Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Film

Matt Damon gewinnt Golden Globe als Komödien-Darsteller

11.01.2016 | 03:25 Uhr
Matt Damon hat seinen ersten Schauspieler-Globe gewonnen.
Matt Damon hat seinen ersten Schauspieler-Globe gewonnen.Foto:  Paul Buck/dpa

Los Angeles.  Leinwand-Star Matt Damon (45) hat den Golden Globe als bester Hauptdarsteller in einer Komödie gewonnen. Damon überzeugte den Verband der Hollywood-Auslandspresse mit seiner Rolle in dem schwarzhumorigen Weltraumepos "Der Marsianer - Rettet Mark Watney".

Darin spielt er einen Forscher, der alleine auf dem roten Planeten überleben muss. Nach sieben Nominierungen war es Damons erster Globe-Gewinn als Schauspieler. Er hatte aber bereits eine Goldene Weltkugel als Drehbuchautor von "Good Will Hunting" (1998) bekommen.

Damon setzte sich bei der 73. Globe-Verleihung gegen Steve Carell ("The Big Short"), Christian Bale ("The Big Short"), Mark Ruffalo ("Infinitely Polar Bear") und Al Pacino ("Danny Collins") durch.

(dpa)

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Götz George ist gestorben
Bildgalerie
Abschied
So verlief die Karriere von Bud Spencer
Bildgalerie
Schauspieler
Coldplay spielt auf Prinz Harrys Konzert
Bildgalerie
Wohltätigkeitskonzert
11451220
Matt Damon gewinnt Golden Globe als Komödien-Darsteller
Matt Damon gewinnt Golden Globe als Komödien-Darsteller
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/matt-damon-gewinnt-golden-globe-als-komoedien-darsteller-id11451220.html
2016-01-11 03:25
Film, Auszeichnungen, USA
Panorama