Oh, là, là: Paris Hilton führt ihre Brüste vor

Was ist denn da passiert? Paris Hilton präsentiert auf einem Selfie ihr Dekolleté. Klar, soweit noch nichts Außergewöhnliches beim extrovertierten It-Girl. Doch irgendwie scheint die Oberweite größer als sonst zu sein.

Für ihre üppige Oberweite war Paris Hilton (33, "Die Party Animals sind zurück") bislang nicht bekannt. Doch jetzt postete sie ein Selfie auf Instagram von sich aus dem Wynn-Hotel in Las Vegas, das sämtliche Männerherzen höher schlagen lässt. Nur mit einem Bademantel bekleidet, präsentiert sich das It-Girl vor einem Spiegel und verhüllt ihre Brüste dabei nur äußerst knapp. Auffällig dabei: Das pralle Dekolleté, das zwar super sexy daherkommt, aber irgendwie so gar nicht zu ihr passen mag. Ist das etwa neu?

Hilton erholt sich offenbar gerade von den Strapazen der Silvester-Partys. Sie feierte in Vegas gemeinsam mit ihrer Schwester Nicky (31, "Hp the Vet") und weiteren Freundinnen ausgelassen in das neue Jahr hinein. Mittlerweile ist Hilton wieder zurück in Los Angeles. Ob mit neuem Busen oder nur einem äußerst gelungenen Schnappschuss im Gepäck, bleibt vorerst ihr Geheimnis.