Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Schießerei

Drei Tote bei Schießerei auf US-Militärstützpunkt

22.03.2013 | 15:16 Uhr
Drei Tote bei Schießerei auf US-Militärstützpunkt
US-Soldaten vor dem Transport ihrer Einheit nach Afghanistan (Archiv-Foto vom Juli 2009).Foto: AFP

Washington.  Ein Soldat hat auf einem US-Militärstützpunkt zwei Kameraden und dann sich selbst erschossen. Der Mann eröffnete in der Nacht zum Freitag das Feuer auf dem Marineinfanterie-Stützpunkt in Quantico nahe Washington. US-Verteidigungsminister Chuck Hagel reagierte mit Trauer auf die Ereignisse.

Ein Soldat hat auf einem US-Militärstützpunkt zwei Kameraden erschossen und sich dann selbst umgebracht. Der Mann eröffnete in der Nacht zum Freitag aus zunächst unbekannten Gründen das Feuer auf zwei andere Mitarbeiter der Offiziersanwärterschule auf dem Marineinfanterie-Stützpunkt in Quantico nahe Washington. Ein Soldat und eine Soldatin kamen dabei ums Leben, sagte der Kommandeur auf dem Stützpunkt, Oberst David Maxwell. Über die Identitäten der Toten wollte er keine weitere Aussagen treffen, bis die Angehörigen informiert wurden.

Die Bluttat ereignete bei den Wohnbaracken der Kasernenanlage. Maxwell widersprach vorherigen Berichten, dass es zu einem Schusswechsel zwischen Sicherheitskräften und dem Täter gekommen sei. Der Schütze hätte sich nicht verbarrikadiert. Es gab keine weiteren Verletzen.

US-Verteidigungsminister Chuck Hagel reagierte mit Trauer auf die Ereignisse, wie ein Pentagon-Sprecher sagte. Anfang der Woche waren bereits sieben Marineinfanteristen bei einer Explosion während einer Übung im US-Staat Nevada ums Leben gekommen. (dpa/afp)

Kommentare
22.03.2013
15:49
Offenbar drei Tote bei Schießerei auf US-Militärstützpunkt im US-Bundesstaat Virginia
von Humankapital | #1

Sollten sich die Amis gegenseitig totschiessen, dann wäre das schon ein Beitrag für den Weltfrieden.

Funktionen
Aus dem Ressort
Helene Fischer in Düsseldorf - Superlative, porentief rein
Konzert
Opulent, makellos, Helene Fischer: Mit einem Konzert in Düsseldorf hat die Sängerin ihre "Farbenspiel"-Sommertour eröffnet. Und 8500 Fans feierten.
Betrugs-Vorwürfe - Sechs FIFA-Funktionäre festgenommen
FIFA
Dem Fußball-Weltverband FIFA droht der nächste Skandal. Sechs Fußball-Funktionäre wurden festgenommen. Die Vorwürfe: Betrug, Erpressung, Geldwäsche.
Explosionsgefahr auf Frachter - Düngemittelwolke steigt auf
Havarie
Die Situation auf der Nordsee bleibt angespannt: Immer noch steigt Dampf von der mit Düngemittel beladenen "Purple Beach" auf.
Schlepper verkaufen nepalesische Mädchen an Bordelle
Nepal
Nach dem Erdbeben in Nepal geben Schlepper sich als Mitarbeiter von Hilfsorganisationen aus und verkaufen junge Frauen in indische Bordelle.
GNTM: Heidi Klum kürt "Germany's next Topmodel" in New York
GNTM-Finale
Wer "Germany's next Topmodel" 2015 wird, entscheidet sich in New York. Statt einer Live-Show liefert ProSieben ein aufgezeichnetes Finale.
article
7755477
Drei Tote bei Schießerei auf US-Militärstützpunkt
Drei Tote bei Schießerei auf US-Militärstützpunkt
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/offenbar-drei-tote-bei-schiesserei-auf-us-militaerstuetzpunkt-im-us-bundesstaat-virginia-id7755477.html
2013-03-22 15:16
USA,Marines,Explosion,Nevada,Übung
Panorama