Das aktuelle Wetter NRW 26°C
Nackt-Fotos

Nackt-Fotos von Kate und William in Magazin erschienen

14.09.2012 | 10:57 Uhr
Aus dem Südfrankreich-Urlaub von Kate und William sind Nackt-Fotos aufgetaucht. Das franzöische Magazin Closer zeigt Kate "oben-ohne"Foto: Getty Images

Paris.  Das dürfte der Queen gar nicht gefallen. Im französischen Magazin Closer sind Oben-Ohne-Fotos von Kate Middleton zu sehen. Diese lag nackt auf der Terasse eines Landhauses in Südfrankreich und wurde von Prinz William eingecremt. Gerade erst hatte Prinz Harry mit Nackt-Fotos für Wirbel gesorgt.

Wirbel um Prinz William und seine Frau Kate : Das französische Magazin "Closer" veröffentlichte am Freitag mehrere Oben-Ohne-Fotos der Herzogin von Cambridge während ihres Urlaubs mit William in Südfrankreich. Mit "Oh my god!" (Oh, mein Gott) und "Sex and Sun en Provence" (Sex und Sonne in der Provence) überschrieb des Klatschmagazin seine dem glamourösen Paar gewidmete Titelgeschichte.

Eine ganze Serie von Fotos von William und Catherine , die leicht bekleidet oder oben ohne Anfang September auf der Terrasse eines Landhauses in Südfrankreich zu sehen ist, druckte das Magazin ab. Über fünf Seiten zeigt "Closer" die beiden, wie sie ein Sonnenbad nehmen und sich gegenseitig eincremen. Spöttisch schrieb das Magazin dazu: Prinz "Harry hat die Mode vorgegeben: Bei den Windsors zieht man sich jetzt aus".

Nackt-Foto-Skandale häufen sich bei britischer Krone

Nackt-Fotos von Herzogin Kates Busen hat ein französisches Magazin veröffentlicht.Foto: Getty Images

Prinz William und seine Ehefrau Kate Middleton Der Bruder von William hatte jüngst mit Nacktfotos für Schlagzeilen gesorgt. Die pikanten Bilder zeigten den jüngeren Sohn des britischen Thronfolgers Prinz Charles nackt mit einer unbekleideten Frau am Rande eines "Strip Billiard"-Spiels in einem Hotelzimmer in Las Vegas.

Prinzenpaar in Singapur

Das britische Königshaus hat die Veröffentlichung der Oben-Ohne-Fotos von Prinz Williams Ehefrau Kate als "grotesk und völlig ungerechtfertigt" bezeichnet. sind über die Veröffentlichung der Fotos "betrübt", hieß es im Umfeld des Paares.

Vergleich mit Paparazzi-Entgleisungen bei Prinzessin Diana

Das Paar sei "sehr traurig" gewesen, als es von der Veröffentlichung der Fotos durch das französische Klatsch-Magazin "Closer" erfahren habe, erklärte das Büro von William und Kate im Londoner St. -James-Palast am Freitag. "Dieser Vorfall erinnert an die schlimmsten Entgleisungen der Presse und der Paparazzi während Dianas Leben." Daher seien "der Herzog und die Herzogin umso mehr verstört".

Williams Mutter, Prinzessin Diana, wurde stets massiv von Paparazzi verfolgt. Sie kam 1997 bei einem Verkehrsunfall in Paris ums Leben, ihr Auto wurde auch zum Zeitpunkt des Unglücks von Fotografen verfolgt. Ein Palastvertreter sagte am Freitag mit Blick auf die Ereignisse damals, die Foto-Veröffentlichung werfe das britische Königshaus "um 15 Jahre zurück".

 


Kommentare
16.09.2012
14:26
Nackt-Fotos von Kate und William in Magazin erschienen
von Trompeten-Charly | #12

Niveaulos - derjenige, der die Fotos gemacht hat - und diejenigen, welche jetzt da hinter her suchen, um sie sich anzuschauen!

14.09.2012
17:35
#10 Omen, esst Nomen!
von dummmberger | #11

Was faseln Sie da von Sozialismus?

14.09.2012
17:19
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #10

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

14.09.2012
15:49
Nackt-Fotos von Kate und William in Magazin erschienen
von drasos | #9

vielleicht hätte man einfach noch in bisschen warten sollen..dann hätte man das ganze noch als porno verkaufen können......

14.09.2012
15:40
Nackt-Fotos von Kate und William in Magazin erschienen
von orirar | #8

Wer hat der hat, da grüne Blatt.

14.09.2012
15:03
Nackt-Fotos von Kate und William in Magazin erschienen
von 1932 | #7

Ist das wirklich eine Meldung wert,wenn irgendwelche Möpse fotografiert wurden.

14.09.2012
14:11
Nackt-Fotos von Kate und William in Magazin erschienen
von AnetteP | #6

Hier geht es doch nicht um die angebliche Verklemmtheit der Briten, sondern das man die "Königs" in einer ganz privaten Situation ablichtet. Die Fotos wurden ja auf der Terasse eines Privathauses geschossen und nicht an einem öffentliche Strand. So etwas finde ich widerlich. Egal ob es sich um die "Königs" aus GB handelt oder Frau Müller aus Pasewalk.

14.09.2012
14:00
Nackt-Fotos von Kate und William in Magazin erschienen
von heme45 | #5

.......hoffentlich hat keiner welche von mir :-)

14.09.2012
13:13
Nackt-Fotos von Kate und William in Magazin erschienen
von Guntram | #4

Also, ein Land, das seine Knick-Knack-sie-wissen-was-ich-meine-Witze kultiviert, sollte doch deutlich entspannter mit solchen Situationen umgehen. Vielleicht einfach mal auch hier Sportsgeist beweisen, z.B. auf die Oberweite von Kate oder die Länge von Harrys bestem Stück wetten.
Aber hier in so eine Verklemmtheit zurück zu fallen, ist doch einfach nur arm. Dabei werfen uns gerade die Tommies mangelnden Humor vor. Das sagen ja genau die richtigen. Vielleicht lag Kate einfach nur schon so früh auf der Liege, um sie gegen die bösen Hunnen zu verteidigen. Und Harry dachte sich: Rule Britannia!

14.09.2012
12:28
Nackt-Fotos von Kate und William in Magazin erschienen
von jokel | #3

und wo sind die?

Aus dem Ressort
Nature One 2014 - Tickets für das Festival sind ausverkauft
Nature One
Mit 72.000 Besuchern wird das Elektro-Festival Nature One erstmals ausverkauft sein. Zum Line up gehören Star-DJs wie Axwell, Carl Cox, ATB, Paul van Dyk und Robin Schulz. Im Netz wird ein Livestream von dem zweitägigen Open-Air-Festival angeboten. Festival Nature One feiert 20-jähriges Jubiläum.
SPD-Blatt lädt verstorbenen Dieter Hildebrandt zu Fest ein
SPD
Der Kabarettist Dieter Hildebrandt – das ist wahr – hat viel für die SPD getan. Einst machte er Wahlkampf für die Kanzlerkandidaten der Partei. Mitglied war er nie. Das hielt die SPD nicht davon ab, dem Künstler über seinen Tod hinaus die Treue zu halten: Der "Vorwärts" lud ihn zum Sommerfest ein.
Extrem-Schwimmer - Professor zu Rhein-Abenteuer gestartet
Rhein
Voller Tatendrang und der Kälte zum Trotz will ein Chemie-Professor aus Baden-Württemberg den Rhein von der Quelle bis zur Mündung entlangschwimmen. Ziel neben Rotterdam: für seine Hochschule ein Analyse-Gerät kaufen können.
Übergriffe auf deutsche Moscheen nehmen drastisch zu
Islam
Die Übergriffe auf deutsche Moscheen nehmen zu. Jahrelang lag der Schnitt bei 22 Anschlägen pro Jahr — aber in den vergangenen zwei Jahren ist die Zahl drastisch gestiegen. Für den Zentralrat der Muslime ist das ein Zeichen für die Zunahme anti-muslimischer Ressentiments.
Fahnder setzen Belohnung nach Mord an Armani (8) aus
Mord
Nach dem Mord an Armani (8) haben die Staatsanwaltschaft und ein weiterer Geldgeber eine Belohnung von insgesamt 10.000 Euro ausgesetzt. Die Leiche des Jungen war vor einer Woche in Freiburg gefunden worden — einen Verdächtigen gibt es bislang nicht.
Umfrage
Bei Paketdiensten herrschen vielfach üble Arbeitsbedingungen für Beschäftigte. Das haben Kontrollen von Behörden ergeben. Welche Reaktionen erwarten Sie?

Bei Paketdiensten herrschen vielfach üble Arbeitsbedingungen für Beschäftigte. Das haben Kontrollen von Behörden ergeben. Welche Reaktionen erwarten Sie?

 
Fotos und Videos
Kornkreis lockt Esoterik-Fans
Bildgalerie
Kurioses
Schlammiges Spektakel in Irland
Bildgalerie
Moor-Schnorcheln