie wiederholt wird, ist unwahrscheinlich.
Gute Gründe, Single zu sein - und gute dagegen
Valentinstag
Bei den Lebenseinstellungen von überzeugten Singles und Ehepaaren prallen Welten aufeinander. Während die einen ihre Freiheit genießen, freuen sich die anderen, dass jemand da ist, mit dem sie ihr Leben teilen können. Wir haben gute Gründe für beide Lebensmodelle gefunden.
Trotz Bussi - Paartherapeut sieht kaum Hoffnung für Wulffs
Wulff-Ehe
Christian und Bettina Wulff – sie begrüßten sich vor Gericht mit Bussi. Noch ist das Ehepaar verheiratet, doch die Trennung ist beschlossene Sache. Kann der Ex-Partner ein Freund sein? Der renommierte Psychoanalytiker und Paartherapeut Wolfgang Schmidbauer bezweifelt das.
Ruhr-Uni-Forscher entdecken Hormon, das Männer treu macht
Treue
Weshalb sind sich Paare treu? Alles ein biologischer Mechanismus, sagen Forscher der Ruhr-Uni Bochum und des Bonner Universitätsklinikums. Sie sind dem Bindungsphänomen auf der Spur - und sehen des Rätsels Lösung im Hormon Oxytocin. Dieses mache Männer monogam.