Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Panorama

Nächtliche Spritztour in Osnabrück endet mit schweren Verkehrsunfall

31.12.2012 | 15:50 Uhr
Foto: /dapd

Bei einer nächtlichen Spritztour von fünf Jugendlichen im niedersächsischen Osnabrück ist ein Mann schwer verletzt worden. Ein 15-Jähriger war mit vier Freunden im Wagen seines Großvaters unterwegs, als er gegen 4.40 Uhr auf einer Bundesstraße wegen überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern geriet und frontal mit dem Wagen eines 38-Jährigen kollidierte, wie die Polizei in Osnabrück mitteilte.

Osnabrück (dapd-nrd). Bei einer nächtlichen Spritztour von fünf Jugendlichen im niedersächsischen Osnabrück ist ein Mann schwer verletzt worden. Ein 15-Jähriger war mit vier Freunden im Wagen seines Großvaters unterwegs, als er gegen 4.40 Uhr auf einer Bundesstraße wegen überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern geriet und frontal mit dem Wagen eines 38-Jährigen kollidierte, wie ein Polizeisprecher in Osnabrück mitteilte.

Der Unglücksfahrer und seine Freunde im Alter von 15 bis 17 Jahren flüchteten zu Fuß, ohne sich um den schwer verletzten Mann zu kümmern. Der 38-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Jugendlichen stellten sich wenig später der Polizei. Der 15 Jahre alte Fahrer muss sich nun in einem strafrechtlichen Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, fahrlässiger Körperverletzung und Verkehrsunfallflucht verantworten.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Umfrage
Das Beispiel ist krass: Ein 23-Jähriger wird auf Facebook einer Vergewaltigung bezichtigt — aber er ist unschuldig. Wurden Sie schon Opfer von Facebook-Hetze oder Mobbing?

Das Beispiel ist krass: Ein 23-Jähriger wird auf Facebook einer Vergewaltigung bezichtigt — aber er ist unschuldig. Wurden Sie schon Opfer von Facebook-Hetze oder Mobbing?

 
Aus dem Ressort
Die letzte Fahrt der Costa Concordia hat begonnen
Havarie-Schiff
Und sie bewegt sich doch: Die Costa Concordia hat am Mittwoch ihre letzte Fahrt angetreten, von der toskanischen Insel Giglio zum Verschrotten in Genau. Als das von Schleppern gezogene Wrack ablegte, kamen bei vielen Schaulustigen Emotionen hoch.
Warum das Baden in der Ostsee zurzeit so gefährlich ist
Ostsee
Die Zahl der Badetoten an der Ostseeküste steigt. Allein am vergangenen Wochenende kamen 16 Schwimmer ums Leben. Hinzu kommen etliche Gerettete in den vergangenen Wochen. Einige Strandbesucher springen immer noch ins kühle Nass - trotz roter Flaggen. Sie gefährden dadurch nicht nur sich selbst.
47 Tote bei missglückter Notlandung im Unwetter auf Taiwan
Flugzeug-Absturz
In Taiwan sind am Mittwoch 47 Passagiere bei einer missglückten Notlandung ums Leben gekommen. Die Ursache für den Absturz der kleinen TransAsia-Maschine ist noch nicht bekannt - zuvor war ein heftiger Taifun über die Insel gefegt.
Kein Vertrauen - Mollath-Verteidiger müssen weiter machen
Prozess
Paukenschlag im Prozess gegen Gustl Mollath: Die Wahlverteidiger geben ihr Amt auf. Angeblich fehlt dem Angeklagten das Vertrauen. Doch Mollath zeigt sich überrascht — und das Gericht findet schnell eine Lösung: Die Wahlverteidiger werden zu Pflichtverteidigern.
Deutsches WM-Quartier - steht das Campo Bahia vor dem Aus?
Campo Bahia
Das Campo Bahia war während der Fußball-WM Rückzugsort und Ruheoase für die Spieler der deutschen Nationalelf. Doch dem Luxuskomplex droht womöglich das Aus. Brasilianische Medien berichten von unbezahlten Steuern und einer drohenden Pfändung. Die Betreiber des Resorts sprechen von einem Irrtum.