Nach Fährunglück wird zweites deutsches Opfer gefunden

Beim Fährunglück in der Adria sind mindestens zwei Deutsche gestorben. Weitere werden vermisst.
Beim Fährunglück in der Adria sind mindestens zwei Deutsche gestorben. Weitere werden vermisst.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Nach dem Fährunglück in der Adria ist ein zweites deutsches Todesopfer geborgen worden. Die Mutter des Mädchens (15) wird noch immer vermisst.

Peine.. In Niedersachsen trauern Angehörige und Mitschüler um ein 15 Jahre altes Opfer des Fährunglücks in der Adria. Das Schicksal des Mädchens aus Peine bewege die Menschen sehr, sagte der evangelische Superintendent Volker Menke am Dienstag. "Auf einmal ist es ganz nah und es betrifft uns."

Die Schule des Mädchens wollte geeignete Trauermöglichkeiten schaffen. Die Mutter der 15-Jährigen wird nach Polizeiangaben weiterhin vermisst. Vater und Schwester der muslimischen staatenlosen Familie sollen wieder in Peine sein.

Das Feuer auf dem Fährschiff "Norman Atlantic" kostete Ende Dezember mindestens 13 Menschen das Leben, darunter eine weitere Frau aus Deutschland. Viele Passagiere werden noch immer vermisst. (dpa)