Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Panorama

Nick Howard gewinnt bei "The Voice of Germany"

15.12.2012 | 08:39 Uhr
Foto: /Thomas Bartilla

Nick Howard ist die neue "Voice of Germany". Der 30-Jährige aus Berlin lag am Freitagabend im Finale der gemeinsamen Castingshow von ProSieben und Sat.1 in der Gunst der Zuschauer vorn und setzte sich gegen seine drei Konkurrenten mit rund 41 Prozent der Stimmen durch. Damit gewann das Team von Juror Rea Garvey. Das Fernsehpublikum konnte per Telefon und Internet abstimmen.

Berlin (dapd). Nick Howard ist die neue "Voice of Germany". Der 30-Jährige aus Berlin lag am Freitagabend im Finale der gemeinsamen Castingshow von ProSieben und Sat.1 in der Gunst der Zuschauer vorn und setzte sich gegen seine drei Konkurrenten mit rund 41 Prozent der Stimmen durch. Damit gewann das Team von Juror Rea Garvey. Das Fernsehpublikum konnte per Telefon und Internet abstimmen. Auf Platz zwei landete Isabell Schmidt (Team Nena), Dritter wurde Michael Lane (Team Xavier Naidoo) gefolgt von James Borges (Team BossHoss).

Die vier Finalisten bekamen prominente Unterstützung. Gemeinsam mit ihnen auf der Bühne standen die Popsänger Leona Lewis, Nelly Furtado, Birdy und Emeli Sandé. Auch Robbie Williams trat zu Beginn des Finales auf.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Freiheit für misshandelte Zirkuslöwen
Bildgalerie
Fotostrecke
Raver feiern Mayday 2016 in Dortmund
Bildgalerie
Techno-Event
Tierreich: Wer lacht hier wirklich?
Bildgalerie
Weltlachtag
105 Tonnen Elfenbein in Flammen
Bildgalerie
Naturschutz
7396327
Nick Howard gewinnt bei "The Voice of Germany"
Nick Howard gewinnt bei "The Voice of Germany"
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/nick-howard-gewinnt-bei-the-voice-of-germany-id7396327.html
2012-12-15 08:39
Medien,Fernsehen,ProSieben,Sat.1,Voice,
Panorama