Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Panorama

Papierfabrik in Ratingen steht in Flammen

02.01.2013 | 22:30 Uhr
Funktionen
Foto: /ddp/Robert Michael

In einer Papierfabrik in Ratingen (Kreis Mettmann) ist ein Großbrand ausgebrochen. Eine 2.500 Quadratmeter große Lagerhalle stehe in Flammen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am späten Mittwochabend. Wegen der starken Rauchentwicklung und möglicherweise giftiger Dämpfe ist die Bevölkerung aufgerufen, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Menschen wurden nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt.

Ratingen (dapd). In einer Papierfabrik in Ratingen (Kreis Mettmann) ist ein Großbrand ausgebrochen. Eine 2.500 Quadratmeter große Lagerhalle stehe in Flammen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am späten Mittwochabend. Wegen der starken Rauchentwicklung und möglicherweise giftiger Dämpfe ist die Bevölkerung aufgerufen, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Menschen wurden nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt.

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Die Löscharbeiten könnten sich bis zum Donnerstag hinziehen, hieß es weiter. Auslöser für den Brand war offenbar eine Verpuffung in einer Maschine.

dapd

dapd

Kommentare
Aus dem Ressort
Inhaftierter Hoeneß gibt Bayerischen Verdienstorden zurück
Hoeneß
Uli Hoeneß könnte eigentlich zufrieden sein - Weihnachten zu Hause am Tegernsee und im Januar als Freigänger zum FC Bayern. Dennoch ist er sauer.
Mutter in Australien wegen achtfachen Mordes angeklagt
Kindermorde
Nach der Familientragödie in Australien, bei der acht Kinder getötet wurden, ist die Mutter als Mörderin angeklagt. Hintergründe sind weiter unklar.
EU-Prüfer schmuggeln Waffen durch Kontrollen am Flughafen
Flughafen-Kontrollen
Verdeckt arbeitende Prüfer haben Waffen und andere gefährliche Gegenstände durch die Sicherheitskontrollen am Frankfurter Flughafen transportiert.
Muslimin angefahren - Polizei vermutet fremdenfeindliche Tat
Staatsschutz
Mehrere offenbar fremdenfeindliche Männer haben eine 29-jährige Muslimin in Braunschweig angefahren und beschimpft. Nun ermittelt der Staatsschutz.
Maskierte überfallen KaDeWe in Berlin - Beute bei Juwelier
Überfall
Schock beim Weihnachtsgeschäft: Mehrere Maskierte haben vor den Augen vieler Kunden einen Schmuckhändler im Berliner Luxuskaufhaus KaDeWe überfallen.