Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Vaterfreuden

Olympiasieger Matthias Steiner zum zweiten Mal Vater

18.02.2013 | 14:56 Uhr
Olympiasieger Matthias Steiner zum zweiten Mal Vater
Matthias Steiner und Ehefrau Inge. Vergangene Woche kam Sohn Max zu Welt.Foto: Daniel Roland/AP/dapd

Hamburg.   Freudige Nachrichten aus dem Hause Steiner: Der Gewichtheber-Olympiasieger Matthias Steiner ist zum zweiten Mal Vater geworden. Mit Sohn Max zählt die Familie nun drei "Männer". Stellt sich der 30-Jährige noch weiteren Herausforderungen? Schließlich starten im Oktober die Weltmeisterschaftskämpfe.

Gewichtheber-Olympiasieger Matthias Steiner ist zum zweiten Mal Vater geworden. Sohn Max erblickte Ende vergangener Woche in Heidelberg das Licht der Welt, teilte die PR-Agentur des Superschwergewichtlers mit. Söhnchen Max und Ehefrau Inge Steiner sind wohlauf. Der Nachwuchs bringt 3760 Gramm auf die Waage und misst 52 Zentimeter.

"Zwei gesunde Kinder, mehr braucht man nicht zum Glücklichsein. Wir sind jetzt drei Männer im Hause Steiner, also wird Inge weiterhin die unangefochtene Prinzessin bleiben", sagte der EM-Zweite des vergangenen Jahres, dessen erster Sohn Felix im März drei Jahre alte wird. Seit 2010 ist Steiner in zweiter Ehe mit der TV-Moderatorin Inge Posmyk verheiratet.

Sportliche Zukunft weiter offen

Steiner lässt nach dem Unfall bei den Olympischen Spielen in London, als ihm die Hantel in den Nacken gestürzt war, seine sportliche Zukunft offen. Derzeit trainiert der 30-Jährige nur leicht. Bei den Europameisterschaften in April startet er nicht. Nächstes Großereignis sind die Weltmeisterschaften im Oktober. (dpa)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Andreas Kümmert geißelt seine Fans: "Hater: Verpisst euch!"
Konzertabsage
Andreas Kümmert kam in einer Diskothek zum Konzert-Soundcheck, trat aber nicht auf. Fans kritisieren ihn im Netz – der Sänger schlägt zurück.
Wie die Polizei Düsseldorf zum Germanwings-Absturz ermittelt
Germanwings-Absturz
100 Ermittler der Polizei Düsseldorf gehören zur Sonderkommission "Alpen", die an der Aufklärung des Absturzes von Germanwings-Flug 4U9525 arbeitet.
Jüngere zieht es in die Städte - Auto verliert an Bedeutung
Umweltbewusstsein
Laut einer Studie zum Umweltbewusstsein fordern Bürger, dass Städte und Gemeinden ihre Verkehrsplanungen zur Lärmminderung auf den Prüfstand stellen.
NRW-Spieler verzocken 1,5 Milliarden Euro an Spielautomaten
Glücksspiel
Die Ausgaben für Glücksspiel-Automaten in NRW steigen weiter: 2014 wurden in Kneipen 155 Millionen Euro verspielt – in Spielhallen 1,34 Milliarden.
Wie viel Wahrheit steckt eigentlich in 007-Filmen?
Geheimdienste
Wie nah das Leben von James Bond der wirklichen Arbeit von Geheimdiensten kommt – und wie viel Respekt mancher Spion vor den Filmen hatte.
Fotos und Videos
article
7632473
Olympiasieger Matthias Steiner zum zweiten Mal Vater
Olympiasieger Matthias Steiner zum zweiten Mal Vater
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/olympiasieger-matthias-steiner-zum-zweiten-mal-vater-id7632473.html
2013-02-18 14:56
Matthias Steiner,Olympia,Unfall,Gewichtheben,Inge Posmyk,Susanne Steiner,Hantel,Goldmedaille
Panorama