Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Filmpreis

MTV Movie Awards

04.06.2012 | 14:01 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Jessica Biel (l.) und Kate Beckinsale bei den MTV Movie Awards. Die zwei vergaben den Preis für den besten Darsteller.
Jessica Biel (l.) und Kate Beckinsale bei den MTV Movie Awards. Die zwei vergaben den Preis für den besten Darsteller.Foto: MATT SAYLES/INVISION/AP

Am Sonntagabend sind die MTV Movie Awards in Los Angeles in den USA vergeben worden. Der Preis wird seit dem Jahr 1992 von dem Musiksender MTV verliehen. Gesucht werden der beste Film, die besten Schauspieler, aber auch kuriose Dinge wie der beste Filmbösewicht, der beste Filmkampf oder der beste Filmkuss. Die Bestsellerverfilmung "Die Tribute von Panem - The Hunger Games" hat bei den diesjährigen MTV Movie Awards die meisten Preise abgeräumt. "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2" gewann in der Kategorie beste Rollenbesetzung und bester Held, während der Vampirfilm "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 1" als Film des Jahres ausgezeichnet wurde. Der Film aus der beliebten "Twilight"-Reihe bescherte seinen Stars Kristen Stewart und Robert Pattinson das vierte Jahr in Folge den Preis für den besten Kuss. Pattinson, der auch im wahren Leben mit seiner Filmpartnerin Stewart liiert sein soll, fehlte allerdings bei der Verleihung in Los Angeles.

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Polizei-Razzia in Neonazi-Wohnungen
Bildgalerie
Durchsuchung
VfL ohne Chance gegen Bayern
Bildgalerie
Pokal
Die Brücke Emschersteg Ost kommt
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken
Bildgalerie
Vestisches Gymnasium
Stadtmuseum Hattingen
Bildgalerie
Meisterwerke
Die Apps der Reiseveranstalter
Bildgalerie
Fotostrecke


Funktionen
gallery
6730753
MTV Movie Awards
MTV Movie Awards
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/mtv-movie-awards-id6730753.html
2012-06-04 14:01
Panorama