Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Vaterfreuden

Olympiasieger Matthias Steiner zum zweiten Mal Vater

18.02.2013 | 14:56 Uhr
Funktionen
Olympiasieger Matthias Steiner zum zweiten Mal Vater
Matthias Steiner und Ehefrau Inge. Vergangene Woche kam Sohn Max zu Welt.Foto: Daniel Roland/AP/dapd

Hamburg.   Freudige Nachrichten aus dem Hause Steiner: Der Gewichtheber-Olympiasieger Matthias Steiner ist zum zweiten Mal Vater geworden. Mit Sohn Max zählt die Familie nun drei "Männer". Stellt sich der 30-Jährige noch weiteren Herausforderungen? Schließlich starten im Oktober die Weltmeisterschaftskämpfe.

Gewichtheber-Olympiasieger Matthias Steiner ist zum zweiten Mal Vater geworden. Sohn Max erblickte Ende vergangener Woche in Heidelberg das Licht der Welt, teilte die PR-Agentur des Superschwergewichtlers mit. Söhnchen Max und Ehefrau Inge Steiner sind wohlauf. Der Nachwuchs bringt 3760 Gramm auf die Waage und misst 52 Zentimeter.

"Zwei gesunde Kinder, mehr braucht man nicht zum Glücklichsein. Wir sind jetzt drei Männer im Hause Steiner, also wird Inge weiterhin die unangefochtene Prinzessin bleiben", sagte der EM-Zweite des vergangenen Jahres, dessen erster Sohn Felix im März drei Jahre alte wird. Seit 2010 ist Steiner in zweiter Ehe mit der TV-Moderatorin Inge Posmyk verheiratet.

Sportliche Zukunft weiter offen

Steiner lässt nach dem Unfall bei den Olympischen Spielen in London, als ihm die Hantel in den Nacken gestürzt war, seine sportliche Zukunft offen. Derzeit trainiert der 30-Jährige nur leicht. Bei den Europameisterschaften in April startet er nicht. Nächstes Großereignis sind die Weltmeisterschaften im Oktober. (dpa)

Kommentare
Aus dem Ressort
Achtfacher Kindermord in Australien - Mutter verdächtigt
Kindstötung
Hat sie sieben eigene Kinder und eine Nichte umgebracht? Nach der Familientragödie in Australien steht die Mutter unter Mordverdacht - Motiv unklar.
Maskierte überfallen KaDeWe in Berlin - Beute bei Juwelier
Überfall
Schock beim Weihnachtsgeschäft: Mehrere Maskierte haben vor den Augen vieler Kunden einen Schmuckhändler im Berliner Luxuskaufhaus KaDeWe überfallen.
Schauspielerin Andie MacDowell führt ein ganz normales Leben
TV-Serie
Die US-Schauspielerin Andie MacDowell spricht im Interview über gläserne Stars und Schönheit, die nichts mit Perfektion zu tun hat.
Schwules Paar ebnet kinderlosen Paaren den Weg
Leihmutter
Für so manche ungewollt Kinderlose ist eine Leihmutter die letzte Hoffnung auf ein eigenes Kind. Der BGH traf jetzt eine mutige Entscheidung.
Muslimin angefahren - Polizei vermutet fremdenfeindliche Tat
Staatsschutz
Mehrere offenbar fremdenfeindliche Männer haben eine 29-jährige Muslimin in Braunschweig angefahren und beschimpft. Nun ermittelt der Staatsschutz.