Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Fernsehen

Marc Bators Tagesschau-Ende führt zu Streit mit Jan Hofer

27.06.2013 | 14:59 Uhr
Marc Bators Tagesschau-Ende führt zu Streit mit Jan Hofer
Nach Marc Bators (li.) Abschied von der Tagesschau gab es heftigen Streit zwischen ihm und Chef-Sprecher Jan Hofer.Foto: dpa/Montage: WE

Essen.  Der Wechsel von "Tagesschau"-Sprecher Marc Bator von der ARD zum Privatsender Sat.1 wird von einer Schlammschlacht begleitet. Der Chef-Nachrichtensprecher der Tagesschau, Jan Hofer, wirft Bator in einem Medieninterview Lüge vor.

Schlammschlacht hinter den Kulissen der "Tagesschau": Zwei Monate nach dem Abschied von Marc Bator als Sprecher der ARD-Tagesschau und seinem Wechsel zum Sender Sat.1 gibt es Zoff. Tagesschau-Chef-Sprecher Jan Hofer wirft Bator jetzt in einem Interview vor, Unwahrheiten über seinen Abschied zu verbreiten.

„Über Marc Bator habe ich mich geärgert, weil er gelogen hat“, sagt Hofer dem Magazin „Closer“. Hintergrund: Bator soll laut Hofer sich darüber beschwert haben, dass ihm in seiner letzten Tagesschau-Sendung am 27. April verweigert worden sei, sich vom ARD-Publikum zu verabschieden.

Lesen Sie auch:
Marc Bator wechselt von „Tagesschau“ zu Sat.1

Von der meist gesehenen deutschen Nachrichtensendung zur Nr. 4 im TV-Markt: Marc Bator verlässt die „Tagesschau“. Der 40-jährige Hannoveraner tritt...

Laut Hofer hätte Bator dagegen in der Sendung "Tagesthemen " an dem Tag Gelegenheit zu Abschiedsworten bekommen. Dies sei intern so abgesprochen gewesen, behauptet Hofer. Die Abmoderation von Tagesthemen-Moderatorin Caren Miosga sei damals toll gewesen, sagt Hofer, und greift Bator an: „Dass er dabei keinen vernünftigen Satz rausgebracht hat, ist wohl kaum unsere Schuld."

Streit gehört nicht in die Öffentlichkeit

Dass Bator anschließend behauptet hätte, "wir hätten ihm in der 20-Uhr-Sendung davor seine Abschiedsworte verwehrt, und das war wissentlich falsch, also eine Lüge“, empört sich Hofer.

Auch der ehemalige Chefsprecher der Tagesschau , Jo Brauner, meldet sich zu Wort. Dass Hofer und Bator sich gegenseitig als Lügner bezeichnen, gehöre nicht in die Öffentlichkeit, sagt Brauner der Programmzeitschrift „Auf einen Blick“. Brauner warnt: „Wenn schmutzige Wäsche gewaschen wird, bleibt immer auch etwas an der Tagesschau hängen.“

Anika Wacker

Kommentare
27.06.2013
18:03
Marc Bators Tagesschau-Ende führt zu Streit mit Jan Hofer
von Wurzelputz | #2

Sowas Belangloses!

Für mich sind es einfach nur "Sprecher" und deren Job es ist, vom Blatt oder sonstwas abzulesen. Nix Besonderes.

Funktionen
Aus dem Ressort
"A Beautiful Mind": US-Mathematiker John Nash ist tot
Wissenschaft
Der US-Mathematiker und Nobelpreisträger John Forbes Nash, dessen Geschichte 2001 in "A Beautiful Mind" verfilmt wurde, ist bei einem Autounfall...
Zwölfjähriger irrt 14 Stunden durch Waldlandschaft
Notfälle
Ein zwölfjähriger Junge aus Münster hat sich am Pfingstwochenende über Nacht in der Feldberger Seenlandschaft (Kreis Mecklenburgische Seenplatte)...
WDR soll 2,7 Millionen Euro für Thomas Gottschalk erklären
WDR
Drei Jahre nach Absetzung sorgt der TV-Talk "Gottschalk live" für Ungemach beim WDR. Der Sender muss sich wegen eines Millionenhonorars rechtfertigen.
Sechs Tote bei Großbrand von Gästehaus in Bayern
Feuer
Beim Großbrand eines Hotels in Bayern sind am Samstag sechs Menschen gestorben. Das Feuer überraschte die Gäste mitten in der Nacht.
Vierlinge machen 65-Jährige zur nun 17-fachen Mutter
Vierlingsgeburt
Die wohl umstrittenste Schwangerschaft Deutschlands ist beendet: Laut RTL hat die 65 Jahre alte Berlinerin Annegret R. Vierlinge entbunden.
article
8121222
Marc Bators Tagesschau-Ende führt zu Streit mit Jan Hofer
Marc Bators Tagesschau-Ende führt zu Streit mit Jan Hofer
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/marc-bators-tagesschau-ende-fuehrt-zu-streit-mit-jan-hofer-id8121222.html
2013-06-27 14:59
Essen, Tagesschau, Marc Bator, Jan Hofer, Tagesthemen, ARD, Sat.1, Caren Miosga, Nachrichten
Panorama