Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Fernsehen

Neujahrsprogramm mit Tannöd und Little Miss Sunshine

Das sind die Spielfilm-Highlights im Silvesterprogramm
Immer wieder sehenswert: "Ein seltsames Paar" mit Jack Lemmon (re.) und Walter Matthau.Foto: Paramount Pictures

Nacht über Manhattan (3sat, 20.15 Uhr). Der große Sidney Lumet („Serpico“, „Die zwölf Geschworenen“) hat sich in seinen intelligenten Filmdramen oft mit Machtmissbrauch, Korruption und der Verantwortung des Einzelnen befasst. Hier muss Andy Garcia sich als Ermittler entscheiden, ob er seinen Vater ans Messer liefert, einen alten Polizisten, der mit ein paar Kollegen in schmutzige Geschäfte verstrickt ist. Wenn’s nur ein Film an diesem Tag sein soll: dann dieser. Diesen sollte man dann aber aufnehmen – er läuft leider zur gleichen Zeit:

Little Miss Sunshine (Arte, 20.15 Uhr). Diese ebenso pointierte wie liebevolle Familienkomödie nimmt die amerikanische (Un-) Kultur des Immer-Gewinnen-Müssens gekonnt auf die Schippe. Ein pummeliges Mädchen will um jeden Preis eine Kinder-Miss-Wahl gewinnen und macht sich mit seinen schrulligen Verwandten im gelben VW-Bus auf die lange Reise nach Los Angeles.

Die drei Musketiere (ZDF neo, 20.15 Uhr). Richard Lester inszenierte einst die „Beatles“-Filme. Wie viel Humor der Brite besitzt, ist auch in der pfiffigsten aller Verfilmungen des Dumas-Klassikers zu erleben: Pralles Unterhaltungskino voller Selbstironie mit bestens aufgelegten Darstellern wie Michael York oder Richard Chamberlain. Die etwas weniger schwungvolle Fortsetzung läuft gleich im Anschluss um 21.55 Uhr.

French Kiss (RTL 2, 21.55 Uhr). Leichte Beziehungskomödien aus den USA gibt es zuhauf, die allermeisten plätschern belanglos vor sich hin oder driften ins Alberne ab. Diese ist gut gespielt und flott erzählt. Meg Ryan will ihren Verlobten Timothy Hutton zurückerobern, der sich in Paris frisch verliebt hat, und wird dabei von Kevin Kline unterstützt, der einen französischen Luftikus gibt. Wie die Geschichte ausgeht, kann man sich denken, aber der Weg dahin ist kurzweilig.

Tannöd (ARD, 22.50 Uhr). Bettina Oberlis Romanverfilmung beleuchtet einen bayerischen Kriminalfall aus dem Jahr 1922. Eine Großfamilie wird in einer Gewitternacht erschlagen, zwei Jahre später versucht eine junge Frau den ungeklärten Fall im Dorf zu lösen. Mit Julia Jentsch und Monica Bleibtreu prominent besetzt. Eine der ganz wenigen Fernsehpremieren an den beiden Tagen.

Frank Preuß

  1. Seite 1: Das sind die Spielfilm-Highlights im Silvesterprogramm
    Seite 2: Neujahrsprogramm mit Tannöd und Little Miss Sunshine

1 | 2

Facebook
Kommentare
Umfrage
Nach Sommer fühlt sich der August in diesen Tagen nicht mehr an. Schlägt Ihnen das Wetter auf die Stimmung?

Nach Sommer fühlt sich der August in diesen Tagen nicht mehr an. Schlägt Ihnen das Wetter auf die Stimmung?

 
Aus dem Ressort
Unglück löst Debatte über die Sicherheit von Gasautos aus
Auto
In Schleswig-Holstein ging ein gasbetriebenes Fahrzeug nach einem Unfall in Flammen auf. Bei den Löschversuchen explodierte der Gastank. Autoexperten und Polizei rätseln über die Ursachen, denn eigentlich galt das als ausgeschlossen. Auch der ADAC hatte bislang keine Sicherheitsbedenken.
Proteste in US-Stadt Ferguson - wieder Schwarzer erschossen
Rassen-Unruhen
Mit Tränengas und Blendgranaten ist die Nationalgarde am Dienstag in der US-Kleinstadt Ferguson gegen Randalierer nach dem Tod eines schwarzen Jugendlichen vorgegangen. Dann passierte etwas, was die Lage weiter eskalieren lassen könnte: Unweit der Stadt erschossen Polizisten noch einen jungen Mann.
Ebola-Entwarnung in Berlin - alle Tests waren negativ
Ebola
Eine Frau, die in Nigeria war und hohes Fieber bekam, hat in Berlin für Aufregung gesorgt. Über mehrere Stunden gab es den Verdacht auf Ebola. Die 30-Jährige und Menschen, mit denen sie in Kontakt war, wurde in einem Krankenhaus isoliert. Jetzt gibt es Entwarnung.
Deutsche nach Bootsunglück - Unter Schock, aber am Leben
Indonesien
Es ist ein Alptraum mitten im Urlaubsparadies: Gemeinsam mit 13 anderen Touristen treiben zwei deutsche Frauen nach dem Untergang ihres Segelbootes 40 Stunden im Meer. In Indonesien sehnen sich die Freundinnen jetzt die Heimreise herbei.
Totes Neugeborenes auf Autobahn-Toilette entdeckt
Babyleiche
Die Leiche eines Neugeborenen ist am Dienstag in einem Toilettenhäuschen auf einem Parkplatz an der A1 entdeckt worden. Nach Angaben der Polizei hatte eine Frau, die dort Rast gemacht hatte, das tote Baby entdeckt. Die Polizei geht davon aus, dass das Kind dort geboren - und wohl getötet wurde.