Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Wetter

Nachtfrost und ein bisschen Schnee - Winter vor Comeback

12.02.2016 | 12:22 Uhr
Nachtfrost und ein bisschen Schnee - Winter vor Comeback
Selbst ein solcher Mini-Schneemann wird im Flachland kaum zu bauen sein.Foto: Sebastian Konopka

Essen.   Ab Sonntag wird es wieder kälter, sogar ein bisschen Schnee ist drin, sagen Meteorologen. Wer richtigen Winter will, sollte allerdings in die Berge fahren.

Nach dem Schmuddelwetter der letzten Wochen, könnte es in den nächsten Tagen wieder winterlicher werden in Nordrhein-Westfalen. In der Nacht zum Sonntag soll es vor allem in den Mittelgebirgen schneien. "Ein paar Schneeflocken sind dann auch im Flachland möglich", sagt Marius Schlegelmilch vom Wetterdienst MeteoGroup.

Das bisschen Weiß dürfte allerdings eher in Richtung nördliches Münsterland und Ostwestfalen-Lippe fallen, im Ruhrgebiet und am Niederrhein ist es für Schnee wahrscheinlich zu warm. Wenn doch ein paar Flocken runter kommen, bleiben sie wohl nicht liegen.

Verbreitet Nachtfrost

Ab Montag gehen die Temperaturen dann überall zurück, in den Nächten ist verbreitet Frost möglich. Wie es ab Dienstag weitergeht, ist derzeit noch ziemlich unsicher. "Die Modelle unterscheiden sich stark", sagt Meteorologe Schlegelmilch. Eine Variante hält freundliches Winterwetter mit Plusgraden am Tag und viel Sonne für wahrscheinlich. "Am Mittwoch könnte aber durchaus auch noch eine Störung mit kälteren Temperaturen und vereinzelten Schneeschauern dazwischen kommen", sagt Schlegelmilch. Dann könnte es auch in den Städten an Rhein und Ruhr schneien. Für einen Schneemann dürfte es allerdings nicht reichen.

In Winterberg laufen derzeit 19 Skilifte Foto: Ralf Rottmann

Wer es wirklich winterlich haben möchte, sollte sich auf den Weg in die Berge machen. Am Sonntag sind im Hochsauerland zwischen fünf und zehn Zentimetern Neuschnee drin, schon jetzt liegt oberhalb von 600 Metern zumindest eine dünne Schneedecke.

"Zum Winterwandern ist das toll", sagt Susanne Schulten, die Sprecherin der Wintersportarena Sauerland. Aber auch für Skifahrer könnte sich ein Ausflug nach Winterberg am Wochenende lohnen, immerhin 19 Lifte laufen dort. Im gesamten Sauerland sind 45 Anlagen geöffnet. "Die Temperaturen sind so, dass die Pisten gut befahrbar sind", sagt Schulten. Die Liftbetreiber hoffen auf die angekündigten kälteren Temperaturen in der nächsten Woche, um durch künstliche Beschneiung das Angebot zu vergrößern.

Robin Kunte

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Schwedens Prinz Oscar ist getauft
Bildgalerie
Taufgottesdienst
article
11558931
Nachtfrost und ein bisschen Schnee - Winter vor Comeback
Nachtfrost und ein bisschen Schnee - Winter vor Comeback
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/nachtfrost-und-ein-bisschen-schnee-winter-vor-comeback-id11558931.html
2016-02-12 12:22
Schnee, Winter, Wetter, Frost,
Panorama