Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Fernsehen

Neujahrsprogramm mit Tannöd und Little Miss Sunshine

Das sind die Spielfilm-Highlights im Silvesterprogramm
Immer wieder sehenswert: "Ein seltsames Paar" mit Jack Lemmon (re.) und Walter Matthau.Foto: Paramount Pictures

Nacht über Manhattan (3sat, 20.15 Uhr). Der große Sidney Lumet („Serpico“, „Die zwölf Geschworenen“) hat sich in seinen intelligenten Filmdramen oft mit Machtmissbrauch, Korruption und der Verantwortung des Einzelnen befasst. Hier muss Andy Garcia sich als Ermittler entscheiden, ob er seinen Vater ans Messer liefert, einen alten Polizisten, der mit ein paar Kollegen in schmutzige Geschäfte verstrickt ist. Wenn’s nur ein Film an diesem Tag sein soll: dann dieser. Diesen sollte man dann aber aufnehmen – er läuft leider zur gleichen Zeit:

Little Miss Sunshine (Arte, 20.15 Uhr). Diese ebenso pointierte wie liebevolle Familienkomödie nimmt die amerikanische (Un-) Kultur des Immer-Gewinnen-Müssens gekonnt auf die Schippe. Ein pummeliges Mädchen will um jeden Preis eine Kinder-Miss-Wahl gewinnen und macht sich mit seinen schrulligen Verwandten im gelben VW-Bus auf die lange Reise nach Los Angeles.

Die drei Musketiere (ZDF neo, 20.15 Uhr). Richard Lester inszenierte einst die „Beatles“-Filme. Wie viel Humor der Brite besitzt, ist auch in der pfiffigsten aller Verfilmungen des Dumas-Klassikers zu erleben: Pralles Unterhaltungskino voller Selbstironie mit bestens aufgelegten Darstellern wie Michael York oder Richard Chamberlain. Die etwas weniger schwungvolle Fortsetzung läuft gleich im Anschluss um 21.55 Uhr.

French Kiss (RTL 2, 21.55 Uhr). Leichte Beziehungskomödien aus den USA gibt es zuhauf, die allermeisten plätschern belanglos vor sich hin oder driften ins Alberne ab. Diese ist gut gespielt und flott erzählt. Meg Ryan will ihren Verlobten Timothy Hutton zurückerobern, der sich in Paris frisch verliebt hat, und wird dabei von Kevin Kline unterstützt, der einen französischen Luftikus gibt. Wie die Geschichte ausgeht, kann man sich denken, aber der Weg dahin ist kurzweilig.

Tannöd (ARD, 22.50 Uhr). Bettina Oberlis Romanverfilmung beleuchtet einen bayerischen Kriminalfall aus dem Jahr 1922. Eine Großfamilie wird in einer Gewitternacht erschlagen, zwei Jahre später versucht eine junge Frau den ungeklärten Fall im Dorf zu lösen. Mit Julia Jentsch und Monica Bleibtreu prominent besetzt. Eine der ganz wenigen Fernsehpremieren an den beiden Tagen.

Frank Preuß

  1. Seite 1: Das sind die Spielfilm-Highlights im Silvesterprogramm
    Seite 2: Neujahrsprogramm mit Tannöd und Little Miss Sunshine

1 | 2

Facebook
Kommentare
Umfrage
Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?

Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Gerichtsbeschluss - Überholvorgang im Zweifel abbrechen
Verkehr
Was macht ein Autofahrer, wenn während eines Überholvorgangs ein Überholverbotszeichen auftaucht? Ordentlich auf das Gaspedal treten und den Überholvorgang schnell beenden oder abbremsen und wieder einscheren? Das Oberlandesgericht Hamm hat jetzt eine Entscheidung getroffen.
Oscar de la Renta – der Mann, der die Reichen anzog
Mode
Sein Gefühl für Farben war legendär. Oscar de la Renta galt als der Maler unter den Modemachern. Und er war der Hausschneider der First Ladys dieser Welt. Jetzt erlag der Star-Designer im US-Staat Connecticut den Folgen einer Krebserkrankung.
Freigelassene deutsche Geiseln auf Heimreise von Philippinen
Entführung
Vier Tage nach ihrer Freilassung auf den Philippinen haben die beiden deutschen Entführungsopfer die Heimreise angetreten. Der 72-Jährige und seine 55 Jahre alte Partnerin wurden am Dienstag in der Hauptstadt Manila geflogen. Das Paar wird am Mittwoch in Frankfurt erwartet.
Gelähmter kann nach Rückenmarks-Operation wieder gehen
Medizin
Britischen Forschern ist womöglich eine medizinische Sensation gelungen: Nach einer Operation hat ein von der Hüfte abwärts gelähmter Mann wieder Gefühl in den Beinen - und kann sogar wieder gehen. Ärzte hatten ihm Nasenzellen in die Wirbelsäule verpflanzt. So konnten Nervenzellen wieder wachsen.
US-Forscher melden globalen Temperaturrekord im September
Klima
Wissenschaftler der US-Klimabhörde NOAA haben im diesjährigen September Rekorddurchschnittstemperaturen gemessen. Zuvor waren bereits der Mai, Juni und August dieses Jahres die jeweils wärmsten Monate seit Beginn der Aufzeichnungen. Das Jahr könnte auch insgesamt einen Temperaturrekord aufstellen.