Paris Hilton freut sich über neue Luxus-Hündchen

It-Girl Paris Hilton ist offenbar ganz vernarrt in Zwergspitze: Im September erst legte sie sich den kleinen Prince Hilton zu, nun kaufte sie ihm eine Freundin - und gleich noch ein Exemplar für ihre Mutter. Die edlen Tierchen lässt sie sich einiges kosten.

Zuletzt sorgte Hotelerbin Paris Hilton (33, "Stars Are Blind") mit ihren "Möpsen" für Aufsehen, doch darunter schlägt ihr Herz offenbar für Zwergspitze. 25.000 US Dollar (etwa 21.000 Euro) legte sie in einer kanadischen Edel-Tierhandlung für zwei der possierlichen Tierchen auf den Tisch, wie das Klatschportal "TMZ" berichtet - schicker Hundeschmuck inklusive.

Das eine Hündchen ist demzufolge drei Monate alt und als Freundin für Hiltons im September erworbenen Spitz Prince Hilton (Kaufpreis: 13.000 Dollar) gedacht, wie das It-Girl auf seiner Instagram-Seite mitteilt. Bei der Namensfindung fragt sie ihre Fans um Rat: "Sie ist so winzig und wunderbar! Wie soll ich sie nennen?" Das andere Tier (sechs Monate) war laut "TMZ" ein Geschenk für Mutter Kathy Hilton (55) zu ihrem 35. Hochzeitstag. Die Liebe zu den Pelzbüscheln scheint in der Familie zu liegen.