Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Ausstellung

Mondsüchtig!

17.07.2009 | 16:51 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
25 Meter Durchmesser: Die Skulptur in der Ausstellung "Sternstunden - Wunder des Sonnensystems" im Gasometer Oberhausen soll der "größte Mond auf Erden" sein.. Foto: © Tom Thöne
25 Meter Durchmesser: Die Skulptur in der Ausstellung "Sternstunden - Wunder des Sonnensystems" im Gasometer Oberhausen soll der "größte Mond auf Erden" sein.. Foto: © Tom Thöne

Im Gasometer Oberhausen gibt's den angeblich größten Mond auf Erden zu erleben.

Dieser Mond hängt keine zehn Meter über den Besuchern des Gasometers Oberhausen: Da kann man schon mal das Gefühl haben, der Himmel fiele einem auf den Kopf. 25 Meter Durchmesser hat die von Ausstellungsmacher Wolfgang Volz entworfene Mondskulptur, das Prunkstück der aktuellen Ausstellung "Sternstunden - Wunder des Sonnensystems". Sie hat große Anziehungskraft im Jahr der Astronomie: Rund 200.000 Besucher haben die Schau bereits seit der Eröffnung Anfang April gesehen. Und wer sich zum Jahrestag der Mondlandung - am Montag, 20. Juli, 1969 betrat der erste Mensch den Mond - richtig nah dran sein will, kann dort sogar Mondstaub betrachten.

In der Ausstellung, die in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) produziert wurde und  die bis Januar 2010 gezeigt wird, gibt's neben dem riesigen Mond und einer zwar kleineren, aber warm glühenden Sonne Nachbildungen des Planetensystems zu sehen, außergewöhnliche Bilder der Sonne, der Planeten und ihrer Monde, kostbare historische Instrumente und modernste Technologie der Weltraumforschung.

Die Schau ist während der Ferien in Nordrhein-Westfalen täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am Samstag, 18. Juli, bleibt sie wegen des Sonderprogramms bis 23 Uhr geöffnet. Eintritt: sieben, ermäßigt fünf Euro.

DerWesten

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Ein halbes Jahrhundert Brooke Shields
Bildgalerie
Geburtstag
Merkel bleibt mächtigste Frau
Bildgalerie
Forbes-Liste
Wir tragen Curry und Sorbet
Bildgalerie
Mode
So wird Rock im Revier
Bildgalerie
Festival
Populärste Fotostrecken
Helene Fischer in Gold
Bildgalerie
Konzert
Gumball 3000 stoppt in Bottrop
Bildgalerie
Luxus-Rallye
Königspaare aus dem Altkreis Brilon
Bildgalerie
Schützenfestsaison 2015
Big,Boom,Bang!
Bildgalerie
Rock im Revier
Neueste Fotostrecken
Westkreuz fast fertig
Bildgalerie
Autobahn-Baustelle
Fifa-Skandale unter Blatter
Bildgalerie
FIFA-Skandal
Tunesien
Bildgalerie
Fotos
Vom Klumpen Ton zum Krug
Bildgalerie
Handwerk


Funktionen
Aus dem Ressort
Technik-Panne legt Luftverkehr in Belgien lahm
Luftfahrt
An belgischen Flughäfen ging am Mittwoch wegen einer schweren Panne zeitweise nichts. Auch die EU-Politik spürte die Folgen.
14-jähriger Junge überlebt 43 Minuten unter Wasser
Rettung
Ein 14-Jähriger ist in Italien in einen Kanal gesprungen und hat sich dabei unter Wasser verfangen. Erst nach 43 Minuten konnte er gerettet werden.
Ekel Alfreds Frau ist tot - Trauer um Elisabeth Wiedemann
Leute
Elisabeth Wiedemann stirbt mit 89 Jahren - „Ein Herz und eine Seele“ hat sie berühmt gemacht. Sie war die letzte Überlebende der legendären TV-Familie
Kühlkappe kann Haarausfall bei Chemotherapie verhindern
Medizin
Der Haarverlust während einer Chemotherapie ist für viele Krebs-Patienten eine psychische Belastung. Eine spezielle Kühlkappe kann Abhilfe schaffen.
Widersprüchliche Zeugen-Darstellungen im Tugce-Prozess
Prozess
Freundinnen von Tugce sagten, der Angeklagte sei bereits vor seinem Angriff aggressiv aufgefallen. Nun widersprechen andere Zeugen dieser Darstellung.
Aus dem Ressort
Helene Fischer in Düsseldorf - "Farbenspiel" ohne Makel
Konzert
Helene Fischer präsentiert sich makellos. Mit einem Konzert in Düsseldorf hat die Sängerin ihre "Farbenspiel"-Sommertour eröffnet. 8500 Fans feierten.
Frühchen und 65-jährige Vierlingsmutter soweit wohlauf
Kaiserschnitt-Geburt
In Berlin sind die vier Kinder einer 65-Jährigen per Kaiserschnitt zur Welt gekommen. Zwei der Frühchen brauchen noch Unterstützung beim Atmen.
Zahl der Toten bei Hitzewelle in Indien steigt auf 1150
Hitzewelle
Bei bis zu 48 Grad Celsius sterben in Indien derzeit täglich Hunderte Menschen an der Hitze. Und Abkühlung kommt wohl erst in einigen Wochen.
Helfer dämmen Rauchwolke über Nordsee-Frachter ein
Havarie
An einem Frachtschiff bei Helgoland kämpfen Spezialisten gegen Rauch und Hitze. Die Einsatzkräfte berichten von ersten Erfolgen.
Schlepper verkaufen nepalesische Mädchen an Bordelle
Nepal
Nach dem Erdbeben in Nepal geben Schlepper sich als Mitarbeiter von Hilfsorganisationen aus und verkaufen junge Frauen in indische Bordelle.
gallery
71485
Mondsüchtig!
Mondsüchtig!
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/mondsuechtig-id71485.html
2009-07-17 16:51
Panorama