Neues Haus, neues Glück

Es ist die Geschichte zweier Menschen, die ihrem Leben nach einem Schicksalsschlag wieder einen Sinn geben wollen und ein neues Glück suchen. „In deinem Leben“ heißt der neue „Inga Lindström“-Film, den das ZDF heute um 20.15 Uhr zeigt. Die Hauptrollen spielen Suzan Anbeh, Hendrik Duryn, Maresa Hörbiger, Florian Fitz und Florentine Lahme. Inszeniert hat Regisseur Thomas Nennstiel nach einem Drehbuch von Sathyan Ramesh.

Und darum geht es: Die literaturbegeisterte Bibliothekarin Elisa (Suzan Anbeh) erwischt ihren Mann Hauke (Florian Fitz) mit einer anderen Frau. Die halbwüchsige Tochter Tina (Tara Fischer) schlägt sich sofort auf die Seite des von ihr vergötterten Vaters. Gleichzeitig trauert Markus (Hendrik Duryn), Tierarzt mit Begeisterung fürs Kochen und Gärtnern, seiner verstorbenen Frau nach.

Eine romantische Komödie

Als Elisas langjähriger Freund Alex (Thorsten Feller), ein Restaurantbetreiber, für einige Zeit in die Klinik muss, ergreift sie die Gelegenheit beim Schopf und springt für ihn ein. Sowohl Elisa als auch Markus haben für sich erkannt, dass ein Ortswechsel ihnen dabei helfen wird, ihr Leben neu zu ordnen. Über eine Hausbörse im Internet tauschen sie und Markus ihre Wohnungen. Elisa zieht nach Stockholm und er ins idyllische Eksjö. Doch über ihre getauschten Wohnungen und ihr Umfeld werden sie immer neugieriger aufeinander. Aus ein paar Telefonaten wird schnell mehr...Eine romantische Komödie, originell inszeniert.